Auto spätes Comeback fällt ein Yard-Short, da Alouetten Heartbreaker für Briefmarken verlieren

17:05  21 august  2021
17:05  21 august  2021 Quelle:   montrealgazette.com

Mariah Carey repräsentiert ihr eminem-inspiriertes Alter Ego von 'Besessenes' Musikvideo

 Mariah Carey repräsentiert ihr eminem-inspiriertes Alter Ego von 'Besessenes' Musikvideo © Jemal-Gräfin / Getty Images Mariah Carey bringt einen denkwürdigen Popkultur-Moment zurück. Der 51-jährige Sänger teilte sich kürzlich mit der #wipeitdownchallenge, die auf Tiktok beliebt ist, und brachte ihren männlichen Alter Ego aus dem Musikvideo für ihren Hit 2009, "besessen", der an weithin gedacht wurde Eminem . In dem Video, das sie am Mittwoch twitterte, trägt Carey zunächst einen Bademantel und eine Gesichtsmaske mit ihren Haaren in Rollen, während sie ihren Spiegel wischt.

Calgary - Jake Maier war früher in dieser Woche eine unbekannte Ware . Nicht mehr.

a group of football players: Alouettes running back William Stanback scored a 3-yard touchdown against the Stampeders in Calgary Friday night. ©, die von der Gazette -Alouetten bereitgestellt wird, die William Stanback zurückführt, erzielte Friday Night einen 3-Yard-Touchdown gegen die Stampeder in Calgary.

Calgary-Rookie-Quarterback, der seine erste Karriere CFL beginnt, beginnt für den verletzten Bo Levi Mitchell, führte die Calgary-Stampeder an einen kommenden, vom Freitagabend von 28-22, vor 21.199 Zuschauer in McMahon Stadium.

Runness-Back Ka'Deem Carey stirbt die Briefmarken mit einem Paar von One-Yard-Touchdown-Läufen. Maier bestand auch vier Meter nach Kamar Jorden für eine Punktzahl. Ehemalige Concordia-Stinger Rene-Paredes trat zwei Feldziele, während Montreal-Pulter Joseph Zema eine Sicherheit eingeräumte.

Lions Defense Combines für vier Picks auf Stampeders QB Mitchell in 15-9 Win

 Lions Defense Combines für vier Picks auf Stampeders QB Mitchell in 15-9 Win Calgary - Eine Spielzeitentscheidung, um den B.C zu beginnen. Lions Am Donnerstag führte Quarterback MIKE REILLY sein Team auf einen 15-9-Sieg über den Calgary-Stampen. ©, die von der kanadischen Presse bereitgestellt wird REILLY absolvierte 26-von-33-Pässe für 342 Yards und lief für ein Yard-Touchdown, da die Löwen (1-1) von einem WOCHE 1 Straßenverlust an die Saskatchewan-Raughäuser zurückprallten. takeru yamasaki trat ein Paar Feldziele und einen Single für B.C., während James Butler für ein

Vernon Adams Jr. warf zwei Touchdowns für die ALS - neun Yards nach Jake Wieneke und einen späten 10-Yarder an Quan Bray. William Stanback erzielte auch auf einem Drei-Yard-Lauf. David Côté fügte einen Single aus einem breiten 52-Yard-Feldziel hinzu.

Montreal zog das Spiel fast in den Sterbungssekunden heraus, wandern sich in den Calgary 14. Aber im letzten Spiel machte Eugene Lewis einen Tauchfang, während er in die Ein-Yard-Linie der Briefmarken aus den Grenzen fiel. Es war das nahe.

Die ALS sind jetzt 1-1, während die Briefmarken zum ersten Mal folgen, nachdem zwei Niederlagen folgen.

Für das zweite aufeinanderfolgende Spiel konnte die ALS-Verteidigung die Opposition nicht auf dem Eröffnungsantrieb stoppen und ein Feldziel aufgeben.

Redblacks Host-Alouetten in Matchup von zwei Teams mit viel zu beweisen

 Redblacks Host-Alouetten in Matchup von zwei Teams mit viel zu beweisen Ottawa Redblacks Head Trainer Paul Lapolice ist kein Patient-Mann von seiner eigenen Zulassung, und mit seinem Team, das sich offensiv verändert, könnte unvermeidlich sein. ©, die von der kanadischen Presse bereitgestellt werden, werden die Redblacks (1-2-0) in dieser Saison am Freitag ihr erstes Spiel gegen einen Division Rivale abspielen, als sie die Montreal-Alouetten (1-2-0) an der TD-Stelle veranstalten.

Carey hatte drei aufeinanderfolgende Läufe, um das Spiel zu beginnen und insgesamt 35 Meter zu gewinnen und Calgary in die Scoring-Position zu setzen. Aber das Antrieb, das von dort mit zwei Maier-Unvollständigkeiten stammte.

Paredes '39-Yard-Feldziel eröffnete das Ergebnis um 3:09 Uhr.

Und für das zweite aufeinanderfolgende Spiel konnte die ALS nicht zuerst auf ihrer ersten Serie erzeugt werden.

Montreal Rookie Cornerback Wesley Sutton, der fast von Maier auf dem ersten Besitz von Calgary abgefangen hatte, stirte den Rookie auf dem ersten Spiel ihrer nächsten Serie des Briefmarken. Maiers Pass für Hery Mayala wurde untersagt.

Die ALS stimmte sofort auf den Umsatz und änderte den Impuls des Spiels, die Straftat, die ein 11-Spieler-, 70-Yard-Laufwerk erzielte. Die Serie umfasste einen 10-Yard-Pass an WIEENKE, einen 12-Your-Empfang von Bray und einen 26-Yard-Lauf von Adams, der auf dem Spiel fummelte, aber der Ball wurde von ALS Receiver Kaion Julien-Grant am Calgary 9 erholt.

