DigitalGoogle ermöglicht automatisches Löschen von Webdaten

14:05  02 mai  2019
14:05  02 mai  2019 Quelle:   msn.com

Google bietet eine neue Möglichkeit zum Teilen von GIFs direkt aus Google Images

 Google bietet eine neue Möglichkeit zum Teilen von GIFs direkt aus Google Images © Omar Marques / SOPA Images / LightRocket über Getty Images Google möchte das Teilen von GIFs vereinfachen. Am Donnerstag hat der Suchriese eine neue Funktion eingeführt, mit der GIFs direkt von Google Images auf Mobilgeräten geteilt werden können.

Die automatische Löschung kann in den Accounteinstellungen unter Web- & App-Aktivität ausgewählt werden. In Frankreich wurde Google wegen DSGVO-Verstößen verklagt. Im Januar hatte die die französische Datenschutzbehörde CNIL gegen Google eine Strafzahlung in Höhe von 50 Millionen

Bisher konnten Nutzer die von Google gesammelten Standort- und Aktivitätsdaten nur manuell aus dem Verlauf löschen – künftig geht das auch automatisch . Dank einer neuen Funktion werden die Daten wahlweise nach wenigen Monaten oder nach anderthalb Jahren gelöscht .

Google ermöglicht automatisches Löschen von Webdaten © Foto: Christoph Dernbach Das Google-Logo auf einem T-Shirt im Souvenirladen des Internet-Konzerns auf dem Google-Campus.

Google gibt seinen Nutzern die Möglichkeit, bei dem Internet-Konzern gespeicherte Daten zu besuchten Websites und Orten in regelmäßigen Abständen automatisch löschen zu lassen.

Der Zeitraum kann auf 3 oder 18 Monate eingestellt werden, wie Google in einem Blogeintrag am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Tipps: Was zu tun ist, wenn das WLAN streikt

Entwicklerkonferenz: Wie Facebook sich neu erfinden will

Wissen: Woher kommt die Vorstellung, dass Hexen auf einem Besen reiten?

Automatisches Dimmen funktioniert nicht auf Ihrem Google Home Hub, Nest Hub oder Lenovo Smart Clock? Hier ist eine einfache Lösung

 Automatisches Dimmen funktioniert nicht auf Ihrem Google Home Hub, Nest Hub oder Lenovo Smart Clock? Hier ist eine einfache Lösung © Bereitgestellt von Pocket Lint Limited Home Hub Automatisches Dimmen Lenovo Smart Clock Lead Image 1 Sie haben gerade Ihren Google Home Hub eingerichtet - umbenannt in Nest Hub, wenn Sie 2019 ein neuerer Käufer sind - und freuen uns über Punsch in Ihrem neuen Control-All-Things-Smart-Control-Center. Aber dann ist es Nacht und die Lichter gehen aus ... aber der Bildschirm des Hubs nicht.

Google ermöglicht automatisches Löschen von Web- und Ortsdaten. Marcus Schuler, BR, Los Angeles 02.05.19 14:36 | 0'49. Hinweis: Falls die Audiodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und "Ziel speichern unter

Startseite > Technologie > Big Data > Google ermöglicht bald automatische Löschung von Locationdaten. Automatische Löschung nach einem bestimmten Zeitraum möglich. Die Daten aus der Ob die nach einiger Zeit automatisch gelöschten Daten wirklich für immer vegessen sind

Alternativ können Nutzer die Informationen auch wie bisher unbefristet in ihrem Profil lassen und manuell löschen - oder der Datensammlung ganz widersprechen. Google betont allerdings, dass die Auswertung dieser Daten Dienste des Konzerns wie die Websuche durch Personalisierung nützlicher mache.

Facebook hatte bereits vor einem Jahr ein Software-Werkzeug zur Löschung gespeicherter Nutzer-Informationen angekündigt. Es ist immer noch in Entwicklung.


Weiterlesen

Google Assistant kommt zu Waze, um die Berichterstellung zu vereinfachen und weniger abzulenken. .
© CNET Der Versuch, während der Fahrt alles zu melden, kann eine monumental ablenkende Aufgabe sein. Google Assistant ist eine großartige Möglichkeit, die Ablenkung hinter dem Lenkrad zu verringern, indem die Spracherkennung bestimmte Aufgaben übernimmt. Es gibt es bereits auf Google Maps , das den Leuten hilft, dorthin zu gelangen, wo sie hin wollen, und jetzt geht es nach Waze. Google gab am Montag bekannt, dass die Einführung der Google Assistant-Integration in Waze beginnen wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!