Digital Feds Projekt Veritas in Biden Tochter gestohlen Tagebuch Sonde

02:00  06 november  2021
02:00  06 november  2021 Quelle:   usatoday.com

Das passiert heute in den Soaps

  Das passiert heute in den Soaps Maja und Florian werden bei "Sturm der Liebe" wieder ein Paar. In "Unter uns" passiert Mareike ein Missgeschick und bei "GZSZ" fürchtet Lilly, dass Nihat etwas vor ihr verbirgt.Maja und Florian sind wieder glücklich vereint. Doch da Florian seinen Job in den USA bereits zugesagt hat, müsste er so bald wie möglich umziehen und würde Maja gern mitnehmen. Diese ist sich jedoch unsicher, ob sie ihre Ausbildung abbrechen soll. Hildegard freut sich sehr mit André über dessen zweiten Stern. Dieser erzählt ihr, dass er zum alljährlichen Sommerfest von Hildegards und Alfons' Nachbarn eingeladen ist.

Biden hat stattdessen den Mauerbau zu einer Priorität gemacht und ihn bereits an seinem allerersten Tag im Amt gestoppt. Die Arbeiter mussten gehen, die bereits bezahlten teuren Stahlzäune bleiben nun am Boden liegen. In seiner fadenscheinigen Erklärung dazu spricht er ausgerechnet davon, dass er nicht Project Veritas dürfte ihm noch von der Wahl 2016 bekannt sein, weil sie dort den Wahlbetrug zu seinen Ungunsten aufdeckten. Bei Veritas handelt sich um eine investigative, gemeinnützige Organisation, die damals dadurch auffiel, dass sie heimlich dort drehten, wo es eigentlich verboten war.

See more of Robert Schregle - Bezirksrat von Niederbayern und Stadtrat von Passau on Facebook. Man muss nur in die entsprechenden "Entgelt-Gesetze" reinschauen (ei gener Ausdruck meinerseits) und schon hat man die Lösung, warum INTENSIV-BETTEN abgebaut werden, weil nur so "Förderungen" fließen, weil es um die uminöse "75 Prozent-Belegung" geht, damit je Patient z.B. 100,00€ mehr abgerechnet werden können (bis zum Ende der Pandemie übrigens!).

Bundesbehörden suchen an zwei Standorten in New York im Rahmen einer Untersuchung durchgeführt wird, suchen, ob Einzelpersonen Projekt Veritas verknüpft, eine konservative Fraktion wurden bei der Beschaffung und dahingehend, beteiligt Teile eines Tagebuch gehört Präsident Joe Biden Tochter Ashley.

Die Durchsuchungen wurden zuerst die New York Times von berichtet, die die Bundesagenten, die gerichtlich angeordnete durchgeführt am Donnerstag sucht - ein in New York City und einen in einem Vorort von Landkreis Westchester - Targeting Menschen, die hatte mit dem Projekt Veritas und ihrem Führer arbeitet, James O'Keefe. Es sagte, die Untersuchung von FBI-Agenten und Staatsanwälte in Manhattan, die auf Korruption im öffentlichen Dienst Angelegenheiten arbeiten behandelt wurde.

NetBackup Recovery Vault vereinfacht Daten-Backups in der Cloud

  NetBackup Recovery Vault vereinfacht Daten-Backups in der Cloud Mit dem von Veritas verwalteten Cloud-Speicherdienst Recovery Vault lassen sich Kosten senken und die Widerstandsfähigkeit gegen Ransomware durch einen Air-Gap stärken. Veritas Technologies, hat NetBackup Recovery Vault angekündigt, eine vollständig verwaltete Storage-as-a-Service-Data-Repository für Veritas NetBackup. Die Erweiterung fungiert als Air-Gap-Speicher, isoliert so die Backup-Daten und macht sie resilient gegen Ransomware. Kunden können Recovery Vault auch als Langzeitspeicher nutzen und die Kosten und Komplexität ihrer Cloud-Storage-Umgebung reduzieren.

