Auto Klaus-Direktor erklärt, warum es keine Fortsetzung des Netflix-Weihnachtsfilms

04:28  01 august  2021
04:28  01 august  2021 Quelle:   digitalspy.com

Seen-Hopping zwischen 26 Seen - Motorradtour Bayerische Seen

  Seen-Hopping zwischen 26 Seen - Motorradtour Bayerische Seen Vom Großen Alpsee bis zum Königssee durchziehen sie wie eine Kette aus blauen Perlen das sattgrüne bayerische Voralpenland. Autor Klaus H. Daams steuerte 26 dieser sehenswürdigen Seen an und verband sie zu einer schmucken Tour. Ein atemloses Hop-on/Hop-off auf Motorradsträßchen, die alles andere als schnurgerade aneinandergereiht sind. © Klaus H. Daams Holla, die Waldfee, so lässt man sich aus der niederrheinischen Tiefebene die bayerische Willkommenskultur gefallen! Übermütig wie die Dorfschöne in der Disco tanzt die Straße von Immenstadt nach Missen bergan.

gibt. Hinweis: Dieser Artikel enthält Spoiler für den Netflix Film Klaus.

© Netflix "Alles, was Sie zwischen den beiden setzen würden, würden mit der Grundabsicht dieses Films wegkommen."

Klaus kann der Weihnachtsfilm sein, den wir alle in diesem Jahr brauchen, aber erwarten Sie nicht, dass der Netflix -Film zu einem Franchise wird.

Nachdem Kindern für 11 Jahre Geschenke an Kinder liefert, verschwindet Klaus plötzlich.

in einem herzzerreißenden Twist, wir entdecken, dass er sich an seiner späten Frau verbindet, aber jedes Weihnachten fühlt sich Jesesperle in der Nähe von Klaus, als Spielzeuge weiterhin an Kinder auf der ganzen Welt geliefert werden.

Netflixs Klaus-Direktor erklärt, wie der Weihnachtsfilm von Batman inspiriert wurde, der von Batman beginnt

 Netflixs Klaus-Direktor erklärt, wie der Weihnachtsfilm von Batman inspiriert wurde, der von Batman beginnt © Netflix Klaus Director und Co-Writer Sergio Pablos diskutiert ausschließlich die unerwartete Ursprungsgeschichte des Netflix-Weihnachtsfilms. , der ausschließlich auf den -Digital-Spion , Direktor Sergio Pablos, der den Film mit Jim Mahoney und Zach Lewis, spricht © netflix Klaus Verwandte: Warum Netflixs Klaus ist der Weihnachtsfilm, den Sie in diesem Jahr benötigen, "Batman beginnt ein besonders ergreifender Augenöffner.

Klaus © Netflix Klaus

Director Sergio Pablos, der auch den Film mit Jim Mahoney und Zach Lewis zusammenschrieb, exklusiv erzählte Digital Spy : "Die Idee war immer, den Film zu beenden, indem er unsere Version von Santa an der Füße des Publikums und sagen, "und hier beginnt dein Weihnachtsmann."

"Wir wollten sicherstellen, dass wir Ihre eigene Erfahrung mit Santa nicht beeinträchtigen, sondern eine mögliche Erklärung dafür anbieten, wie wir dort hinwegkamen.

a man wearing a costume: Klaus © Netflix Klaus

"Es gab ein paar verschiedene Iterationen des Endes, bevor wir auf dem Land landeten, der im Film endete, aber sie waren alle auf das gleiche Ziel auf das gleiche Ziel."

spricht über eine Fortsetzung, fügte er hinzu: "Absolut nicht.

", wie ich früher gesagt habe, ist dies bereits ein Prequel zu Ihrem Weihnachtsmann, so dass alles, was Sie zwischen diesen beiden setzen würden, mit der grundlegenden Absicht dieses Films auftreten. Außerdem würde ich eher darauf konzentrieren, die nächste großartige Geschichte zu finden. "

Elite bei Netflix: Du musst die Kurzgeschichten vor Staffel 4 nicht schauen, brauchst aber 4 Fakten daraus

  Elite bei Netflix: Du musst die Kurzgeschichten vor Staffel 4 nicht schauen, brauchst aber 4 Fakten daraus Elite Staffel 4 ist ab heute bei Netflix. Außerdem 4 neue Kurzgeschichten. Deren Reihenfolge und welche wichtigen Erkenntnisse sich darin verstecken, erfahrt ihr hier. © Netflix Elite bei Netflix: Du musst die Kurzgeschichten vor Staffel 4 nicht schauen, brauchst aber 4 Fakten daraus Heute startet Elite Staffel 4 bei Netflix und in den letzten Tagen hat der Streaming-Dienst als Überraschungs-Geschenk für Elite-Fans auch vier neue Kurzgeschichten veröffentlicht, die einzelne Figuren betreffen.

Klaus ist jetzt auf Netflix zu sehen.

Digital Spion hat jetzt einen Newsletter - Melden Sie sich an, um es direkt in Ihren Posteingang zu schicken -To-the-minute Entertainment News und Funktionen? Nur auf unseren

digitalen Spion-Facebook-Page und "Follow" auf unserem @Digitalspy Instagram und Twitter -Konten.

Zombies, Krawall und mittendrin Matthias Schweighöfer .
Matthias Schweighöfer stiehlt in Zack Snyders spektakulärem Netflix-Gemetzel nicht nur den Zombies die Show. Vom Zockereldorado Las Vegas ist in "Army of the Dead" nicht mehr viel übrig: Im neuen Actionkracher von Netflix hat eine Zombie-Epidemie die Metropole in eine apokalyptische Geisterstadt verwandelt. In dieser grausamen Welt macht sich ab 21. Mai eine illustre Gruppe von Söldnern in die Quarantänezone auf, um den größten Raub aller Zeiten durchzuziehen. Der 200 Millionen Dollar-Heist wäre eigentlich kein Problem, wenn Las Vegas nicht aus hygienischen Gründen mit Atombomben eingeebnet werden sollte.

usr: 2
Das ist interessant!