Digital Pelikane Hit Wall in Final Frame, Herbst 117-97 bis Sixers

09:40  21 oktober  2021
09:40  21 oktober  2021 Quelle:   thebirdwrites.com

Käfer-Double mit Monster-Zahnspange - V72 Retro-Conceptcar von Wey

  Käfer-Double mit Monster-Zahnspange - V72 Retro-Conceptcar von Wey Die Great-Wall-Submarke Wey hat in Chengdu ein Retro-Concept gezeigt. Es baut auf dem Käfer-Double von Ora auf und kommt wohl zum Glück nicht zu uns. © Chengdu Plus (Twitter) / Patrick Lang Wer gedacht hat, mit dem PT Cruiser von Chrysler hätten wir den letzten verzweifelten Versuch eines glücklosen Retro-Concepts überstanden, wird von der chinesischen Marke Wey eines Besseren belehrt. Hätte der PT Cruiser kurz vor seinem Ableben noch ein Kind mit einem Käfer gezeugt, es hätte wohl ausgesehen, wie das V72 Concept, das die Great-Wall-Submarke, das aktuell auf der Motorshow in Chengdu vorgestellt wurde.

10 Minuten in der Regelung verbleiben.

© Foto von Ned Dishman / Nbae über Getty Images   Pelicans hit wall in final frame, fall 117-97 to Sixers Nach einem 3-Zeiger und einem Dunk-Eindunkeln von Brandon Ingram, um das vierte Quartal zu beginnen, hatten die Pelikane das Defizit auf nur sechs Punkte geschnitten. Die 76er waren jedoch auf große Weise reagierte, was ein 28-7 Run läufte, um ihren Sieg überzeugend zu versiegeln. Da die Pelikan-Straftat durch einen weiteren rauen Patch im Wettbewerb gelitten hat, ließ die 76er nur drei von 11 Aufnahmen aus dem Feld (zwei Körbe), die 76er von einem unwahrscheinlichen Helden getragen wurden. Reservieren Furkan Korkmaz erzielte 11 gerade Punkte für Philly und hatte insgesamt 16 in dieser Strecke. Er ging ein perfekter 4-4 von 3-Punkt-Reichweite, und als Team klopfte Philly alle sechs ihrer Versuche aus tief.

Korkmazs Dreier erwies sich als der Knockout-Schlag. Während dieser Spree werden die Pelikane 'nur ein bisschen gebrochen. Sie hörten auf, durch Bildschirme zu kämpfen und kümmerten sich um den Ball und kümmerten sich um den Kampf von Phillys Kampf, als hätten sie das erste drei Viertel getan.

NBA: Simmons' Situation bei den Sixers: Ein großer Bluff oder ein klarer Gewinner?

  NBA: Simmons' Situation bei den Sixers: Ein großer Bluff oder ein klarer Gewinner? Die zerrüttete Beziehung zwischen Ben Simmons und den Philadelphia 76ers ist aller Voraussicht nach nicht mehr zu kitten. Dass die Sixers den erhofften Gegenwert für den All-Star bekommen, gilt als ausgeschlossen. Wie konnte es soweit kommen und ist eine für alle Parteien halbwegs zufriedenstellende Lösung überhaupt noch möglich? © Bereitgestellt von SPOX Ben Simmons will angeblich nicht zum Training Camp der Sixers erscheinen, sollte er bis dahin noch ein Teil des Teams sein. "Ich bin ehrlich, der Knackpunkt des Spiels war ...", begann Joel Embiid einen Satz, den er dann doch lieber abbrach.

"Kredit an Philadelphia, das ist ein veteranisches Team, und sie haben es für eine Weile getan", sagte Willie Gree, sagte Postgame Media. "Neun / acht Minuten, die im 4. Quartal übrig sind, haben sie es einfach aufgetaucht. Ein paar Fehler in unserer Seite, aber unsere Jungs gingen aus und spielten dreieinhalb vierteljährlich extrem schwer. Es ist etwas zu bauen. Wir haben viele Positive, um aufzubauen, aber eine harte Nacht insgesamt gewinnt nicht das Spiel. "

Brandon Ingram erzielte ein spieler-High-Punkte und Nicker

Niemand kämpfte mehr als mehr als Jonas Valanciunas, der früher am Tag

hatte,

eine zweijährige Erweiterung mit New Orleans unterzeichnete. Er beendete nur drei Versuche mit nur drei - die schlechteste Schießleistung seiner Karriere in einem Spiel mit mehreren Feldzielversuchen.

FACT-Check: Pelikane kühlen sich nicht ab, indem er ihre Stachel ausdrückt, Experten sagen, dass

 FACT-Check: Pelikane kühlen sich nicht ab, indem er ihre Stachel ausdrückt, Experten sagen, dass Ihr Browser nicht unterstützt große Deal für den Menschen. Wir können unsere Körper mit einer physischen Klimaanlage abkühlen lassen oder einen internen - menschlichen Schweiß einschalten. Aber für einige unserer pelzigen und gefiederten Freunde, die sich durch das Ausdruck von Wasser durch die Haut abkühlen und es zu verdampfen, überhaupt nicht möglich. Für Vögel wie Pelikane beinhaltet das Abkühlen eine ziemlich störende Vergangenheit, ein Meme-Ansprüche. starten Sie den Tag in Smarter.

