Auto Polizei riss auf LKW-Treiber von Covid-19-Hotspots, die Queensland-Grenze überqueren

07:27  19 juli  2021
07:27  19 juli  2021 Quelle:   abc.net.au

Neuer Iveco-Truck mit 510 PS für die harten Jobs - Iveco T-Way Premiere

  Neuer Iveco-Truck mit 510 PS für die harten Jobs - Iveco T-Way Premiere Der neue Iveco T-Way ergänzt das Programm des Lkw-Herstellers um eine Modellfamilie mit Offroad-Kompetenz und bis zu acht angetriebenen Rädern. © Iveco Abseits vom Fernverkehr und Zustellservice gibt es eine Sparte bei den Lkw, die sich besonders gerne schmutzig macht. Auf Baustellen, in Kiesgruben und Steinbrüchen sowie zunehmend auch in der Landwirtschaft sind Schwerlastfahrzeuge gefragt, die unter allen Bedingungen voran kommen. Auch wenn da keine Wege sind.Iveco hat jetzt einen Neuzugang für dieses Segment zu vermelden.

Der Staat verzeichnete heute keine neuen lokal erworbenen Coronavirus-Fälle, aber die Behörden haben am Wochenende die Grenzüberprüfungen für Lkw-Treiber erwärmt.

stellvertretender Kommissar Steve Gollschewski sagte, dass 29 Fahrer, die an der Grenze der bekannten Hotspots herausgekommen waren, an der Grenze der Queensland am Wochenende abgefangen wurden.

Er sagte, einer derer wurde in Quarantäne gebracht.

"Dieser besondere Fahrer hatte völlig gefälschte Aufzeichnungen, war nicht mit unserer Ermittlungen kooperativ, und in der Tat war der Hotspot herausgekommen", sagte Gollschewski.

Covid-Test Alle zwei Tage, für einige Lkw-Fahrer, die die Victoria-SA-Grenze

 Covid-Test Alle zwei Tage, für einige Lkw-Fahrer, die die Victoria-SA-Grenze überqueren, eine führende Lkw-Industrie Unter neuen Richtungen, die von der Regierung gestern Abend ausgestellt wurden, müssen Lkw-Treiber, die die Victoria-Süd-Australia-Grenze überqueren, innerhalb von 24 Stunden nach dem Einstieg nach Südaustralien einem Covid-Test unterziehen, es sei denn, sie können zeigen, dass sie in den vorherigen 48 Stunden einen Test hatten . , der mit einer früheren Anforderung vergleichbar ist, um einmal pro Woche einen Test zu erhalten.

"Alle anderen - es war eine Angelegenheit, mit ihnen durchzusetzen und sicherzustellen, dass sie den angemessenen Pass hatten, weil sie eine Befreiung unter der Richtung des Chief Health Officer hatten."

stellvertretender Kommissar Gollschewski sagte, der Onus ist auf Treiber, und diese Polizei wird sich von einem "Aufklärungs- und Überwachungs-Ansatz" an "Engagement and Enforcement" bewegen.

"Diese Operation wird für die absehbare Zeit fortgesetzt, bis wir die Compliance erhalten können, die wir aus diesem speziellen Sektor benötigen", sagte er.

-Frachtfahrer müssen getestet werden: Dr. Young

Während Grenzreinigungen unverändert für Queensland bleiben, Chief Health Officer Jeannette Jugendliche, sagte die Behörden betroffene Lkw-Treiber hatten "verfallen" bei der Einhaltung der Regeln.

Wie gefährlich sind Lkw? - Alltagsgefahr auf deutschen Autobahnen

  Wie gefährlich sind Lkw? - Alltagsgefahr auf deutschen Autobahnen Lkw-Fahrer transportieren täglich Lebensmittel sowie wichtige Roh- und Baustoffe von A nach B – und leisten damit gerade in der Pandemie einen enorm wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Entsprechend groß ist die Konkurrenz im Speditionsgewerbe. Eine Folge: Der Druck auf die Fahrer steigt stetig. Sinkt damit die Sicherheit – auch für Pkw-Fahrer? Eine Bestandsaufnahme. © imago-images Wie gefährlich sind LKW im Straßenverkehr? Frontal in den Sattelauflieger: Bei einem Auffahrunfall auf der A 5 kam für den Lkw-Fahrer jede Hilfe zu spät. Die Insassin des Pkw dahinter wurde schwer verletzt. Es ist der 25. Juni, 15.

Dr. Young sagte, dass mit der Frachtbranche eine Vereinbarung getroffen wurde, um Fahrer "alle sieben Tage" getestet zu haben, um Lkw fortzusetzen.

