DigitalWhatsApp-Hammer: Auf diesen Handys ist der Messenger bald nutzlos

10:45  14 mai  2019
10:45  14 mai  2019 Quelle:   maennersache.de

Patriots-Hammer! Gronkowski beendet NFL-Karriere

Patriots-Hammer! Gronkowski beendet NFL-Karriere Einer der besten Tight Ends der Geschichte der NFL tritt zurück. Rob Gronkowski von den New England Patriots beendet seine aktive Football-Karriere.

WhatsApp : umstrittene neue Funktion WhatsApp wird auf vielen Handys bald abgeschaltet Auf vielen Smartphones bald nutzlos . Besitzer von Smartphones mit Windows-Betriebssystemen werden folglich Grund für diesen radikalen Schritt, sei die V erbesserung des Messenger -Dienstes auf

WhatsApp -Nutzer aufgepasst: Der Messenger -Dienst stellt den Support für mehrere Android- und iOS- Handys ein. Im Video erfahren Sie, was das konkret bedeutet. (Quelle: ProSieben).

WhatsApp-Hammer: Auf diesen Handys ist der Messenger bald nutzlos © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG WhatsApp: umstrittene neue Funktion

Das dürfte viele Nutzervon  "WhatsApp" gar nicht schmecken: Der beliebten Messenger wird bald nur noch auf bestimmten Smartphones funktionieren!

WhatsApp wird auf einigen Smartphones bald nicht mehr nutzbar sein. Laut übereinstimmender Medienberichte, soll der Support für alle Windows-Betriebssysteme bereits Ende des Jahres eingestellt werden.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Google Pixel 3a: Die beste Smartphone-Kamera, die es für 400 Euro gibt

10 Tage Akku für Handys: Forscher feiern Durchbruch

Sicherheitslücke bei WhatsApp - Überwachungssoftware per Anruf installiert

Sicherheitslücke bei WhatsApp - Überwachungssoftware per Anruf installiert Menlo Park. Der Chatdienst WhatsApp hat eine Sicherheitslücke geschlossen, durch die Überwachungssoftware auf Smartphones installiert werden konnte. © Martin Gerten Sicherheitslücke bei WhatsApp - Überwachungssoftware per Anruf installiert Die Geräte konnten mit einem präparierten WhatsApp-Anruf infiziert werden, da die Schwachstelle in der Umsetzung der Internet-Telefonie lag. Hinter der Angriffs-Technologie werde die israelische Firma NSO vermutet, die Spionage-Werkzeuge an Regierungen verkauft, berichteten unter anderem die „Financial Times“ und das Blog „TechCrunch“.

Auf diesen Handys läuft der Dienst bald nicht mehr. WhatsApp -Nutzer aufgepasst: Der Messenger -Dienst stellt den Support für mehrere Android- und iOS- Handys ein. Im Video erfahren Sie, was das konkret bedeutet.

Whatsapp ist für die aller meisten Smartphone-Nutzer nicht mehr wegzudenken. Doch auf vielen Smartphones wird die App bald nicht mehr funktionieren.

Smart-TV: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Auf vielen Smartphones bald nutzlos

Besitzer von Smartphones mit Windows-Betriebssystemen werden folglich keine Updates mehr erhalten. Die Konsequenz: einige Funktionen werden nach einer gewissen Zeit schlicht nicht mehr funktionieren.

Aber es kommt noch dicker: Diese Änderung soll später auch für ältere Versionen von Android und iPhone gelten.

WhatsApp soll besser werden

Grund für diesen radikalen Schritt, sei die Verbesserung des Messenger-Dienstes auf Plattformen, die von einer Mehrheit der Kunden genutzt werden.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber es war die richtige, um es allen zu ermöglichen, mit Freunden, Familie und denen, die für sie wichtig sind, besser über WhatsApp in Kontakt zu bleiben", zitiert derwesten.de einen Sprecher des Unternehmens.

„Neue Vorschriften treten in Kraft“: Vorsicht vor dieser fiesen Whatsapp-Betrugsmail

„Neue Vorschriften treten in Kraft“: Vorsicht vor dieser fiesen Whatsapp-Betrugsmail In den Mails zielen darauf ab, Bankdaten und Telefonnummern der Benutzer zu klauen.

Ein Handy ohne WhatsApp ? Unvorstellbar. Der beliebteste Messenger -Dienst in Deutschland ist ein fester Bestandteil im Alltag von mehreren Millionen Menschen. Das Messenger -Aus für die Handy -Besitzer! WhatsApp : Auf diesen Smartphones funktioniert der Messenger bald nicht mehr.

Werbung in WhatsApp – seit mehr als zwei Jahren fürchten sich Millionen User vor dem Moment, in dem Anzeigen im Messenger ausgespielt werden. Das könnte Sie außerdem interessieren: WhatsApp -Aus schon Ende Januar: Für ältere iPhones & Android- Handys ist bald Schluss.

Betroffenen, die WhatsApp weiter benutzen wollen, werde empfohlen, auf ein neueres Gerät umzusteigen, heißt es weiter.

Weiterlesen:

  • WhatsApp-Trick: So siehst du, wer dich geblockt hat​
  • So siehst du, wer dich auf Facebook entfreundet hat
Weiterlesen

Instagram, Facebook und WhatsApp für Tausende weltweit verfügbar .
© Bereitgestellt von Associated Newspapers Limited Diejenigen auf dem europäischen Festland scheinen am härtesten betroffen zu sein, ebenso wie einige Menschen in den östlichen USA. Benutzer auf der ganzen Welt haben Schwierigkeiten, auf Social-Media-Websites zuzugreifen Instagram und Facebook sowie verschlüsselter Messenger WhatsApp. © Chesnot / Getty Images In dieser Fotoabbildung werden die Logos der Messaging-Anwendungen WhatsApp, Instagram, Messenger und Facebook am 15.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!