Digital Börse on air mit Martin Utschneider: Chartanalysen von BASF, Deutsche Bank, Microsoft, Alphabet und Gold

23:10  27 oktober  2021
23:10  27 oktober  2021 Quelle:   boerse-online.de

Launch 2021: Das sind die neuen Apps aus der UWP-Community

  Launch 2021: Das sind die neuen Apps aus der UWP-Community Um die Entwicklung neuer Universal Apps zu fördern und der Plattform neue Aufmerksamkeit zu schenken, veranstaltet die UWP-Community bereits seit 2019 mit Launch ein alljährliches Event, bei der gänzlich neue oder überarbeitete Apps vorgestellt werden. Auch in diesem Jahr war es wieder soweit und neben bekannten Gesichtern wie Ambie White Noise und Fluent Search gibt […]Wie in den vergangenen beiden Jahren liste ich auch diesmal die Teilnehmer wieder nachfolgend auf. Einige Vertreter wurden bereits für Windows 11 angepasst, sie laufen aber alle auch weiterhin unter Windows 10.

  Börse on air mit Martin Utschneider: Chartanalysen von BASF, Deutsche Bank, Microsoft, Alphabet und Gold © Julian Mezger für Finanzen Verlag

In Kooperation mit Börsen Radio Network AG

  Börse on air mit Martin Utschneider: Chartanalysen von BASF, Deutsche Bank, Microsoft, Alphabet und Gold © Bereitgestellt von Börse Online

Martin Utschneider: BASF hat die Prognose auf bis 8,0 Mrd. Euro EBIT angehoben. Warum ist BASF trotzdem charttechnisch im übergeordneten Abwärtsmodus? Deutsche Bank: "Die guten Zahlen werden vom Markt nicht verarbeitet. Der Aufwärtstrend ist nicht gefährdet, solange wir das Bollinger Band bei 11,3 halten." Microsoft: Dank florierender Cloud-Dienste kletterte der Nettogewinn in Q3/2021 um 48 % auf 20,5 Mrd. USD. "Wir sind jetzt auf einem High bei 312 USD angelangt, kann mittelfristig auf 343 USD gehen. Also ein Long-Investment." Alphabet im Werbeglück mit Gewinnsprung auf 18,9 Mrd. USD. "Wir testen gerade das obere Bollingerband, Kursziel weiterhin Richtung 3.000 USD, noch im Seitwärts-Modus. Für den DAX heißt das, es wird ein entscheidender Richtungstag für den DAX, ein Ausbruch bleibt abzuwarten." Warum ist Gold am zicken?   Börse on air mit Martin Utschneider: Chartanalysen von BASF, Deutsche Bank, Microsoft, Alphabet und Gold © Julian Mezger für Finanzen Verlag

Bitcoin, Gold oder doch lieber Fiatwährungen - Was Experten wählen würden .
Während Gold viele Jahrtausende als ideale Krisenwährung galt, wird seit geraumer Zeit auch Kryptowährungen immer mehr Aufmerksamkeit beigemessen. Doch was denken Experten? Sollte man sich eher an das glänzende Edelmetall halten oder doch besser in Bitcoin, das "digitale Gold", investieren?• Gold galt lange Zeit als optimaler Schutz in Krisenzeiten

usr: 0
Das ist interessant!