Auto Lionsgate CEO Jon Feltheimer's 2021 Pays Tops 19 Mio. USD, Triple Was er vor zwei Jahren hergestellt hat

03:19  30 juli  2021
03:19  30 juli  2021 Quelle:   thewrap.com

Leonine & Lionsgate Close Lucrative Drei-Bild-Deal für Deutschland & Österreich, einschließlich Eli Roth's 'Borderlands'

 Leonine & Lionsgate Close Lucrative Drei-Bild-Deal für Deutschland & Österreich, einschließlich Eli Roth's 'Borderlands' © Mega Klicken Sie hier, um den vollständigen Artikel zu lesen. Exclusive : : Leonine und Lionsgate haben einen lukrativen Drei-Bild-All Rights-Movie-Deal für Deutschland und Österreich geschlossen. Der Vorkaufen-Deal beinhaltet Borderlands , Eli Roths sterngesteuerte Anpassung des beliebten Videospiels; White Bird: Eine Wonder-Geschichte , der Begleitfilm bis 2017 Box Office Hit Wonder; und Action-Comedy das unerträgliche Gewicht des massiven Talents .

Lionsgate CEO Jon Feltheimer wird im Geschäftsjahr 2021 19,2 Mio. US-Dollar verdienen, was er 2019 gemacht hat, nach einer SEC-Ablage am Donnerstag.

Jon Feltheimer wearing a suit and tie: lionsgate Jon Feltheimer © thewrap Lionsgate Jon Feltheimer

Feltheimer's 2021 Gesamtvergütung von 19,176.675 US-Dollar ist ein großer Sprung von seinen 6,6 Millionen US-Dollar-Comp für das Geschäftsjahr 2019 und deutlich mehr als seine 2020-Entschädigung von knapp über 11 Millionen US-Dollar, laut -Aufzeichnungen .

Feltheimers Gesamtentschädigung für 2021 umfasst ein Grundgehalt von 1,5 Millionen US-Dollar, Boni in Höhe von 10 Millionen US-Dollar, Stock Awards von $ 700.002 und Option Awards von mehr als 6,7 Millionen US-Dollar.

LionsGate verliert 37,7 Mio. USD in Q4, sondern übergibt die Umsatzschätzung von 67 Mio. USD

 LionsGate verliert 37,7 Mio. USD in Q4, sondern übergibt die Umsatzschätzung von 67 Mio. USD Lionsgate im Donnerstag, der am 31. März 2021 des Q4-Ergebnisses mit dem Quartal endet. Lionsgate berichtete jedoch über einen Nettoverlust, der auf Liongate-Aktionäre von 37,7 Mio. USD zurückzuführen ist. © thewrap Analysten Auf der Aktie über Yahoo Finance hatte Lionsgate erwartet, um einen Umsatz von 809,31 Mio. USD zu melden. Es ist jedoch von einem Jahr von einem Jahr zuvor 944,3 Millionen US-Dollar.

Nach Angaben des Liongate-stellvertretenden stellvertretenden stellvertretenden stellvertretenden Lehrstuhls Michael Burns in Höhe von 8,5 Mio. USD in Höhe von 8,5 Mio. USD in Höhe von 1 Million US-Dollar und 4 Millionen US-Dollar in Boni in Höhe von 6,4 Mio. USD im Geschäftsjahr von 2020 und 5,2 Mio. USD in der Gesamtkompensation von 6,2 Millionen US-Dollar im Jahr 2019.

in letzter Zeit kann Lionsgate gemeldet werden Verluste von 37,7 Mio. US-Dollar für das 2021-Quartal, das am 31. März 2021 endete, wobei der Umsatz bei 76,4 Mio. USD erreichte. Das Unternehmen berichtete jedoch über einen Nettoverlust, der den Liongate-Aktionären von 37,7 Mio. USD zurückzuführen ist.

-Lionsgate-Aktien stieg im Geschäftsjahr vom 1. April, 2020 bis zum 31. März, 2021 um 146%, der von der Proxy-Erklärung abgedeckte Zeitraum, der ihn zu einem der besten Aktien des Mediensektors ergibt. Die STARZ-Plattform wuchs im vergangenen Jahr auf fast 30 Millionen globale Abonnenten, und die Library-Umsätze erreichten eine Rekordaufnahme von 780 Millionen US-Dollar.

.

iPhone 14 in 2022 angeblich ohne Kamerabuckel und Notch .
Das iPhone 13 ist noch nicht veröffentlicht, da brausen schon allerlei Gerüchte über seinen Nachfolger durch den Äther – und Bilder. Alle Infos über das Modell 2022 im Überblick. © Prosser/ Ian Zelbo Jon Prosser will „echte Fotos“ vom iPhone 14 gesehen haben und danach das Rendering von Ian Zelbo anfertigen lassen. Erste Informationen über die quasi übernächste Generation iPhones gab Apple-Orakel Ming-Chi Kuo im April heraus. Nun folgt Jon Prosser und liefert gar Renderings mit. Die seien echten Bildern eines iPhone 14 Max nachempfunden, die er selbst gesehen haben will.

usr: 0
Das ist interessant!