Auto Ist man im Cabrio vor Blitzen geschützt? - Cabrio fahren bei Gewitter

02:58  01 august  2021
02:58  01 august  2021 Quelle:   auto-motor-und-sport.de

'Ungewöhnliche "Stürme Bringen Sie Hagel, Überschwemmungen und schädliche Winde

 'Ungewöhnliche Die Bewohner sind für Flash-Überschwemmungen, große Hagel- und schädliche Winde, da schwere Gewitter, um die Ostküste Australiens zu testen. Nationale Wettervorhersage für Dienstag, 2021 Das Bureau of Meteorology (BOM) hat Warnungen über Queensland, New South Wales und Victoria, erteilt, da erwartet werden, dass mehrfach schädliche Systeme heute getroffen werden. Eine "blumpenhafte" kalte Front schlägt Victoria um East Gippsland, mit schwerem Regen und Flash-Überschwemmungen.

Ist man im geschlossenen Auto oder Cabrio vor einem Blitzeinschlag geschützt ? Donner, Wetter, Blitz ! Wie sicher sind die Insassen eines Autos während eines Gewitters ? Was passiert, wenn der Blitz im Auto einschlägt? Wir sagen es euch. Wird also ein Auto von einem Blitz getroffen, gelangt die elektrische Energie nicht in den Innenraum des Fahrzeuges sondern die Ladung verteilt sich auf die äußere Metalloberfläche der Karosserie und fließt schließlich über die Reifen in die Erde ab. Damit dieses Prinzip aber auch sicher funktioniert, gilt es einige Dinge zu beachten.

Dass man in einem geschlossenen Metallkäfig vor Blitzen geschützt ist, kann man dreimal täglich im Deutschen Museum bewundern. Denn dort zieht ein furchtloser Mitarbeiter in einer Kugel aus Metallgeflecht gewaltige elektrische Ladungen auf sich. Faradayscher Käfig heißt so ein Drahtkorb. Und ein Cabriodach besitzt metallene Querstreben, die für die Vollständigkeit des Faradayschen Käfigs garantieren. Das jedenfalls beteuern die Autohersteller ebenso wie die Automobilverbände. Man ist also auch bei Gewitter sicher – wenn man rechtzeitig das Verdeck schließt.

Sind Cabrios bei einem kräftigen Sommergewitter mit zahlreichen Blitzen genauso sicher wie ein Auto mit festem Dach?

  Ist man im Cabrio vor Blitzen geschützt? - Cabrio fahren bei Gewitter © Getty Images / Patrick Lang

Ein schwül-heißer Sommernachmittag kann sich in einem kräftigen Gewitter entladen. Aber Sommerzeit ist hierzulande auch Cabrio-Zeit. Wenn mich als Cabriofahrer also ein Gewitter überrascht, sind dann Blitze für mich gefährlich?

Sicher im leitenden Käfig

Blitze schlagen in Fahrzeuge äußerst selten ein. Und wenn ein Blitz in ein Auto mit klassisch fest verbautem Metalldach einschlägt, sind die Insassen sicher. Die Metallkarosserie des Autos wirkt nämlich wie ein Faradayscher Käfig. Dabei schirmt die Karosserie als elektrischer Leiter den Fahrzeug-Innenraum ab, das Innere bleibt feldfrei. Allerdings kann der grelle Blitz die Insassen kurzzeitig blenden und der Einschlag kann den Außenlack und die Reifen beschädigen.

Gewitter im Herz: Liebesleben mit Tourette

  Gewitter im Herz: Liebesleben mit Tourette Jan und Tim vom YouTube-Kanal "Gewitter im Kopf" feiern die Premiere ihrer ersten eigenen Serie auf Joyn. Dort dreht sich alles um die Liebe. © Joyn/ Studio71/ Niklas Berg Die beiden Freunde Tim (links) und Jan (rechts) von Gewitter im Kopf Seit 2019 sind sie mit humorvollen Videos über das Thema Tourette auf YouTube unterwegs und konnten bereits 2,23 Millionen Abonnenten für sich gewinnen. Jetzt wagen Jan und Tim von Gewitter im Kopf den Schritt zu ihrer ersten groß aufgezogenen Serie bei der Streaming-Plattform Joyn.

Bei Gewittern mit Blitz und Donner gehören Autos zu den sichersten Orten überhaupt – allerdings nur, wenn man einige Dinge beherzigt. Jetzt blitzt und donnert es wieder: Gerade im Sommer, wenn sich die Luft aufgeheizt hat, sind Gewitter besonders stark und gefährlich. Im Auto ist man vor einem Wo die Insassen geschützt sind, kann das Auto trotzdem Schäden davontragen. Bei geschlossenen Pkw sind Brandspuren an der Einschlagstelle sowie Schmauchspuren an den Reifen möglich. Bei Cabrios kann das Stoffverdeck versengt werden. Und auch die Elektronik wird unter Umständen in

Frage: Im Auto ist man ja in der Regel vor Blitzen geschützt . Aber gilt das auch für Cabrios , Wohnmobile oder Pkw mit Kunststoffkarosserie? Antwort von Hans-Georg Marmit, Kraftfahrzeugexperte der Sachverständigenorganisation KÜS: Wie man im Physikunterricht gelernt hat, bildet die Problematisch kann es hingegen in Wohnmobilen mit Kunststoff-Aufbau werden. Dort hält man sich bei einem Gewitter am besten in der metallenen Fahrerkabine auf. Keinesfalls sollte man im Dachalkoven liegen oder metallene Einrichtungsteile anfassen. Auch Spülen oder Duschen während des Gewitters

Cabrio: bei geschlossenem Dach sicher

Mit geschlossenem Dach profitieren Cabriofahrer ebenfalls von der schützenden Wirkung des Faradayschen Käfigs: Die Metallverstrebungen im Cabrio-Dach, der Frontscheibenrahmen und eventuell fest verbaute Überrollbügel reichen für eine Abschirmung aus. Bei Hochspannungs-Versuchen kam es zwar vereinzelt zu Brandspuren in den Cabrio-Verdecken, aber die Insassen blieben komplett unverletzt. Bisher ist kein Fall bekannt, bei dem sich Cabrio-Insassen durch einen Blitzschlag verletzt hätten.

Fenster schließen

Autos mit einer nichtmetallischen Karosserie haben meistens eine tragende Struktur aus Metall, die ebenfalls als Faradayscher Käfig wirkt. Grundsätzlich gilt bei sämtlichen Fahrzeugen: Fenster und Türen schließen und eventuell vorhandene Teleskop-Antennen soweit wie möglich einfahren. Und bei der Parkplatzsuche hilft ein grundsätzlicher Gewitter-Tipp: erhöhte Punkte vermeiden.

Gefährlicher für Autofahrer

Für Autofahrer viel gefährlicher als ein Blitzeinschlag sind bei einem Gewitter überspülte Straßen mit Aquaplaning, schlechte Sicht durch Starkregen oder Hagel, heftige Windböen und auf der Straße liegende abgerissene Äste oder umgestürzte Bäume.

Klimakrise Triggers Spike in Blitzschlagtods in Indien .
Faizuddin ist immer noch vom Blitzschlag traumatisiert, der seine drei Freunde getötet hat, als sie Selfies auf einem 400-jährigen Fort in Indien nahmen, wo der Klimawandel tödliche Streiks häufiger macht .

usr: 1
Das ist interessant!