Auto Pauschales Picasso-Malerei auf Ausstellung in einem Supermarkt in der Nähe des Bierhakens

20:55  14 juni  2021
20:55  14 juni  2021 Quelle:   abcnews.go.com

Major "Calder-Picasso" Ausstellung kommt in die Vereinigten Staaten

 Major Musée National Picasso-Paris, "Calder-Picasso" ist jetzt in den USA zu sehen. f oder diejenigen, die eifrig auf den Tag erwarten, an dem Frankreich an US-Reisenden wiederholt, können Sie Ihr Paris-Museum noch in drei US-amerikanischen Städten in der Zwischenzeit erhalten. Der Musée National Picasso-Paris lädt derzeit mehr als 150 Werke aus der Calder-Picasso -Ausstellung von Museen in San Francisco, Atlanta und Houston im Jahr 2021.

Eine Picasso-Malerei befindet sich in einem unwahrscheinlichen Ort - ein Supermarkt.

nicht den Supermarkt in Essonne, France , Hosting arbeitet aus dem Nationalmuseum der modernen Kunst, um mehr Menschen Zugang zu Art.-Nr.

Pablo Picasso wearing glasses and smiling at the camera: Spanish painter Pablo Picasso in Mougins, France, Oct. 13, 1971. © Ralph Gatti / AFP über Getty Images, File Spanischer Maler Pablo Picasso in Mougins, Frankreich, Okt. 13. Oktober 1971.

Picassos "L'atelier" Infassende Kunden Wer kam, um ihre Einkäufe zu tun, von denen einige, von denen einige einkaufen kam, fragte sich, ob das Kunstwerk war war eine eigentliche Picasso-Malerei.

Einer Kunde, Ibrib Joannem, sagte das Gemälde, "tut mir etwas."

Griechischer Bauarbeiter, der beschuldigt, Gemälde von Picasso zu stehlen, Mondrian

 Griechischer Bauarbeiter, der beschuldigt, Gemälde von Picasso zu stehlen, Mondrian Ein griechischer Bauarbeiter wurde festgenommen und beschuldigt, Gemälde von Pablo Picasso und Piet Mondrain aus der Nationalgalerie in Athen zu stehlen. © Petros Giannakouris / AP-Foto Eine kubistische weibliche Büste des spanischen Malers Picasso, links, und ein Repräsentationsölmessgerät von 1905 von der niederländischen Maler Mondrian werden von Polizeibeamten, in Athen während einer Pressekonferenz, am Dienstag in Athen angezeigt , 29. Juni, 2021.

Spanischer Künstler Pablo Picasso lackiert "l'atelier" im Oktober 1955 in der Erinnerung an einen anderen großen Künstler und seinen Freund, Henri Matisse. Die Arbeit zeigt das Innere des Studios von Picassos in einer Villa in Cannes, Frankreich.

"L'Atelier" gehört zur permanenten Kollektion des Center Pompidou Museum in Paris. CRANDESTINE-Sicherheit, Polizei und andere Notfallarbeiter stehen zur Verfügung, um die Sicherheit des unbezahlbaren Kunstwerks zu gewährleisten.

Der ungewöhnliche Ausstellungsraum, der Markt, liegt zwischen zwei relativ kleinen Städten, Vigeux-sur-Seine und Montgeron, sodass Einwohner, der in den nationalen Museen in den nationalen Museen in den meisten größten Städten der Frankreichs eingesetzt wird, in den nationalen Museen aufgenommen werden.

gestohlen Picasso, Mondrian Werke gefunden 9 Jahre nach dem Diebstahl

 gestohlen Picasso, Mondrian Werke gefunden 9 Jahre nach dem Diebstahl ZWEI Malereien Bis zum 20. Jahrhundert Meister Pablo Picasso und Piet Mondrian, das vor mehr als neun Jahren gestohlen wurde, wurden von der Greek -Polizei erholt, laut einer Erklärung veröffentlicht Montags. Picassos "Kopf einer Frau" und Mondrians "Stammer Windmühle" waren in der Nationalgalerie in Athen, Griechenland, als sie am 9. Januar 2012 gestohlen wurden. Die gestohlene Picasso-Arbeit ist eine kubistische weibliche Büste, die die Spanischer Maler 1939 erstellt.

a man standing in front of a store © Stock Photo / Shutterstock More: Französisch Feministischer Kollektiv verwendet Baguettes, um inländische Gewalt zu kämpfen

"Wir können die Kinder hier leicht mitnehmen, während es oft schwierig ist, nach Paris zu gehen", sagte Aline Vidal, der bei ihren Enzehnel mit ihren Enzehnel, älter war Und 6.

a tall building in Centre Georges Pompidou: A general view of the Pompidou Centre modern art museum taken on June 7, 2009 in Paris. © Miguel Medina / AFP über Getty Images, File Eine allgemeine Ansicht des Museum von Pompidou Center Modern Art Museum am 7. Juni 2009 in Paris.