Politik und Gesellschaft. Project Veritas Teil 2 – FDA-Beamter vergleicht Ungeimpfte mit „Nazi-Deutschlands Juden“ und verlangt Ausgrenzung und Kennzeichnung. Die Biden -Administration ist offenbar bereit, sich über fundamentale Menschenrechte hinwegzusetzen. Hierzu gehört die körperliche Unversehrtheit. Keine Regierung kann verlangen, dass man sich ein experimentelles Mittel spritzen lässt, von dem Tausende Wissenschaftler inzwischen sagen , dass es eine Genmanipulation bewirkt und Pathologen bemerkten , dass es zu unerwünschten Ereignissen im Körper führt.

James O’Keefe hatte mit Project Veritas bereits 2018 die Praxis des „Shadowbannings“ bei Twitter aufgedeckt, wonach Twitter-Posts unauffällig versteckt werden, wenn Inhalt oder Urheber als problematisch eingestuft werden. Dieses Jahr wurde er von Twitter gesperrt, nachdem er dokumentiert hatte, wie CNN einseitig Wahlpropaganda gemacht hatte, um Donald Trump zu stürzen. Facebook habe nach außen sehr allgemeine Richtlinien, die schwammig und leicht zu verteidigen seien, so der Insider, aber firmenintern sehr viel konkretere und strengere Richtlinien, was zu zensieren sei.

Am Freitag bestätigte das FBI es in „Rechtschutztätigkeit“ an zwei Standorten in New York am Donnerstag beschäftigt hatte. Aber die Agentur sank Details über die Art seiner Untersuchung zur Verfügung zu stellen oder zu sagen, ob die Aktivität beteiligt Projekt Veritas, eine Oppositionsforschungsgruppe mit einer Geschichte von Demokraten Targeting.

startet den Tag in Smarter. Holen Sie sich alle Nachrichten, die Sie jeden Morgen in Ihrem Posteingang benötigen.

Nachdem die Geschichte geschrieben, veröffentlicht O'Keefe ein Video, in dem er die Durchsuchungen bestätigt und sagte Projekt Veritas hatte in Gesprächen mit Quellen über das Tagebuch beteiligt. Er sagte, die Untersuchung politisch motiviert war, dass niemand in seiner Organisation etwas falsch gemacht hatte und dass die Gruppe schließlich bestätigt werden würde.

Projekt Veritas in der Sonde des gestohlenen Tagebuchs von Biden Tochter erwischt: Bericht

 Projekt Veritas in der Sonde des gestohlenen Tagebuchs von Biden Tochter erwischt: Bericht Das konservative Gruppenprojekt Veritas scheint in einer Untersuchung einzugehen, dass die Bundesbehörden in Bezug auf ein gestohlenes Tagebuch von der Tochter von Präsident Bides, Ashley Bide, errichtet werden.

Project Veritas kritisiert Umgang mit Laptop-Story um Hunter Biden . Nach Auffassung von Project Veritas sei es ein Beweis für einseitige und manipulative Berichterstattung, dass Zucker die von Trump-Anwalt Rudy Giuliani präsentierten E-Mails, die mutmaßlich von der Festplatte eines Laptops von Hunter Biden stammten, ohne Giuliani will im Vorfeld der Wahl an die Kopie der Festplatte eines Laptops gelangt sein, den der Sohn des Präsidentschaftskandidaten Joe Biden in einer Reparaturwerkstatt im US-Bundesstaat Delaware abgegeben und nicht wieder abgeholt haben soll.

