Auto: Elektro-Prototypen - Fuell Flow-1 und Fuell Fluid-1 - PressFrom - Deutschland

AutoElektro-Prototypen - Fuell Flow-1 und Fuell Fluid-1

16:50  05 märz  2019
16:50  05 märz  2019 Quelle:   motorradonline.de

Cake Kalk Elektro-Enduro

Cake Kalk Elektro-Enduro Die kleine Manufaktur Cake aus Schweden bietet mit der Kalk eine rein elektrisch angetriebene Enduro, die nur knapp 70 Kilogramm wiegt und 80 Kilometer weit fährt.

Neben ausgiebigem Fachsimpeln bleibt natürlich immer Zeit für ein bisschen Philosophieren. Wir sind seit 20 Jahren Zuhause in der Welt der 3D-Objekte und eines der führenden Unternehmen für Prototypen , Kleinserien und additive Fertigung in Europa.

fluid bietet Profiwissen für Konstrukteure und Entwickler, Unternehmensleiter, technische Leiter, Produktions- und Betriebsleiter. Und das seit mehr als 49 Jahren.

Neuer Name, neue Konzepte und eine neue Zielgruppe: Erik Buell kehrt mit der neu gegründeten Marke Fuell zurück. Der Fokus der neuen Marke liegt allerdings nicht mehr auf sportlichen Verbrenner-Motorrädern, sondern auf der urbanen Mobilität. Fuell entstand dabei durch eine Kooperation von Erik Buell, Frederic Vasseur, seines Zeichens Chef des Alfa-Romeo-Formel-1-Teams und Francois-Xavier Terny, der sich durch die Gründung von VanguardSpark Motorcycles einen Namen gemacht hat. Mit den beiden Prototypen Fuell Flow-1 und Fuell Fluid-1 wurden nun auch bereits die beiden ersten potentiellen Modelle der neu gegründeten Marke vorgestellt.

Elektro-Kick-Scooter Veeley V5

Elektro-Kick-Scooter Veeley V5 Der Veeley rollt als einer der ersten Elektroscooter mit Straßenzulassung auf den deutschen Markt. 1.599 Euro kostet er, ist komplett zusammenklappbar und mit ein paar Handgriffen auch im Sitzen zu pilotieren.

Ein Anruf genügt und ein 1 & 1 Experte kümmert sich um die Vernetzung Ihrer WLAN-Geräte.

Der Prototype Fund unterstützt Softwareentwickler*innen, Hacker*innen und Kreative dabei, ihre Ideen mit Gemeinwohlbezug vom Konzept bis zur ersten Demo umzusetzen. Der Prototype Fund ist ein Projekt der Open Knowledge Foundation Deutschland e. V., das vom Bundesministerium für Bildung

Flow-1 ab 2019, Fluid-1 ab 2021

In der ersten offiziellen Pressemitteilung von Fuell wurden zudem bereits einige weitere Details über die beiden neuen Bikes veröffentlicht. So soll der Marktstart des Elektro-Bikes Fuell Fluid-1 bereits in diesem Jahr erfolgen. Das Elektro-Motorrad Fuell Flow-1 soll 2021 folgen. Beide Modelle sollen sich insbesonders für den Einsatz in der Stadt eignen. Die Fuell Fluid-1 soll es in Zukunft in zwei verschiedenen Konfigurationen geben. Die Einsteiger-Variante, die von den Firmengründern mit einem 125er-Modell verglichen wird, soll dabei 15 PS leisten. Zudem soll es eine weitere Version mit einem stärkeren Elektro-Motor geben, der 47 PS leisten und damit A2-tauglich sein soll.

Unfallursache Elektro-Tretroller

Unfallursache Elektro-Tretroller Auf über 1.000 wird die Anzahl der Verletzten geschätzt, die es bei Unfällen im Zusammenhang mit Elektro-Kick-Scootern in den USA seit Ende 2017 gegeben haben soll. Sogar Tote hat es gegeben. Krankenhäuser und Kommunen mahnen zur Helmnutzung.

flow >k ist das Carsharing für die Region Osnabrück. Die flexible und preiswerte Alternative zum eigenem Auto. Wir eröffnen in den nächsten Tagen einen neuen Standort. Im Parkhaus Lotter Straße steht in Kürze ein VW-Up. Tarif flow : Günstigere Preise im Advent, zu Weihnachten und

Interactio Optio Fuel Bluetooth Wireless Fuel Flow Sensor.

Auch das andere Modell namens Fluid-1 soll in zwei verschiedenen Versionen erscheinen. Das Bike wird als Pedelec mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 32 km/h und als sogenanntes "S-Pedelec" (Höchstgeschwindigkeit bis zu 45 km/h) erhältlich sein. Bei der Reichweite sollen bis zu ca. 200 Kilometer möglich sein. Fuell verspricht, dass sich beide neuen Bikes durch das angeblich besonders einfache Handling ideal für die Fortbewegung in der Stadt eignen sollen.

Bleibt die Frage, wie viel die neuen Fuell-Modelle kosten werden. Und auch hierzu machen Firmen-Gründer bereits erste Angaben. Die Preise für die Fuell Fluid-1 wird bei 3.295 US-Dollar beginnen. Das Elektro-Motorrad Fuell Flow-1 soll ab 10.995 US-Dollar zu haben sein.

KTM Elektro-Großradroller erwischt.
Auch bei KTM ist Elektromobilität ein Thema, nicht für Motorräder, aber für den urbanen Verkehr. Jetzt wurde ein erster Prototyp eines elektrisch angetriebenen Großradrollers gesichtet

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 38
Das ist interessant!