DigitalGoogle Pay startet: Ab heute lasse ich mein Handy zahlen

11:00  29 märz  2019
11:00  29 märz  2019 Quelle:   berliner-kurier.de

Stevie Nicks: "Wenn du Romantik willst, wirf dein Handy weg"

Stevie Nicks: Die Rock-Ikone ist davon überzeugt, dass das Internet die Romantik zerstört. Das stimmt die Songwriterin und Sängerin traurig. © pps.at Rock-Ikone Stevie Nicks hat keinen Computer. Sie mag ihr Flip-Telefon (Anm.: Ein Handy zum Aufklappen). Was die Sängerin nicht mag: Was das Internet den Menschen angetan hat. "Ich mag die Tatsache nicht, dass es die Romantik an die Wand genagelt hat", meinte Nicks im Interview mit dem Musikmagazin Rolling Stone. © pps.at Stevie Nicks macht das Internet für mangelnde Romantik verantwortlich.

Google Pay : ING (ING-DiBa) – kontaktloses Zahlen startet in Deutschland. Wir sind dabei. Unsere Kunden mit Android-Smartphone können ab heute das mobile Bezahlsystem @ GooglePay nutzen. Ich würde es gerne nutzen, aber in meiner Umgebung gibt es keinen Laden, wo es funktioniert.

Mit dem Android- Handy im Supermarkt bezahlen: Das geht ab heute mit Google Pay in Deutschland. Bislang werden allerdings erst wenige Banken Drei Jahre nach dem Start in den USA können ab dem heutigen Dienstag auch deutsche Kunden die Mobile- Payment -App Google Pay verwenden.

Google Pay startet: Ab heute lasse ich mein Handy zahlen © obs Mit Google Pay wird bezahlt, indem das Handy in die Nähe eines Empfangsgerätes gehalten wird. Google-Manager Philipp Justus (oben) stellte den neuen Bezahldienst in Berlin vor.

- Einzellösungen gab es schon viele, jetzt drängt Google in den Markt fürs Bezahlen mit dem Smartphone. Und damit nicht genug. Das jetzt auch in Deutschland verfügbare Google Pay ist ein Rundum-Dienst für digitales Bezahlen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Google Pay startet: Ab heute lasse ich mein Handy zahlen © dpa Mit Google Pay wird bezahlt, indem das Handy in die Nähe eines Empfangsgerätes gehalten wird. Google-Manager Philipp Justus (oben) stellte den neuen Bezahldienst in Berlin vor.

Unterstützt die eigene Bank das so genannte kontaktlose Bezahlen mit Google Pay, kann die Kreditkarte mit einem Android-Smartphone verknüpft werden. Dann hält man an der Kasse einfach das Smartphone oder eine gekoppelte Smartwatch ans Bezahlterminal.

Google muss 1,49 Milliarden Euro Strafe zahlen

Google muss 1,49 Milliarden Euro Strafe zahlen Der Konzern soll seine Marktmacht ausgenutzt und andere Werbeplattformen benachteiligt haben. Die Google-Konzernmutter Alphabet muss erneut eine hohe Strafe in der Europäischen Union zahlen. Das verkündete EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am Mittwoch. Der Konzern soll insgesamt 1,49 Milliarden Euro zahlen. Google habe seine Macht auf dem Markt mit Online-Werbeanzeigen missbraucht und Konkurrenten benachteiligt.

Wo kann ich mit Google Pay zahlen ? Google nennt etliche Partner, darunter Adidas, Media Markt, Saturn, Aldi Süd, Hornbach, Lidl, McDonalds und Kaufland. Prinzipiell funktioniert das kontaktlose Bezahlen mit dem Handy (Smartwatch) oder auch einer entsprechenden Kreditkarte überall, wo es

Google Pay ist hierzulande seit Juni 2018 verfügbar. Wir erklären, wie Sie damit zahlen , wie es im Alltag läuft und welche Banken schon dabei sind. Dabei fand ich es prima, dass man es mit dem PayPal-Konto statt mit einer Kreditkarte koppeln kann und sich auch Kundenkarten speichern lassen .

