Digital: WhatsApp-Schock!: Alles Aus! Die Ära von WhatsApp geht zu Ende - Achtung: Diese kostenlosen WhatsApp-Backups auf Google Drive sind nicht verschlüsselt. - PressFrom - Deutschland

Digital WhatsApp-Schock!: Alles Aus! Die Ära von WhatsApp geht zu Ende

21:30  18 oktober  2019
21:30  18 oktober  2019 Quelle:   cosmopolitan.de

WhatsApp: Beliebte Mitteilungs-App bekommt einen neuen Namen

WhatsApp: Beliebte Mitteilungs-App bekommt einen neuen Namen WhatsApp bekommt vom Mutterkonzern Facebook einen neuen Namen verpasst. Die Mitteilungs-App wird in Zukunft „WhatsApp von Facebook“ heißen, wie der Konzern mitteilte. Das soll aber keine Auswirkungen auf die Funktion der App haben, heißt es. Für Nutzer ändert sich also erst einmal nichts. Auch die Plattform Instagram soll künftig „Instagram von Facebook“ heißen. Die Beta-Versionen von Android und iOS zeigen den neuen Namen bereits an. Facebook will mit dieser Aktion die Zugehörigkeit von WhatsApp und Instagram zur Plattform deutlich machen. Die einzelnen Apps haben früher unabhängig voneinander gearbeitet, nun will man auf technischer Ebene mehr zusammenarbeiten.

WhatsApp plant eine krasse Änderung... © Bereitgestellt von Bauer XCEL Media Deutschland KG WhatsApp plant eine krasse Änderung... Bereits vor Jahren kaufte Facebook WhatsApp und Instagram auf. Jetzt plant der US-Konzern eine Neuerung der beiden Apps. Wir haben alle Infos...

Kaum eine App nutzen wir so viel wie WhatsApp. Jede Neuerung wird da genau unter die Lupe genommen. Ob bessere Tools, neue Smileys oder ein verändertes Design - der Einfluss, den diese Software-Updates auf uns haben, sind teilweise echt einschneidend. Die neuste Änderung ist jetzt echt tief greifend. Es geht um den Namen der App.

Das interessiert andere MSN-Leser:

GalerieBucket-List-Reisen, die Sie vermeiden sollten

Warum ihr die Whatsapp-Kamera nicht benutzen solltet

  Warum ihr die Whatsapp-Kamera nicht benutzen solltet Fotos, die über die Kamera-Funktion von Whatsapp gemacht werden, haben eine schlechtere Qualität als wenn sie direkt über die Kamera des Smartphones gemacht werden. Zu diesem Ergebnis kamen die Kollegen von „Giga“ bei einem Test. Dafür wurden zwei Fotos des selben Motivs gemacht, ohne dass das Smartphone bewegt wurde. Um eine vergleichbare Größe und Komprimierung zu erlangen, wurde das Kamera-Foto dann über Whatsapp verschickt — die Messenger-App verkleinert Fotos.

Melanzana alla Parmigiana -Italienisches Leftover Gericht

Hier nisten Bakterien: An diesen Stellen lauern zu Hause die meisten Keime

WhatsApp und Instagram bekommen neuen Namen

Vielen ist gar nicht bewusst, dass WhatsApp, Instagram und Facebook zusammen gehören. Ja; Mark Zuckerberg ist ein sehr mächtiger und wohl reicher Mann. Jetzt will das Unternehmen, mit einem Namenswechsel klar machen, dass die drei Apps zu einem Unternehmen gehören. Die Experten vermuten dahinter einen Imagepush für Facebook. Spätestens seit bekannt wurde, dass Facebook Sprachnachrichten seiner Nutzer abhören und abtippen ließ, steht die Marke in der Kritik. Dagegen soll nun scheinbar eine Namensänderung von WhatsApp und Instagram wirken. Der Zusatz "von Facebook" kreiert in den Köpfen der Nutzer dann eine Verbindung, die sich positiv auf die gesamte Marke ausüben soll. Im AppStore finden wir die Apps dann also zukünftig unter dem Namen "WhatsApp von Facebook" und "Instagram von Facebook".

Fotos, Sprachnachrichten, Memojis: Whatsapp bekommt gleich vier neue Funktionen

  Fotos, Sprachnachrichten, Memojis: Whatsapp bekommt gleich vier neue Funktionen Die Neuerungen werden viele Nutzer freuen – doch es gibt einen Haken.Fotos und Videos

Imagepflege bei Facebook

Laut Facebook zielt die Aktion darauf ab, Klarheit zu schaffen. So heißt es in einem Statement: "Wir wollen mehr Klarheit über die Produkte und Dienstleistungen schaffen, die Teil von Facebook sind." So gehört Instagram bereits seit 2012 und WhatsApp seit 2014 zum US-Konzern rund um Mark Zuckerberg.

Die Experten hingegen vermuten, dass Mark Zuckerberg das positive Image Whatsapps und Instagrams nutzen will, um das Kernunternehmen zu pushen. Während junge Nutzer den Messengerdienst und die Fotoplattform regelmäßig nutzen, nehmen sie von Facebook eher Abstand. Auch wirtschaftlich gesehen, ertragen sie mehr als Facebook selbst. Ein Großteil des wirtschaftlichen Erfolges von Facebook ist WhatsApp und Instagram zuzuschreiben. 

Mehr auf MSN

Endlich!: Massive WhatsApp-Änderung steht bevor .
Die nächste WhatsApp-Änderung steht bevor - und diese wird die meisten von uns wahrscheinlich wirklich freuen! Was sich alles ändert, erfährst du hier.Egal ob Familie, Freundeskreis oder Arbeit: Auf WhatsAppEgal ob Familie, Freundeskreis oder Arbeit: Auf WhatsApp sind die meisten von uns in zahlreichen Gruppen. Dabei kommt wöchentlich mindestens eine neue Gruppe hinzu. Jemand feiert seinen Geburtstag und lädt über WhatsApp ein? Dann braucht man am besten auch gleich eine zweite Gruppe ohne das Geburtstagskind, um abzusprechen, was geschenkt wird.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 11
Das ist interessant!