Joel Embiid, sein Gegenstück, dagegen, konnten nicht verpassen, das Spiel oder zu Beginn des dritten Quartals zu beginnen. Er beendete mit 22 Punkten und war einer von sechs Sixers, um in doppelten Figuren zu punkten. Philly wurde in der ersten Hälfte von bis zu 12 Punkten geführt; Ein schönes Comeback führte jedoch dazu, dass die Pelikane mit der Partitur mit 53 pro Stück in den Umkleideraum gehen. Ein Ingram-Slam, kurz vor der Halbzeit, war das Highlight der Nacht und setzte einen Ausruf in den Anstrengungen, um von diesem neuen Orleans-Team mit einem der besten Teams der östlichen Konferenz zu sehen.

Ingram

#WBD

Pic.twitter.com/Alpqwrc9i2

- New Orleans Pelicans (@pelicansnba) 21. Oktober 2021 Für die große Mehrheit des Spiels war Kira Lewis Jr. der einzige Pelikan mit Punkten von der Bank. Trey Murphy III, Jaxson Hayes und Naji Marshall kamen erst spät im vierten Platz in die Scoring-Säule.

NBA: Philly grüßt von Platz eins im Osten: Und wenn sie Simmons gar nicht brauchen?

  NBA: Philly grüßt von Platz eins im Osten: Und wenn sie Simmons gar nicht brauchen? Ungeachtet all der Querelen um Ben Simmons haben die Philadelphia 76ers einen glänzenden Start in die Saison hingelegt. Der Franchise-Player schwärmt von einer nie dagewesenen Harmonie im Team, Rollenspieler treten in den Fokus - und das, obwohl nicht nur Simmons fehlt. Sind die Sixers ohne den Point Guard besser dran - auch über die nächsten Wochen hinaus? © Bereitgestellt von SPOX Die Sixers haben einen starken Start in die neue Saison hingelegt. "Die Chemie, die wir haben, unterscheidet sich enorm von der vergangener Jahre. Wir sind komplett, wir sind auf der gleichen Wellenlänge.

Eine weitere Sorgequelle, neue Orleans, die nicht an einem anständigen Clip in die Freiwurstlinie gelangt, und versuchte nur neun Frebies insgesamt. Die Pelikane fehlten die Eclipse 10 oder mehr freie Wurfversuche als Team in der letzten Saison nur einmal (15.05.21 vs -Lakers

).

Ohne Williamson in der Aufstellung, freie Werfertrips werden oft auf der mageren Seite der Dinge sitzen, aber heute Abend war etwas Baffeln. Ingram hatte 26 Feld-Zielversuche und wurde jedoch einmal nicht an die Linie gesendet. "nicht ganz sicher {das} Ich habe", sagte grün, als ich versuchte, diese Diskrepanz zu erklären. "Ich dachte, Brandon ging hinein - und er ging mit Kraft - und er bekam die Pfeife nicht. Wie gesagt, wir sind ein junges Team. Wir müssen weiterarbeiten, weiter bauen. Wir bekommen diese Anrufe schließlich. "

Josh Hart musste das Spiel im zweiten Quartal verlassen, nachdem er eine Knieverletzung erhalten hatte. Röntgenstrahlen waren negativ und die Pelikane sollten bald ein Update haben.

Ein letzter Anmerkungsgegenstand, Pelicans-Fans, die gesungen sind, "Wo ist Ben Simmons?" Im Laufe des Mittwochs der Wettbewerb mehrmals. Offensichtlich ist es kein Unterschiedshersteller.

Knicks vs. 76ers Chancen, Linie, Verbreitung: 2021 NBA Picks, November-Vorhersagen aus dem bewährten Computermodell

 Knicks vs. 76ers Chancen, Linie, Verbreitung: 2021 NBA Picks, November-Vorhersagen aus dem bewährten Computermodell Der New York Knicks und der Philadelphia 76er werden in einem Atlantik-Divisions-Kollipf um 7 Uhr vertreten. Et am Montag in Wells Fargo Center. Philadelphia ist 8-2 insgesamt und 4-1 zu Hause, während die Knicks 6-4 insgesamt 6-4 und 4-1 auf der Straße sind. Philadelphia hat sechs aufeinanderfolgende Spiele gewonnen. New York hat drei der letzten vier Spiele verloren.

Als nächstes geht das Team am Donnerstag für Chicago, mit einem Matchup gegen Lonzo Ball und den Bullen, die am Freitag kommen.

Für mehr

Pelicans Talk, Abonnieren Sie die Vogelanrufe Podcast Feed auf iTunes , Spotify , Stitcher oder Google Podcasts. Sie können diesem Autor auf Twitter auf @Olehkosel folgen. .

NBA: Sixers hoffen wohl auf Simmons-Kehrtwende .
Die Philadelphia 76ers hoffen offenbar weiterhin, dass Ben Simmons trotz anderslautender Ankündigungen zum Training Camp erscheint. Aufgrund der Trade-Forderung des Sixers-Stars gilt dies allerdings als unwahrscheinlich. © Bereitgestellt von SPOX Ben Simmons plant angeblich, nicht zum Training Camp der Sixers zu erscheinen. Das geht aus einem Bericht von Marc Stein hervor. Der NBA-Insider vermeldete am Montag, dass Philadelphia weiterhin gewillt sei, Simmons zu überzeugen, doch noch zum Training Camp zu erscheinen. Die Saisonvorbereitung beginnt am 28. September.

usr: 0
Das ist interessant!