"Ich freue mich, dass diese Arbeit inmitten von Kürbissen, Wassermelonen und Bieren präsentiert wird", sagte Serge Lasvignes, Präsident des Zentrums Pompidou, "wo die Realität ist, wo das Leben der Menschen ist."

"Es ist nicht die Sammlung des Centre Pompidou, sondern die von Frankreich, weil es national ist, und wir teilen es mit allen französischen Leuten, wo immer sie sind", fügte Lasvignes hinzu.

Bürgermeister von Montgeron, Sylvie Carillon, sagte, es sei eine Partnerschaft zwischen der Region von Essonne und dem Zentrum Pompidou, um Kunst zugänglicher zu machen, und der Supermarkt schien "sehr angemessen".

"Bares für Rares": Picasso wäre beinahe im Müll gelandet - Vater und Sohn retten 13.000-Euro-Vase

  Bei "Bares für Rares" steht ein echter Picasso zum Verkauf: Mit einer Vase machen Vater und Sohn das Geschäft ihres Lebens. © ZDF Opas Vase macht Frank und Leon Steinhart glücklich: Bei "Bares für Rares" erfahren Vater und Sohn, was das Stück aus der Wohnungsauflösung wert ist. Einen echten Picasso gab es bei "Bares für Rares" noch nie: Frank und Leon Steinhart kommen mit einer außergewöhnlichen Vase in die ZDF-Trödelshow von Horst Lichter. "Das schmeißen wir mal nicht weg", habe er sich bei der Wohnungsauflösung seines Schwiegervaters gedacht, erklärt Vater Steinhart.

"Ich war sehr umgezogen, um zu sehen, dass sogar Supermarkt-Mitarbeiter mit großen Augen auf das Gemälde sahen. Es gab viel Emotion", sagte Carillon ABC News.

"Dieses Projekt ist wirklich dabei, Kunstwerke für größere Publikationen umzusetzen ... für Menschen, die nicht gewöhnt sind, um beispielsweise Museen zu gehen, beispielsweise", sagte sie.

und in der Tat sagte Picasso selbst angeblich: "Kunst wäscht die Seele den Staub des Alltags ab." Einige Therapeuten stimmen zu, sagen, dass es einen psychologischen Vorteil gibt, um Kunst für die Massen zugänglich zu machen.

"definitiv kunst erleichtert die Externalisierung der Gefühle und kann sich auslösen, um Ihr Herz mit Ihrer Familie und ihren Freunden zu öffnen." Psychotherapeut Yves Wauthier-Freymann erzählte ABC News und fügte hinzu, dass "Kunst für alle" helfen kann, dass den Menschen glauben können, dass "unendliche Möglichkeiten vorhanden sind wird eine neue Perspektive eröffnen. "

a man standing in front of a store: A man chooses a beer from a shelf in this stock photo. © Stock Foto / Shutterstock Ein Mann wählt ein Bier aus einem Regal in diesem Foto auf Lager.

Nehmen von Kunstmeisterwerke aus den "gewöhnlichen Standorten" im Herzen von Paris ist ein Ziel des Centre Pompidou, ein Sprecher des Museums, sagte. Andere Kunstwerke wurden bei Fleury-Merogis-Gefängnissen und an einem Gerichtsgebäude in Bobigny ausgestellt. Die nächste Ausstellung findet in einem sozialen Zentrum in evry, einem weiteren Gegend in ESSONE, am 3. Juli statt . Das neue Zentrum veranstaltet 120.000 permanente Sammelstücke, die derzeit in Paris gespeichert sind. Das Zentrum verfügt auch über einen Ausstellungsraum.

.

Wiens digitaler Tante-Emma-Laden .
Kaufen, was noch niemand kaufen kann - das geht in einem Testsupermarkt namens Go2Market in Wien, der Marktforschung im echten Leben machen will. Im Juni soll ein zweiter Standort des Zukunftsmarkts in Köln eröffnen. © Catherine Lankes/DW Einkaufen im Test-Supermarkt Go2Market in Wien Am Eingang des Go2Market in Wien steht ein kleiner schwarzer Automat. Dem muss man die Stirn entgegenhalten und hoffen, dass man kein Fieber hat. Danach kann man auch noch einen zweiten Test machen: Da gibt der Automat einen kleinen Zettel aus, an dem man reiben und riechen muss.

usr: 0
Das ist interessant!