Michigan, Wisconsin und Pennsylvania teilen alle dasselbe Schicksal: Sie werden von einem Gouverneur der US-Democrats regiert. In allen drei Bundesstaaten wurde in der Wahlnacht die Zählung zu einem Zeitpunkt ausgesetzt, zu dem Donald J. Trump mit zum Teil erheblichem Abstand geführt hat. In allen drei Staaten haben sich nach Wiederaufnahme der Auszählung urplötzlich Geschenkpakete von Santa Claus eingefunden, die ausschließlich und nicht etwa überwiegend, nein ausschließlich Stimmen für Joe Biden enthalten haben.

In seinem Video, sagte O'Keefe Wohnungen und Häuser von Project Veritas Mitarbeitern „waren von FBI-Agenten überfallen worden.“

„Es ist die Southern District of New York scheint nun Journalisten im Visier für die angeblichen‚Verbrechen‘hat von ihrer Arbeit rechtmäßig tun und ehrlich,“ O'Keefe sagte, in Bezug auf die Manhattan-basierte Staatsanwaltschaft. „Oder zumindest dieser Journalist.“

„Unsere Bemühungen der Stoff, aus verantwortlich, ethischen Journalismus waren und wir sind überzeugt, dass Projekt Veritas richtig bei jedem Schritt gehandelt“, fügte er später im Video. bei einem Einbruch gestohlen vergangenen Oktober

O'Keefe, eine umstrittene konservative politische Aktivistin, sagte Projekt Veritas nie etwas aus dem Tagebuch veröffentlicht, die Ashley Biden als einen von mehreren Positionen ausgewiesen. Details aus ihrem Tagebuch wurden später von einer konservativen Website veröffentlicht, darunter handgeschriebenen Seiten sich direkt aus dem Tagebuch genommen.

FBI RAIDS-Standorte, die an den angeblichen Diebstahl von Ashley Bidens Tagebuch

 FBI RAIDS-Standorte, die an den angeblichen Diebstahl von Ashley Bidens Tagebuch T BIDE BIEDEN Biden, die jüngste Tochter von Präsident Joe Bidingen. © von Washington Examiner "Ich erwachte in die Nachricht, dass Apartments und Häuser von Projekt-Veritas-Journalisten oder ehemaligen Journalisten von FBI-Agenten überfallen wurden", sagte Projekt Veritas Gründer James O'Keefe in einer -Anweisung auf seiner Website am Freitag.

Auf die Frage, warum dann nun plötzlich diese Bedenken ausgeräumt und eine Zulassung erfolgen solle, obwohl Risiken nicht ausgeschlossen werden konnten, antwortete der Professor: „Das weiß ich nicht!“ Wir seien in einer Situation, in der die Richtlinien der letzten dreißig, vierzig Jahre nicht mehr eingehalten würden: „Es handelt sich hier nicht nur um Impfstoffe, sondern ganz neu um gentherapeutisches Material. Es werden uns Gene, Messenger-RNA zugeführt, die zudem noch künstlich ist.

viele Flüchtlinge kommen zurzeit nach Deutschland und beantragen hier Asyl. Deutsch-kurse für die Neuankömmlinge sind eine Notwendigkeit, die in diesem Zusammenhang immer wieder betont wird. Aber Flüchtlinge ohne Aufenthaltsrecht sind bislang von staat-lich finanzierten Deutschkursen ausgeschlossen und für private Kurse fehlt in der Regel das Geld. Gut, dass es so viele Freiwillige gibt, die sich dieses Problems annehmen und ehren-amtlich in ihrer Freizeit Deutschkurse für Asylbewerber anbieten.

