Auto Canadian Athleten bereit, mit olympischen Wettbewerb um die Ecke zu rumpeln Um Tokyo 2020 zu erreichen.

12:36  22 juli  2021
12:36  22 juli  2021 Quelle:   cbc.ca

Olympics-Organizer Show Olympic Dorf pro Monat vor Spielen Start

 Olympics-Organizer Show Olympic Dorf pro Monat vor Spielen Start Von Antoni Slodkowski © Reuters / Kim Kyung-Hoon Eine Bank am Dorf Plaza des olympischen und paralympischen Dorfes Tokyo 2020 ist in Tokio Tokyo (Reuters) abgebildet (Reuters) -Organisatoren der Tokyo-Olympiade eröffneten das Dorf des Athletes am Sonntag an die Medien und zeigten Apartments und ein Holz-geschnürtes Shopping-Plaza, in dem 11.000 Sportler während der sportlichen Extravaganz übernachten würden.

Tokyo - Für kanadische Athleten in Tokio verschiebt sich der Fokus endgültig auf das Gebiet des Spiels. Canada's Mandy Bujold, right, seen above in 2015, said she's ready to get back in the ring after a long year fighting in court just to reach Tokyo 2020. Nach mehr als einem Jahr hat das Gespräch mit einer olympischen Verschiebung gesprochen oder wie Covid-19 ihre Trainingsroutinen verändert, die Spiele, die viele Gedanken nie passieren würden, hier. Während eine Handvoll kanadische Athleten bereits an Tokio teilgenommen hat, werden die meisten von Kanadas 370-Athlet-Eventual ihre erste Aktion sehen, nachdem die olympische Flamme Freitagabend in Tokio gezündet wird. In den letzten Tagen können Kanadier bald in diesen Spielen konkurrieren - Athleten können nur fünf Tage vor ihrem Wettbewerb in das Dorf ankommen - haben die Arenen, Gerichte und Ringe ankommen, wo sie ihre olympischen Träume verfolgen werden. Es gibt viele Erzählungen hier in Tokio. Für einige ist es der Beginn einer olympischen Reise. Für andere ist es ihre letzte Chance. Einige kommen mit gut chronisierten Geschichten an, während andere zum ersten Mal mit den Kanadier eingeführt werden.

für Boxer Mandy Bujold, der während dieser Spiele 34 drehen wird, wird Tokio ihr Vorhang anraten.

Rätsel gelöst: Warum die 2021 Olympischen Spiele sind nach wie vor die ‚Tokyo 2020‘ Olympia

 Rätsel gelöst: Warum die 2021 Olympischen Spiele sind nach wie vor die ‚Tokyo 2020‘ Olympia TOKYO genannt - Am Freitag, den 23. Juli 2021, die Olympischen Spiele mit Bezug nach Bezugnahme auf ein Jahr beginnen, die gut ist, nicht 2021. In der Tat, überall in Tokio, „2020“ ist überall. Es ist auf den Schildern zum Flughafen und Verkehrsschildern und Fahnen, Uniformen und Fotograf Lätzchen und Lanyards, auf Taxis und Spiele bezogene Fahrzeuge und vieles mehr. Auch das WiFi-Netzwerk auf einem Olympia-Shuttle-Bus „Sushi2020“ genannt.

Bujold verlor ihren viertelfinalen Kampf in den Olympischen Spielen 2016, nachdem er bis zuvor krank war, und für eine Weile erschien es, dass der elf-Zeit-Nationalmeister in Tokio keine Chance für die Erlösung erhalten würde.

im Jahr 2018 und Teilen 2019 war Bujold in der Mutterschaftsurlaub und aus dem Ring. Nachdem die Pandemie jedoch die Stornierung eines wichtigen olympischen Qualifikationsturniers verursachte, erschien sie aus Glück. Erst nach einem erfolgreichen Berufungsgericht an den Gerichtshof für Sport (CAS), der die Qualifikationskriterien regierte, hätte Frauen, die schwanger waren oder kürzlich Geburt hatten, berücksichtigt haben, hat sie es in Tokio geschafft.

Und jetzt, da sie hier ist, liegt ihr Fokus im Ring.

Australian Softball-Kader fliegt nach Japan für das Olympic Camp

 Australian Softball-Kader fliegt nach Japan für das Olympic Camp Sydney (AP) - Australiens olympischer Softball-Squad verließ Sydney am Montag nach Japan und wird zu den frühesten Ankünften für die Tokio-Spiele sein. © zur Verfügung gestellt von assozided press Tokyo 2020 Olympische Spiele Organisationskomitee Präsident Seiko Hashimoto Ankunft bei einem Treffen der IOC-Koordinationskommission für die Tokyo 2020-Olympiade in Tokio Mittwoch, 19. Mai, 2021.

"Nun geht es darum, sich auf den Wettbewerb vorzubereiten. Wir bekommen unsere Unentschieden, sobald wir es bekommen, dass es einfach nur einfacher ist, weil wir wissen, wer wir konkurrieren werden", sagte Bujold, sagte Bujold, CBC Sports.

