Digital: WhatsApp-Hammer: Auf diesen Handys ist der Messenger bald nutzlos - PressFrom - Deutschland

DigitalWhatsApp-Hammer: Auf diesen Handys ist der Messenger bald nutzlos

10:45  14 mai  2019
10:45  14 mai  2019 Quelle:   maennersache.de

Patriots-Hammer! Gronkowski beendet NFL-Karriere

Patriots-Hammer! Gronkowski beendet NFL-Karriere Einer der besten Tight Ends der Geschichte der NFL tritt zurück. Rob Gronkowski von den New England Patriots beendet seine aktive Football-Karriere.

WhatsApp droht mit Kontosperre - das steckt dahinter: WhatsApp - Hammer : Auf diesen Handys ist der Das dürfte viele Nutzervon "WhatsApp" gar nicht schmecken: Der beliebten Messenger wird bald nur noch auf bestimmten Smartphones funktionieren!WhatsApp wird auf einigen Smartphones

WhatsApp wird bald auf unzähligen Smartphones nicht mehr funktionieren! Die Messenger -App wird mit einigen Handys nicht mehr kompatible sein. Der Grund: WhatsApp hat den Support für einige Geräte und alte Betriebssysteme eingestellt. Wenn du weiterhin Nachrichten über WhatsApp

WhatsApp-Hammer: Auf diesen Handys ist der Messenger bald nutzlos © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG WhatsApp: umstrittene neue Funktion

Das dürfte viele Nutzervon  "WhatsApp" gar nicht schmecken: Der beliebten Messenger wird bald nur noch auf bestimmten Smartphones funktionieren!

WhatsApp wird auf einigen Smartphones bald nicht mehr nutzbar sein. Laut übereinstimmender Medienberichte, soll der Support für alle Windows-Betriebssysteme bereits Ende des Jahres eingestellt werden.

Für diese Themen interessieren sich die MSN-Leser:

Google Pixel 3a: Die beste Smartphone-Kamera, die es für 400 Euro gibt

10 Tage Akku für Handys: Forscher feiern Durchbruch

Facebook: Der Chat könnte in die App zurückkehren

Facebook: Der Chat könnte in die App zurückkehren Eine Programmiererin hat eine Chatfunktion in der Facebook-App entdeckt. Das Feature ist allerdings noch sehr abgespeckt. Ein Netzwerk, zwei Apps: Zum mobilen Chatten brauchen Facebook-Nutzer neben der normalen App noch die Messenger-App. Seit 2014 können iOS und Android-Nutzer ansonsten keine Nachrichten lesen. In der Facebook-App werden zwar die Benachrichtigungen angezeigt, aber beim Klick auf die Nachricht wird man zum Messenger weitergeleitet. Das könnte sich jetzt ändern, schreibt Jane Manchun Wong in einem Tweet – die Programmiererin sucht regelmäßig unveröffentlichte Features in Apps.

WhatsApp räumt auf und wird bald auf manchen Smartphones nicht mehr zur Verfügung stehen. Ab dem 1. Februar 2020 wird WhatsApp keine Unterstützung mehr für Handys anbieten, die noch mit Android 2.3.7 Gingerbread oder älter unterwegs sind.

Der beliebte Messenger WhatsApp wird auf Smartphones mit älteren Betriebssystemen bald eingestellt. Welche Handys davon betroffen sind, erfahren Auf diesen Handys ist bald Schluss mit WhatsApp : Nutzer eines Lumia 950 können Apps wie Whatsapp , Facebook und Instagram ab dem 30.

Smart-TV: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Auf vielen Smartphones bald nutzlos

Besitzer von Smartphones mit Windows-Betriebssystemen werden folglich keine Updates mehr erhalten. Die Konsequenz: einige Funktionen werden nach einer gewissen Zeit schlicht nicht mehr funktionieren.

Aber es kommt noch dicker: Diese Änderung soll später auch für ältere Versionen von Android und iPhone gelten.

WhatsApp soll besser werden

Grund für diesen radikalen Schritt, sei die Verbesserung des Messenger-Dienstes auf Plattformen, die von einer Mehrheit der Kunden genutzt werden.

"Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber es war die richtige, um es allen zu ermöglichen, mit Freunden, Familie und denen, die für sie wichtig sind, besser über WhatsApp in Kontakt zu bleiben", zitiert derwesten.de einen Sprecher des Unternehmens.

Boxerin Hammer nach WM-Pleite: "Ich komme zurück"

Boxerin Hammer nach WM-Pleite: Profiboxerin Christina Hammer hat ihre große Titelchance im Mega-Kampf nicht genutzt. Die Dortmunderin unterlag Claressa Shields in Atlantic City/USA einstimmig nach Punkten und verlor ihren Gürtel der WBO im Mittelgewicht an die US-Amerikanerin. "Ich war weder schnell noch gut genug. Das ist Boxen, alles kann passieren", sagte Hammer nach dem Kampf bei ESPN. Trotz der bitteren Niederlage um die Titel der vier großen Verbände will die deutsche Vorzeige-Boxerin weitermachen. "Ich komme zurück, und ich werde stärker sein", versprach die bis dahin ungeschlagene Hammer.

WhatsApp stellt seine Dienste für ältere Handys ein. Zum 1. Januar 2017 funktioniert der beliebte Messenger nicht mehr mit bestimmten Betriebssystemen. WhatsApp konzentriert sich auf gängige Systeme. Zum siebten Geburtstag im Frühjahr kündigte der Messenger erstmals an, unterstützte

Ihr könnt WhatsApp in der Regel nur auf einem Handy gleichzeitig nutzen. Notfalls klappt der Weg mittels WhatsApp Web oder Tablet Messenger , aber lasst uns ehrlich sein: Ein Wechsel zu Liebe Leute, die Multi-Device fähige Alternative ist der erste Messenger den es je gab und nennt sich e-mail.

Betroffenen, die WhatsApp weiter benutzen wollen, werde empfohlen, auf ein neueres Gerät umzusteigen, heißt es weiter.

Weiterlesen:

  • WhatsApp-Trick: So siehst du, wer dich geblockt hat​
  • So siehst du, wer dich auf Facebook entfreundet hat
Weiterlesen

Whatsapp: Neues Feature teilt Status mit Facebook und anderen Apps.
Demnächst soll es die Möglichkeit geben, den Whatsapp-Status mit Apps wie Facebook, Instagram, Gmail und Google Photos zu teilen. Für Beta-Nutzer ist das neue Feature schon verfügbar. Nutzer der Whatsapp-Beta Version können seit Mittwoch ihren Status direkt auf Facebook teilen. Unter „My Status“ erscheint nun der Befehl „Share to Facebook Story“. In einem weiteren Schritt kann man wie gewohnt einstellen, ob die Story öffentlich oder nur einem bestimmten Personenkreis angezeigt wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 1
Das ist interessant!