Auto Tokyo Olympics: Shocked Schoenmaker 'nie erwartet', um den Weltrekord zu brechen

09:30  30 juli  2021
09:30  30 juli  2021 Quelle:   reuters.com

Japan Um einen Viren-Notfall vor Tokyo-Olympischen Spielen zu erweitern etwas mehr als zwei Monate.

 Japan Um einen Viren-Notfall vor Tokyo-Olympischen Spielen zu erweitern etwas mehr als zwei Monate. © von assoziiertem Presse Anwalt Kenji Utsunomiya, einem Vertreter einer Anti-Olympics-Gruppe, hält Boards, die die aktuelle Figur der Online-Petition während einer Pressekonferenz zeigen, nachdem Sie eine Petition an die Tokyo-Regierung eingereicht, die die Stornierung der Olympischen Spiele von Tokyo 2020 anfordert und Paralympics. Eine Online-Petition, die die Tokio-Olympiade anrechen, wurde an der Tokio-Regierung am Freitagmorgen mit über 350.000 Unterschriften eingereicht.

Tatjana Schoenmaker, der am Mittwoch 200m Frauen Breastroke Olympic Recape gebrochen hat.

Tatjana Schoenmaker © Getty Images Tatjana Schoenmaker

Der südafrikanische Schwimmer gewann die Goldmedaille vor dem Lilly King und an Annie Lazor im Finale und setzte einen Weltrekord 2:18:95 in den Prozess.

King ging schnell aus, aber am letzten Wende war Schoenmaker unmittelbar vor dem Auto, bevor er klar war.

Schoenmaker hatte den olympischen Rekord am Mittwoch mit einem Zeitpunkt von 2:19:16 in ihrer Hitze gebrochen, bevor er die Marke von Dänemarks Rikke Moller Pedersen von 2:19:11 von August 2013 in Barcelona übertraf.

"Es wird eintreten, wenn ich wahrscheinlich nach Hause komme, sagte Schönmaker. "Ich habe das überhaupt nicht erwartet.

Rätsel gelöst: Warum die 2021 Olympischen Spiele sind nach wie vor die ‚Tokyo 2020‘ Olympia

 Rätsel gelöst: Warum die 2021 Olympischen Spiele sind nach wie vor die ‚Tokyo 2020‘ Olympia TOKYO genannt - Am Freitag, den 23. Juli 2021, die Olympischen Spiele mit Bezug nach Bezugnahme auf ein Jahr beginnen, die gut ist, nicht 2021. In der Tat, überall in Tokio, „2020“ ist überall. Es ist auf den Schildern zum Flughafen und Verkehrsschildern und Fahnen, Uniformen und Fotograf Lätzchen und Lanyards, auf Taxis und Spiele bezogene Fahrzeuge und vieles mehr. Auch das WiFi-Netzwerk auf einem Olympia-Shuttle-Bus „Sushi2020“ genannt.

" Ich habe wirklich versucht, mich auf mein eigenes Rennen zu konzentrieren. [König] hat mich definitiv gestoßen, wusste, dass ihr erster 100 so gut ist.


Video: Elvira: Ich kann nicht glauben, dass ich gewonnen habe! (Sky Sports)

"Es war so erstaunlich, heute rennen zu können. Es war so ein hartes Rennen. Wir waren alle, um gut zu tun. Es ist einfach immer noch nicht eingespannt Eines Tages."

Ihr Gesicht Wenn Sie erkennen, dass Sie einfach eine neue Weltaufzeichnungszeit festlegen hatte den Weltrekord gebrochen, mit dem Lazor, der sie im Pool umarmt, als der Südafrikaner zu Tränen kam. "Ich fühle mich, als wäre es noch nicht gesunken," Schoenmaker. "Der ganze Prozess ging wirklich schnell. Ich fühle mich sehr aufgeregt, meine individuellen Rassen auch zu beenden.

" Ich war aufgeregt, nach Hause zu gehen und meine Familie zu sehen. Ich weiß nicht, ob es jetzt eintreten sollte. Wenn ich das damals weinte wird auch zur vierten Südafrika-Frau, um einen Weltrekord zu schwimmen, hinter Ann Fairlie (100m Backtroke), Karen Muir (100m und 200m Backtroke) Ad Heyns (50m, 100m, 200m Backtroke).

"Penny [Heyns] war erstaunlich an ihr Besitzen Sie, sagte Schoenmaker. «Sie hat einen so erstaunlichen Namen in der Badeumgebung geschaffen. Um ihr sogar nahe zu sein, ist so erstaunlich. "

Simone Biles, Naomi Osaka, Tom Brady Schlagzeile Time 100 Einflussreichste Liste .
© zur Verfügung gestellt von Sports Illustrierte Time's List So Simone Biles, Suni Lee, Naomi Osaka, Shohei ohtani, Allyson Felix und Tom Brady. Einige der sportlichen "größten Namen wurden auf der Zeit 100 -Liste der einflussreichsten Menschen der Welt geehrt. Inklusive waren U.s. Die Liste wurde in Unterkategorien getrennt. Osaka und ohtani wurden unter "Symbole" aufgeführt, fand Lee unter "Pioniere", während Teamkata-Biles Brady und Felix unter "Titanen" führte.

usr: 1
Das ist interessant!