Bislang sind das die Commerzbank, deren Direktbank Comdirect, N26, der Bezahldienstleister Boon und bald die Landesbank Baden-Württemberg und Revolut. Google rechnet damit, dass weitere Banken folgen.

Die Top-Themen der MSN-Leser:

Übernahmen: USA stufen Dating-App Grindr als „nationales Sicherheitsrisiko“ ein

Maßnahmen: Facebook unterbindet rassistische Hassposts zu "weißer Vorherrschaft"

Assistenz: Intelligente Helfer der Produktivität

Doch, aber nicht als kontaktlose Bezahllösung an der Supermarktkasse. Der Einsatz in Apps und Onlineshops ist laut Google aber mit jeder gültigen Visa- und Mastercard möglich.

Eine Zahlung ist an allen Terminals mit dem NFC-Symbol möglich. Rund 60 Prozent der Geräte in Deutschland haben diese Technik schon.

Citrix-Studie: Gerät die digitale Transformation am Arbeitsplatz ins Stocken?

Citrix-Studie: Gerät die digitale Transformation am Arbeitsplatz ins Stocken? Obwohl Mitarbeiter mit modernen Cloud-Lösungen schneller und flexibler arbeiten, sind sie längst nicht überall Standard. 38 Prozent der Computernutzer in Unternehmen sind ohne Cloud-Zugriff, wie eine aktuelle Untersuchung von Citrix zeigt. Von den Berufstätigen, die einen Computer nutzen, bekommen 38 Prozent noch keinerlei Cloud-Dienste von ihrem Arbeitgeber bereitgestellt, wie eine aktuelle Umfrage von Citrix zeigt. 60 Prozent der Arbeitnehmer möchten allerdings gerne mit der Cloud arbeiten.

Lasse ich meine Brieftasche zuhause, habe ich normalerweise auch keinen Personalausweis oder Führerschein bei mir . In meiner Situation ist das Google Pay ist trotz der Hindernisse, die es momentan noch gibt, eine absolute Bereicherung für mein Leben. Das hört sich dramatisch an, ich

PayPal mit Google Pay verbinden und ganz einfach mit dem Smartphone bezahlen – überall wo Mastercard® kontaktlos akzeptiert wird. Mit PayPal so sicher wie gewohnt jetzt auch im Geschäft über Google Pay mit dem Android Handy bezahlen – überall wo Mastercard® kontaktlos akzeptiert

Ein Android-Smartphone mit mindestens Android 5.0 und einem NFC-Funkchip. Außerdem die Google-Pay-App.

Das kontaktlose Bezahlen funktioniert mit Google Pay grundsätzlich wie mit jeder anderen Kontaktlos-Kreditkarte oder Girokarte auch. Bis 25 Euro hält man das aktivierte Smartphone ans Lesegerät und bezahlt, bei höheren Beträgen muss man zusätzlich seinen Smartphone-Sperrcode ins Telefon tippen oder den Fingerabdrucksensor benutzen. Dann wird die Transaktion freigegeben. Geht das Telefon verloren, kann man Google Pay sperren lassen.

Nichts. Im Gegensatz zu anderen Bezahldienstleistern kassiert Google bei der Transaktion nicht mit. Auch die Partner zahlen nach eigenen Angaben keine Gebühr für die Nutzung des Dienstes.

Fotos: dpa, Mastercard

Weiterlesen

Warum du dein Handy niemals über Nacht laden solltest.
Du möchtest dafür sorgen, dass der Akku deines Smartphones länger hält und mehr leistet? Mit diesen 6 Tipps kannst du dein Handy richtig laden. Akku nicht über Nacht am Ladekabel lassen Wahrscheinlich

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!