Auto Sieben verhaftet, wenn die Fahrzeuge der Polizei in der Nähe von G7

14:17  11 juni  2021
14:17  11 juni  2021 Quelle:   bbc.com

Drei Bundesländer öffnen Campingplätze im Mai - Corona-Virus in Europa

  Drei Bundesländer öffnen Campingplätze im Mai - Corona-Virus in Europa Welche Corona-Maßnahmen betreffen WohnmobilistInnen und Reisen? Alles über Corona-Regeln, Reisewarnungen, Risikogebiete und Quarantäne. © The Image Bank RF ++ Update 06.05. Weitere Bundesländer stellen Lockerungen für Tourismus in Aussicht. Neben den bundesweiten Lockerungen für Geimpfte und Genesene stellen einige Bundesländer Pläne für den Tourismus auf – in anderen mahnen die Regierenden noch zur Vorsicht. Einen Überblick gibt die folgende Tabelle:Weitere Infos und Pläne der Bundesländer stehen im Update vom 04.05.++ Update 06.05. Weitere Camper-Korso-Demos geplant. Am 08.05.

-Painting, Rauchgranaten und lauten Hailern gehörten, gehörten zu den in einem Auto gefundenen Gegenstände, und ein Lieferwagen, der von der Polizei in der Nähe des G7-Gipfels in Cornwall angehalten wurde.

Sieben Personen wurden festgenommen, nachdem zwei Fahrzeuge rund vier Meilen von der G7-Site in Carbis Bay gesucht wurden.

Drei Personen wurden wegen des Verdachts des Besitzes eines Artikels festgenommen, um kriminelle Schäden zu begehen, und vier wurden auf den Verdacht der Verschwörung verhaftet, um öffentliche Belästigungen zu begehen.

-Offiziere sagten, Anfragen seien dauern.

Die Fahrzeuge wurden am Donnerstag um 17:00 Uhr in der Loggans Road in Hayle gestoppt.

Dutzende, die nach der Totschlaggebühr verhaftet wurden, angekündigt gegen den Offizier in Daunte Wright Shoting

 Dutzende, die nach der Totschlaggebühr verhaftet wurden, angekündigt gegen den Offizier in Daunte Wright Shoting -Behörden sagte, dass sie Dutzende von Menschen in Brooklyn Center, Minnway, verhafteten, als Am Mittwoch, als Offiziere versuchten, die Menschenmassen in der vierten geraden Nacht von Protesten nach dem tödlichen Polizeischießen zu zerstreuen Daunthe Wright. © Getty Images Polizei, Demonstranten, Zusammenstoß in Brooklyn Center CURFEW UND RIOTING, laut ABC News . Langer stellte fest, dass die Anzahl der Verhaftungen niedriger als in der vergangenen Nacht war, als 72 Personen inhaftiert wurden.

Diejenigen verhafteten waren ein 30-jähriger Mann aus London, einer 21-jährigen Frau aus Wales, und einem 20-jährigen Mann aus Bournemouth, aller auf den Verdacht des Besitzes eines Artikels mit der Absicht, kriminelle Schäden zu begehen.

Zwei Männer aus London im Alter von 25. und 27 Jahren, eine 45-jährige Frau aus London und einer 26-jährigen Frau aus Epsom wurden auf den Verdacht der Verschwörung verhaftet, um öffentliche Belästigungen zu begehen.

Devon und Cornwall-Polizei sagten, sie blieben in Polizeiwunsch, während die Gegenstände und die Fahrzeuge ergriffen worden waren.

Ein Sprecher sagte: "Wir unterstützen weiterhin die Erleichterung des sicheren und rechtlichen Protestes, aber kriminelle Aktivitäten und öffentliche Erkrankungen werden nicht toleriert."

Konfetti im Hohlkörper - Illegale Corona-Party in der Autobahnbrücke

  Konfetti im Hohlkörper - Illegale Corona-Party in der Autobahnbrücke Gefeiert wird trotz Corona-Beschränkungen. Im Zweifel im Verborgenen. Jetzt hat die Polizei eine Party IN einer Autobahnbrücke der A4 aufgelöst. © Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis Trotz der aktuellen Corona-Erleichterungen sind Partys nach wie vor kaum legal durchzuführen. Gefeiert wird natürlich trotzdem. Im Verborgenen. Das heißt im Zweifel auch, dass sich das Partyvolk sehr ausgefallene Orte sucht, zum Beispiel den Hohlraum einer Autobahnbrücke.

Der G7-Gipfel findet in Carbis Bay statt, in der Nähe von St. Ives in Cornwall.

World Leaders sind für die Gespräche nach Cornwall gereist, die am Freitag beginnen, mit Impfstoffen und Klimawandel auf der Tagesordnung.

Folgen Sie BBC News Südwest auf Twitter , Facebook und Instagram . Senden Sie alle Geschichtenideen auf feunterlight@bbc.co.uk .

.

Belgische Polizei Bitten Sie Facebook, das illegale Festival für die Werbung zu entfernen -19 Fälle. .
© Thierry Monasse / Getty Images Jugendliche, die mit der Polizei während eines nicht autorisierten Festivals namens 'La Boum' genannt werden, das von einer Gruppe von Personen auf Facebook am 1. April 2021 in Brüssel, Belgien, organisiert wurde. Das Festival wird auf Social-Media als Fortsetzung von einer April-Narren-Tag-Partei beworben, die Tausende von Menschen in einen der größten Parks von Brüssel, Bois de la Cambre, gezeichnet hat, und endete in diesem Monat mit der Polizei.

usr: 0
Das ist interessant!