Digital: Samsung startet Massenproduktion von Mobile DRAM mit 12 GByte - PressFrom - Deutschland

DigitalSamsung startet Massenproduktion von Mobile DRAM mit 12 GByte

19:50  14 märz  2019
19:50  14 märz  2019 Quelle:   msn.com

Patchday Januar 2019: Neue Updates für Windows 7, 8, 10 und Windows Mobile

Patchday Januar 2019: Neue Updates für Windows 7, 8, 10 und Windows Mobile Neues Jahr, alte Routinen: Auch in 2019 werden an jedem zweiten Dienstag des Monats die aktuellen Sicherheitsupdates für Windows und andere Microsoft-Produkte veröffentlicht. Der Januar-Patchday brachte demnach neue kumulative Updates für Windows 10 und die beiden älteren Windows-Versionen 7 und 8.1. Auch Windows 10 Mobile hat kumulative Updates erhalten. Beginnen wir mit der Update-Übersicht für […]

Samsung hat mit der Massenproduktion von Mobile - DRAM -Chips mit 12 GByte für Smartphones begonnen, die bisher nur in einer Kleinserie gefertigt wurden. Der koreanische Hersteller sieht den mobilen Arbeitsspeicher mit der branchenweit höchsten Kapazität als künftigen Standard bei

Samsung hat den Start der Massenproduktion von LPDDR5-Speicher mit einer Kapazität von 12 Gbit gestartet . Wie der Hersteller mitteilt, soll der Speicherchip vor allem in High-End-Smartphones und Tablets eingesetzt werden und damit die Bandbreite gegenüber aktuellen Modellen erhöhen.

Samsung startet Massenproduktion von Mobile DRAM mit 12 GByte © Bereitgestellt von ZDnet (Bild: Samsung) Samsung startet Massenproduktion von Mobile DRAM mit 12 GByte © Samsung

Die branchenweit bislang höchste Kapazität soll zum Standard bei High-End-Smartphones werden. Der Hersteller verspricht mit LPDDR4X niedrigen Strombedarf und doppelte Datenrate. Samsung verbaut die 12-GByte-Chips bereits im Topmodell von Galaxy S10+.

Samsung hat mit der Massenproduktion von Mobile-DRAM-Chips mit 12 GByte für Smartphones begonnen, die bisher nur in einer Kleinserie gefertigt wurden. Der koreanische Hersteller sieht den mobilen Arbeitsspeicher mit der branchenweit höchsten Kapazität als künftigen Standard bei High-End-Smartphones. Er verspricht mit ihm ein „nahtloses Benutzererlebnis in Smartphones mit Multikameras, 2X-Bildschirmgrößen sowie KI- und 5G-Funktionen“.

Der Medien-Kommissar: Das Endspiel des linearen Fernsehens hat begonnen

Der Medien-Kommissar: Das Endspiel des linearen Fernsehens hat begonnen Der Medien-Kommissar: Das Endspiel des linearen Fernsehens hat begonnen

mobile .de ist Deutschlands größter Fahrzeugmarkt, auf dem Du einfach ein Auto kaufen oder verkaufen kannst.Hier gibt es Neuwagen, Gebrauchtwagen, Youngtimer, Oldtimer, Kleinwagen und Kompakte, luxuriöse Limousinen und günstige Autos.Du kannst Dein Auto gebraucht verkaufen

Samsung hat mit der Massenproduktion von Mobile - DRAM -Chips mit 12 GByte für Smartphones begonnen, die bisher nur in einer Kleinserie gefertigt wurden. Der koreanische Hersteller sieht den mobilen Arbeitsspeicher mit der branchenweit höchsten Kapazität als künftigen Standard bei

Das Mobile DRAM mit 12 GByte soll dank niedrigem Strombedarf und doppelter Datenrate Geräten zugutekommen, die über mehr als fünf Kameras und immer größere Displaygrößen verfügen. Die neuen Chips sollen außerdem flüssigeres Multitasking und schnellere Suchvorgänge ermöglichen, aber mit der Höhe von 1,1 Millimetern dennoch gewohnt schlanke Smartphones-Designs erlauben.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Spotify: Beschwerde bei EU-Kommission gegen Apple ein