Queensland-Polizei hat am Wochenende eine Operation gestartet und fand 83 von 226 schweren Fahrzeugtreibern, die den Staat betreten, hatten nicht die entsprechenden Pässe.

"Ich kann verstehen, warum das verfallen ist, wenn es in Australien keine Fälle gab, sagte Dr. Young.

"Es ist wichtig, dass diese Anforderung sofort wieder da ist, so dass jeder Frachtfahrer, der in Queensland von einem deklarierten Hotspot ankommt ... wurde getestet."

Die Straffung kommt, nachdem zwei Religionsstätten von New South Wales nach Südaustralien über Melbourne reiste, während er in diesem Monat früher ansteckt.

Die Fälle führten zu einer landesweiten Lockerung von Victoria

, die sich über die Morgennacht hinaus verlängern.

Dr. Young sagte, dass Queensland Health mit den Interessengruppen der Güterindustrie arbeitet, um sicherzustellen, dass Lkw-Treiber Gesundheitsrichtlinien folgen.

Queensland Bauern, rufen Lkw-Fahrer für eine schnellere COVID Tests an NSW Grenze

 Queensland Bauern, rufen Lkw-Fahrer für eine schnellere COVID Tests an NSW Grenze Queensland LKW und Landwirtschaft sind für die Einführung von schnellen Antigen-Tests gefordert COVID an der Grenze New South Wales langen Verzögerungen zu beheben. Lkw-Fahrer aus NSW COVID-19-Hotspots reisen, müssen ein negatives COVID Testergebnis innerhalb von sieben Tagen erhalten haben, und in einigen Fällen des Nachweis einen Tests innerhalb von 72 Stunden von einem Grenzübergang unter der „F Pass“ Grenze zu Queensland Erklärung.

Sie sagte, dass jeder Fahrer, der in den NSW-Regierungs-Hotspot-Gebieten ist, die ein negatives Ergebnis vor dem Betreten des Staates nachgeben müssen.

KEINE Community-Koffer in Queensland A 'Fantastic Ergebnis'

Health Minister Yvette d'Ath sagte an dieser Stelle gab es keine Änderungen an der neuen Südwales / Queensland-Grenze.

"Bisher gab es keine Übermittlung außerhalb der örtlichen Regierungsbereichen, die wir in NSW einen Hotspot erklärt haben", sagte Frau d'Ath.

"Außerdem gibt es keine positiven Abwasserergebnisse außerhalb der Hotspots der örtlichen Regierung."

MS D'ARH sagte, das Abwasser- und Community-Übertragungsergebnis sind "zwei kritische Faktoren", die "das Risiko in dieser Phase" bedeutete, "das Risiko in dieser Bühne ist in den in den LGAs enthaltenen LGAs enthalten, die wir bereits identifiziert haben".

"Wir wissen, dass ein physischer harte Rand an der NSW / Queensland-Grenze angelegt ist, sehr logistisch schwierig ist, sich deutlich auf diese Grenzstädte auswirkt", sagte sie.

"Wir werden dies nur tun, wenn wir absolut müssen."

MS D'ARH sagte, dass Queensland Health nsw "jeden Tag" überwacht.

Der Staat erzielte zwei Fälle in der Hotel-Quarantäne bei internationalen Ankünften, aber in der Gemeinschaft wurden jedoch keine neuen Fälle gefunden, in der sich der agierende Premier Steven Miles sagte, ein "fantastisches Ergebnis".

"[IT] folgt ein Wochenende, an dem wir auch keine neuen lokal erworbenen Fälle hatten", sagte er.

Es gibt 36 aktive Fälle in Queensland.

Mask-Trage- und Beschränkungen bleiben bis später diese Woche für einige Südost-Queensland-Regionen an Ort und Stelle.

[Zendesk Covid-Formular einbetten]

COVID-Hotspots - Drei Bereiche mit Infektionsraten mehr als doppelt uk durchschnittlich .
Ihr Browser unterstützt dieses Video Covid -Fälle nicht, die Ende Juli und ganz August und Anfang September getaucht sind. In den letzten Tagen hat die Zahl der neuen täglichen Fälle mit mehr als 40.000 Fällen wieder klettern, die am Montag bestätigt wurden. Die jüngsten Spikes wurden von der Delta -Variante angetrieben, die sich schneller ausbreitet als ursprüngliche Stämme und andere Varianten. Express.co.uk analysiert die neuesten Regierungsdaten, um die drei atemberaubendsten Risk-Regionen

usr: 1
Das ist interessant!