Harris wirft vier TD-Pässe, führt Elks bis 32-20 gewinnen .

 Harris wirft vier TD-Pässe, führt Elks bis 32-20 gewinnen . ©, bereitgestellt von der kanadischen Presse Ernest Edwards, Jalen Tolliver, James Wilder Jr., und Mike Jones, die in TD-Pässen von Harris entfernt wurden, beendete Edmonton (2-2), beendete Edmonton (2-2) seine acht Spiele verlierspflichtig (von 2012-19) in der Jährlicher Arbeitstagklassiker zwischen Albertas zwei CFL-Clubs. Sean Whyte hatte auch ein Feldziel für die Elche, während Hugh O'Neill ein Single trat. für Harris, es war sein erster Gewinn als Quarterback gegen die Stampen.

Zwei Spiele später, fand Adams Wieneke auf der Rückseite der Endzone für den Touchdown um 10:46 Uhr.

Maier hat seinen zweiten Umsatz auf der nächsten Serie der Briefmarken begangen, obwohl dies kaum seine Schuld war. Sein Pass für Carey wurde von den Händen der Rückspitze abgelenkt und wurde von Rookie Linebacker Adariius Pickett auf der Montreal 24.

abfangen Das Laufwerk enthielt einen spektakulären Nebenrezeption von Lewis für einen 28-Yard-Gewinn kurz vor Ende des ersten Quartals.

Bei der Eröffnungsspiel der zweiten Periode bestanden Adams 20 Meter nach B.j. Cunningham. Four spielt später, Stanback ist kurz vor der Mitte, vorausgesetzt die ALS mit einem 14-3-Führung um 3:04.

Montreal schien an dieser Stelle in voller Kontrolle zu sein. Und die ALS schien grundiert zu sein, um diese Führung in ihrer nächsten Serie hinzuzufügen. Ein 19-Yard-Lauf von Stanback, gefolgt von einem 23-Yard-Empfang von Wieneke, gab den Besuchern die Besucher an der Calgary 25.

, aber im nächsten Spiel wurde Adams 'Pass von Safety Royce Metchie getragen. Das Spiel lieferte die Briefmarken mit einem Instrumental-Impuls-Swing, vergrößerte, als sie ein acht Spieler-Touchdown-Laufwerk von acht Spielen produzierten. Das bedeutete einen potenziellen Schaukel von 14 Punkten.

-Alouetten QB Adams Jr.'s zwei Interceptions erweisen sich in Verlust nach Argos

-Alouetten QB Adams Jr.'s zwei Interceptions erweisen sich in Verlust nach Argos Toronto - Dinge verbessern sich nicht für Quarterback Vernon Adams Jr. Weder für diese Angelegenheit sind sie für die Alouetten. © zur Verfügung gestellt von der Gazette Alouettes Quarterback Vernon Adams Jr. hat in dieser Saison sechs Interceptions in sechs Spielen. Trotz 382 Yards, von Adams warf Adams zwei Interceptions in Montreal's 30-27 Niederlage an die Toronto Argonauts Freitagabend vor nur 7.758 Zuschauer im BMO-Feld.

Maier stieg in eine vorübergehende Nut auf dem Laufwerk, um fünf aufeinanderfolgende Würfe abzuschließen, darunter einen 29-Yard-Gewinn für Markith-Ambles. Eine 16-Yard-Rezeption von Colton Hunchak hat Carey's Off-Tackle-Scoring-Run um 11:19 eingerichtet. Calgarys Zwei-Punkte-Wandel war nicht erfolgreich.

-Paredes zog die Briefmarken mit seinem 52-Yard-Feldziel um 13:41 auf.

Die offensiven Kämpfe der ALS setzten sich im dritten Quartal fort. Inzwischen nahmen die Briefmarken um 12:46 Uhr den Zeitpunkt der Periode von Maiers Touchdown über die Mitte von Mitte nach Jorden, und gab ihnen einen Blei von 19-14.

Der Vorteil stieg auf sieben Punkte, nachdem Zema eine Sicherheit eingeräumt hatte. Und die Briefmarken dauerten eine 14-Punkte-Führung auf Carey's One-Yard-Scoring-Run-Lauf von sechs Minuten in das vierte Viertel, nachdem Huff 83 Meter auf einem Flohflicker gewonnen hatte.

Das ALS macht schließlich ihre Heimdebüt am nächsten Freitagabend, als sie die Hamilton Tiger-Katzen in Molson-Stadion veranstalten.

hzurkowsky@postmedia.com

twitter.com/herbzurkowsky1

verwandte in der CFL: Cancer Scare hat wenig zu demoralisieren, dass Randy Chevrier Rückenlehne William Stanback ist dankbar, um mit den Alouetten dynamischer Rückkehrer Mario Alford ein nicht-so- Geheimwaffe für Alouetten

Powell, Lauther Power Rauhbrider in Playoff Spot mit Sieg über Alouetten .
Montreal - von ihrer eigenen Zulassung war es nicht das schönste Spiel für die Raupen, aber Saskatchewan hat dennoch einen Playoff-Platz mit einem Sieg von 19-14 über die Montreal-Alouetten gesichert. ©, die von der kanadischen Presse zur Verfügung gestellt wird Lions und Toronto Argonauts gingen zu Überstunden. Mit dem GROGOS-Sieg wussten die Fahrer, dass sie einen Playoff-Ort klinken konnten, indem er die Alouetten im gießenden Regen schlug.

usr: 0
Das ist interessant!