Digital: 800 Millionen Mal Windows 10 - PressFrom - Deutschland

Digital800 Millionen Mal Windows 10

15:30  14 märz  2019
15:30  14 märz  2019 Quelle:   msn.com

Patchday Januar 2019: Neue Updates für Windows 7, 8, 10 und Windows Mobile

Patchday Januar 2019: Neue Updates für Windows 7, 8, 10 und Windows Mobile Neues Jahr, alte Routinen: Auch in 2019 werden an jedem zweiten Dienstag des Monats die aktuellen Sicherheitsupdates für Windows und andere Microsoft-Produkte veröffentlicht. Der Januar-Patchday brachte demnach neue kumulative Updates für Windows 10 und die beiden älteren Windows-Versionen 7 und 8.1. Auch Windows 10 Mobile hat kumulative Updates erhalten. Beginnen wir mit der Update-Übersicht für […]

Windows 10 hat einen neuen Meilenstein geknackt: Laut Microsoft laufen jetzt 800 Millionen Geräte weltweit mit Windows 10 . Wenn man das grob überschlägt, sind seither jeden Monat rund 17 Millionen Windows 10 Installationen hinzu gekommen.

Windows 10 hat einen neuen Meilenstein geknackt: Laut Microsoft laufen jetzt 800 Millionen Geräte weltweit mit Windows 10 . Am 1. März hat Microsoft das kumulative Update KB4482887 (OS-Build 17763.348) für das Windows 10 Oktober Update veröffentlicht.

800 Millionen Mal Windows 10 © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Windows 10 hat einen neuen Meilenstein geknackt: Laut Microsoft laufen jetzt 800 Millionen Geräte weltweit mit Windows 10. Es wird ausdrücklich von „Geräten“ und nicht von PCs gesprochen, aber die dürften natürlich die überwältigende Mehrheit ausmachen. Mitgezählt werden hier allerdings auch Geräte wie Surface Hub, HoloLens oder die Xbox – und natürlich die letzten verbliebenen Windows Phones, für eine schöne Statistik nimmt man die gerne noch mit.

Zuletzt hatte Microsoft im September eine offizielle Zahl zur Verbreitung von Windows 10 genannt, damals war die Rede von „über 700 Millionen  Geräten“. Wenn man das grob überschlägt, sind seither jeden Monat rund 17 Millionen Windows 10 Installationen hinzu gekommen. Als Anhaltspunkt: Im Oktober hatte ich hochgerechnet, dass jeden Monat über 50 Millionen PCs von Windows 7 auf Windows 10 umgestellt werden müssten, damit Windows 7 im Januar 2020 verschwunden ist, wenn der Support endet. Aber selbstverständlich gibt es niemanden, der ernsthaft daran glaubt.

Gleichwohl rechne ich damit, dass die Wachstumskurve von Windows 10 im Verlauf des Jahres ansteigt und vielleicht sogar noch in diesem Jahr die Marke von einer Milliarde Windows 10 Geräten überschritten wird. Anno 2015 hatte der inzwischen verabschiedete Terry Myerson noch das Ziel ausgegeben, die Milliarde binnen drei Jahren zu knacken, davon hat man sich aber ganz schnell wieder verabschiedet.

Windows 10 bekommt neues Design.
Startmenü, Taskleiste und viele Hintergründe fallen bei Windows 10 ziemlich düster aus - um nicht zu sagen: rabenschwarz. © Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/Archiv Das Mai-Update von Windows 10 führt nicht nur neue Hintergrundfarben ein, sondern auch eine eigene Schaltfläche für Cortana. Wem das nicht zusagt, dem bringt das nächste größere Funktionsupdate, auch Mai-Update genannt, eine neue, helle Darstellungsoption. Unter «Einstellungen/Personalisierung/Designs» kann man einfach auf «Windows (Light)» klicken, um aus Rabenschwarz Hellblau zu machen.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!