Datenschutz: US-Ermittler untersuchen Facebooks Daten-Deal

Durch die Kombination von sechs 16-Gbit-LPDDR4X-Chips erreicht Samsung die Kapazität von 12 GByte. Sie kommen aus der zweiten Generation der 10-Nanometer-Fertigung, die Samsung als „1y-nm“ bezeichnet. Als Vorteil dieses im letzten Jahr vorgestellten Verfahrens gibt der Hersteller eine Minimierung des höheren Stromverbrauchs an, den die größere DRAM-Kapazität zwangsläufig mit sich bringt.

Sony Xperia 10 – Für Filme Macher und Liebhaber

Sony Xperia 10 – Für Filme Macher und Liebhaber Das Smartphone für alle Netflix Junkies und Kino Freaks ist da. Das neue Sony Xperia 10 zeigt dir deine Filme und Serien im 21:9 Format. Das 21:9 Format ist nicht nur „gut“ ausgelegt, um Filme zu schauen – es ist das Format in dem die großen Blockbuster gedreht werden. Somit seht ihr die Filme in […]

12 GByte feiern dabei im neuen Flaggschiff Samsung Galaxy S10+ (Test) ihre Premiere, allerdings erst in Der Bedarf an den DRAM -Lösungen mit dieser Kapazität ist zu Beginn sehr gering, sodass eine Kleinserie in Samsung sieht großes Potential in hochkapazitiven RAM -Chips für Smartphones.

Samsung hat mit der Massenproduktion von Mobile - DRAM -Chips mit 12 GByte für Smartphones begonnen, die bisher nur in einer Kleinserie gefertigt wurden. Der koreanische Hersteller sieht den mobilen Arbeitsspeicher mit der branchenweit höchsten Kapazität als künftigen Standard bei

„Mit der Massenproduktion des neuen LPDDR4X bietet Samsung nun eine komplette Palette an fortschrittlichem Speicher für die neue Ära der Smartphones, von 12GB Mobile DRAM bis 512GB eUFS 3.0 Speicher“, lässt sich Sewon Chun zitieren, Executive Vice President of Memory Marketing bei Samsung Electronics. „Darüber hinaus stärken wir mit dem LPDDR4X unsere Position als Premium-Mobilspeicherhersteller, der bestens positioniert ist, um der schnell wachsenden Nachfrage der globalen Smartphone-Hersteller gerecht zu werden.“

Um dem erwarteten Bedarf zu entsprechen, will Samsung in der zweiten Jahreshälfte 2019 die mehr als dreifache Menge von mobilem DRAM mit 8 und 12 GByte Kapazität ausliefern. Die 12-GByte-DRAM-Chips aus der bisherigen Kleinserie kommen in Samsung-Flaggschiff Galaxy S10+ zum Einsatz – und dort nur im Spitzenmodell zum Preis von 1599 Euro, das außerdem über 1 Terabyte Speicher verfügt.

Nach Display-Fiasko: Samsung verschiebt offenbar Start seines neuen, faltbaren Smartphones.
Samsung verschiebt offenbar den Verkaufsstart seines Falt-Smartphones Galaxy Fold. Wie das „Wall Street Journal“ unter Berufung auf Insider berichtet, hätten technische Probleme zu der Verschiebung geführt. Vergangene Woche hatten manche Tester gemeldet, dass das Display nach zwei Tagen Nutzung kaputt gegangen sei. Im Bericht steht nicht, wann genau das Handy nun in den Handel kommen soll. Vor Mai werde es aber nicht passieren. Offiziell bestätigt hat Samsung das noch nicht. Ursprünglich sollte das Handy am 26. April auf den Markt kommen. The screen on my Galaxy Fold review unit is completely broken and unusable just two days in.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!