Video: 5 Dinge, die diese Olympiade sehr unterschiedlich machen (cbc.ca)

Ihr Browser unterstützt dieses Video

"Für mich nicht, es geht nur um meinen Prozess. Was sind die wichtigsten Dinge, die ich tun muss Ich kann das Beste aus meiner Leistung herausbringen? Ich weiß, dass es mehrere Gegner gibt, denen ich konfrontiert, und ich muss mich auf meine Stärken im Gegensatz zu ihren konzentrieren. "

fragte nach dem, was sie nach Hause verließ, um nach Tokio zu gehen, begann Bujold zu weinen. "[Zweijährige Tochter] Kate ist offensichtlich meine Motivation", sagte Bujold durch Tränen. "Mein Mann schickte ein Video von ihr mit all dem jubelnden Zeug, also ist es schön. Ich hoffe, dass er viele Bilder und Videos nimmt, wenn sie beobachtet, dass es etwas ist, das wir sie später zeigen können."

Was ist ROC in den Olympischen Spielen? Deshalb konkurriert das Team Russland unter neuem Namen in Tokyo

 Was ist ROC in den Olympischen Spielen? Deshalb konkurriert das Team Russland unter neuem Namen in Tokyo für die zweiten aufeinanderfolgenden Olympischen Spiele, die Russland unter einem anderen Namen konkurrieren wird. Das Land wurde während der Olympischen Athleten aus Russland (Ruid) während des Pyeongchang-Winterspiels 2018 und für die 2021-Tokyo-Spiele bekannt, sie sind als ROC bekannt. Warum dürfte Russland nicht unter seinem Ländernamen und Flagge konkurrieren? Es stöhnt alle von einem Dopingskandal, der das Land seit 2015 getötet hat und zu einem Verbot von olympischen Wettbewerben führte.

um 31 Jahre alt, dachte Yvette Yong, dass sie niemals bei einem Olympiaden konkurrieren würde. Sie fand nur heraus, dass sie vor drei Wochen nach Tokio kam.

"Seit meiner ersten Taekwondo-Klasse wusste ich, dass ich in die Olympiade gehen wollte, sagte Yong, sagte Yong, den CBC Sports. "Ich habe dafür viele Jahre trainiert. Aber es fühlt sich surreal an. Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich hier bin"

'Ich bin bereit, "

Yong sagte, dass er, als Covid-19 getroffen wurde, und es schien es nicht Ich habe die Gelegenheit, sich für Tokyo 2020 zu qualifizieren, sie hat fast aufgegeben.

"Etwas in mir hat mir gerade gesagt, mir noch nicht zurückzunehmen. Wenn es etwas gibt, in dem ich jemanden erzählen möchte, der an diesem Punkt in ihrem Leben ist, ist es, nicht aufzugeben."

Yongs Teamkollege, Winnipegs Skylar Park, kam in Tokio mit Goldmedaillenerwartungen an, und ein Niveau der Familienunterstützung Die meisten anderen Athleten haben nicht. Park wird von ihrem Vater trainiert, der in ihrer Ecke ist, seit sie angefangen hat. Ihr Bruder ist ihr Trainingspartner und reiste auch nach Tokio.

"Die Olympischen Spiele waren mein Traum und gewann eine Goldmedaille für Kanada. Ich habe meinem Vater immer gesagt, als ich jünger war, wir haben uns schon sehr lange aufgebaut, also bin ich aufgeregt, ich ' M Ready ", sagte Park den CBC Sports.

Für alle kanadischen Athleten, die in Tokio gelandet sind, gewinnen oder verlieren, sind sie glücklich hier - glücklich, endlich wieder im Spiel zu sein.

"Gehen Sie gerade in die Arena, und sehen Sie überall die Anzeichen von Tokyo 2020, und das Sehen der Ringe, es war erstaunlich", sagte Turn Rene Cournooyer dem CBC Sport. "Mental, es ist großartig, hier gegen Athleten teilzunehmen, die ich seit fast zwei Jahren nicht mehr gesehen habe. Der Druck verblasst weg. Es ist an diesem Punkt mehr Aufregung und Vertrauen."

.

Jagding Gold: Die Eröffnungszeremonie der Tokyo-Olympischen Spiele ist endlich hier ... Fast. Was wissen wir? .
Ein weiterer Schlaf bis zur -Eröffnungszeremonie der -Tokyo-Olympia ! © Peter Casey-USA Heute Sport Eine Ansicht des Olympiastadions, in dem die Öffnungs- und Schließzeremonien stattfinden werden. Frühere Birds kann das Ereignis live um 6:55 A.m. et auf nBc ansehen, aber jeder, der nicht mit der Sonne aufwachen will, kann eine Bandverzögerung um 7:30 Uhr sehen. Et. Was wissen wir über die diesjährige Zeremonie? Nun, nicht viel, wirklich.

usr: 1
Das ist interessant!