In seinem Video, sagte O'Keefe Projekt Veritas durch Tipper Ende der vergangene Jahr angesprochen wurde, die behaupteten, dass sie in einem Raum eine Kopie von Ashley Biden Tagebuch „aufgegeben gefunden hatten, in der Frau Biden zu der Zeit war, und in denen der Tipper geblieben in vorübergehend nachdem Frau Biden den Raum verlassen.“

„Wir untersuchten die Forderungen an uns zur Verfügung gestellt, wie Journalisten tun. Wir Schritte unternommen hat, um die Echtheit des Tagebuchs zu erhärten. Am Ende des Tages haben wir die ethische Entscheidung, dass da, teilweise konnten wir nicht feststellen, ob das Tagebuch echt war, wenn das Tagebuch in der Tat zu Ashley Biden gehörte, oder wenn der Inhalt des Tagebuchs aufgetreten ist, konnten wir nicht das Tagebuch veröffentlichen und einen Teil davon „, sagte O'Keefe. Er behauptete auch, dass Projekt Veritas versucht, das Tagebuch zu einem Anwalt vertreten Ashley Biden zurückzukehren, aber der Anwalt weigerte sich, es zu authentifizieren.

„Projekt Veritas das Tagebuch für die Strafverfolgung gab, um sicherzustellen, sie an ihre rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden könnten“, sagte O'Keefe. „Wir haben es nie veröffentlicht.“

FBI RAIDs Home des Projekts Veritas Gründer James O'Keefe

 FBI RAIDs Home des Projekts Veritas Gründer James O'Keefe © zur Verfügung gestellt von Salon James O James O'Keefe, ein amerikanischer konservativer politischer Aktivist und Gründer des Projekts Veritas, trifft sich mit den Unterstützern während der konservativen politischen Aktionskonferenz 2020 (CPAC ) Gastgeber der amerikanischen Konservativen Union am 28. Februar 2020 im Nationalhafen MD.

O'Keefe sagte in seinem Video, das Projekt Veritas eine Vorladung im Zusammenhang mit der Sache erhalten hatte, und dass er von der Bundesregierung gebeten wurde, nicht darüber zu sprechen.

„Nun, Justizministerium der Frau Bidens Vaters, die Vereinigten Staaten Anwalt speziell Amt für den südlichen Bezirk von New York, scheint die Situation zu untersuchen und behauptet, das Tagebuch gestohlen wurde“, sagte O'Keefe.

Projekt Veritas, der für seine verstohlenen Bemühungen auf Videoband berüchtigt geworden wahrgenommen Gegner peinliche Dinge zu sagen, behauptet, dass es ist ein investigativer Medien-Steckdose und dass seine Mitarbeiter sind Journalisten. Aber ein Bundesrichter entschied im Oktober letztes Jahr, dass Projektes Veritas’ Gegner waren frei, die Gruppe als ‚politische Spionageoperation‘ darzustellen und in diesen Begriffen O'Keefe über ihr Verhalten in Frage stellen könnten. Dieser Fall ist eine zivile Angelegenheit.

in ihrer Geschichte, sagte der New York Times, dass Bundes Forscher haben mindestens eine Person kontaktiert, die für das Projekt Veritas in den letzten Wochen Frage gearbeitet, dass einzelne über das Tagebuch. Nach Angaben der Time, die Website, die veröffentlichten Seiten von Ashley Biden Tagebuch von einem Medienunternehmen gehört, dass einige indirekten Verbindungen zu O'Keefe, sowie einen ehemaligen britischen Spion, den Zug Projekt Veritas’ Arbeitern halfen zumindest hat.

Joseph Garrison zu dieser Geschichte beigetragen. Dieser Artikel

ursprünglich erschienen auf USA TODAY: Feds Projekt Veritas in Biden Tochter gestohlen Tagebuch Sonde

suchen

New York Times Gesichter erweitertes Projekt Veritas Coverage .
von Helen Coster und Jonathan Stempel © Reuters / Shannon Stapleton File Foto: Das New York Times Building ist in Manhattan, New York White Plains, NY (Reuters) - Ein TESTER YORK-TEST-Richter am Dienstag erweiterte ein Verbot, das die New York Times von der Veröffentlichung einiger Materialien in Bezug auf das konservative Aktivist-Gruppenprojekt Veritas, eine Einschränkung, sagte, dass die Zeitung jahrzehntelang von den ersten Änderungsanträgen verletzt wurde.

usr: 88
Das ist interessant!