Digital Ein neuer PC mit Windows 10 ist eine gute Idee

15:25  22 oktober  2019
15:25  22 oktober  2019 Quelle:   msn.com

Minecraft with RTX: Microsoft und Nvidia bringen Raytracing für Windows 10

Minecraft with RTX: Microsoft und Nvidia bringen Raytracing für Windows 10 In der vergangenen Woche gaben Microsoft und Mojang bekannt, dass die Arbeiten am Super Duper Graphics Pack für Minecraft eingestellt wurden. Während in erster Linie Probleme mit der Performance auf unterschiedlichen Plattformen als Grund genannt wurden, gab man gleichzeitig bekannt, dass man an anderen Ideen arbeitet, die Grafik von Minecraft zu modernisieren. Ein erster Ansatz […]

Für einen neuen PC mit Windows 10 muss man zwar ein bisschen Geld ausgeben, man kann auf der anderen Seite aber auch welches sparen: Das für den Aktuelle videos: 2 PCs und 1 Monitor in 1 gigantischen Paket ❓ keine gute Idee ???? Windows 10 Systeminformationen anzeigen ⭐ msinfo

Es muss neu gestartet werden" unter Windows 10 aufgetreten ist , können wir Ihnen bei der Lösung helfen. Versuchen Sie die angebotenen Lösungen, um den Systemabsturz oder Bluescreen Effektive Lösungen für den Fehler "Auf dem PC ist ein Problem aufgetreten. Es muss neu gestartet werden."

  Ein neuer PC mit Windows 10 ist eine gute Idee © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Die letzten drei Monate im Lebenszyklus von Windows 7 sind angebrochen. Ab Januar 2020 wird Microsoft keine Sicherheitsupdates mehr für den betagten OS-Dino ausliefern. So langsam aber sicher ist die Botschaft bei allen Nutzern angekommen, das merke ich auch daran, das ich in den letzten Wochen im Freundes- und Familienkreis wieder verstärkt im Einsatz bin, um bei der Umstellung zu helfen.

Das ist glücklicherweise keine große Sache, denn nach wie vor und auch in Zukunft kann man kostenlos von Windows 7 auf Windows 10 umsteigen, auch wenn das offiziell schon lange nicht mehr möglich ist. Weil die Mindestvoraussetzungen von Windows 10 recht bescheiden sind, laufen auch zehn Jahre alte Rechner mit Windows 10 so gut oder so schlecht, wie sie vorher mit Windows 7 liefen.

Nutzung in einem Monat verdreifacht: Das Windows 10 Mai Update hebt ab

Nutzung in einem Monat verdreifacht: Das Windows 10 Mai Update hebt ab Fast hätte es gereicht, und das Windows 10 Mai 2019 Update wäre binnen eines Monats vom Hinterbänkler zur populärsten Windows 10 Version geworden. Waren es Ende Juli noch 11,4 Prozent aller Windows 10 PCs, die mit der Version 1903 liefen, sind es jetzt 33 Prozent. Nur das Windows 10 April 2018 Update liegt mit 33,1 […]

Damit Windows 10 also immer auf dem neuesten Stand ist , müssen Sie dafür sorgen, dass immer Cortana ist für Windows 10 derzeit nur in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, in Toucheingabe: Für die Toucheingabe ist ein Tablet- PC oder ein Monitor erforderlich, der Multitouch

Windows 10 - wie am besten partitionieren? Meine Vorgehensweise: Ich würde Windows 10 im Installationsvorgang auf den „Nicht zugewiesener Ein Kollege von mir hat Probleme mit der Aktivierung von Windows . Er hat sich einen neuen PC zusammengebaut und einen Windows 10

Ein Gedanke, der mir dabei aber immer wieder durch den Kopf geht und den ich dann auch öfter mal offen ausspreche: „Warum tun sich die Leute sowas an?“

Ich selbst verwende moderne Hardware und gebe unvernünftig viel Geld dafür aus. Ich bewege mich in einer Blase, in der das die meisten Leute ebenfalls tun und wo niemand mehr mit einer alten Kiste unterwegs ist. Ich hatte daher schon vergessen, welche Fortschritte in den letzten Jahren erzielt wurden.

Ich mag niemandem ein brandneues Surface oder einen anderen teuren Highend-PC aufschwatzen. Wer einen alten PC hat, der muss auch überhaupt nicht viel Geld ausgeben, um in den Genuss der beschriebenen Fortschritte zu kommen.

Selbst Einsteiger- und Mittelklasse-Geräte bieten heutzutage eine ansprechende Leistung. Von der höheren Rechenleistung einmal abgesehen, steckt in den meisten Notebooks heute eine SSD. Selbst wenn man ein „Billig-Gerät“ kauft, das mit dem langsameren eMMC-Speicher ausgestattet ist, bedeutet das gegenüber einem alten PC mit mechanischer Festplatte immer noch einen spürbaren Vorteil.

Windows 10 Mai Update: Probleme mit Intel RST-Treibern sind vollständig behoben

  Windows 10 Mai Update: Probleme mit Intel RST-Treibern sind vollständig behoben Das Windows 10 Mai 2019 Update war mit älteren Versionen der Intel Rapid Storage Treiber nicht kompatibel. Alle Systeme, auf denen ein Treiber kleiner als Version 15.5.2.1054 installiert ist, konnten das Mai Update daher bislang nicht installieren. Die Empfehlung lautete bisher, eine neuere Version des Treibers einzusetzen, mit dem keine Probleme auftreten. Mit dem letzten […]Mit dem letzten kumulativen Update KB4512941 (OS Build 18362.329) hat Microsoft aber einen Workaround ausgeliefert, der die Probleme mit den älteren Treibern umgeht. Dadurch wurde die Problematik mit den Intel RST Treibern vollständig aufgelöst, das Mai Update kann also nun ohne Rücksicht auf die Treiberversion installiert werden.

Windows 10 ist für Notebook- und Desktop- PC -Benutzer noch benutzerfreundlicher geworden. Wie oben gezeigt ist Windows 10 mit einer neuen Einstellungsmöglichkeit ausgestattet, deren Verwendung wir Ihnen empfehlen. Dies ist ebenfalls eine neue Funktion von Windows 10 .

Das Gute daran: Windows 10 ist noch immer gratis. Wir zeigen Ihnen wie es geht. Nun, der Hersteller rät dazu, seinen Rechner kostenlos auf Windows 10 upzugraden oder sich einen neuen Rechner mit eben diesem modernen Betriebssystem anzuschaffen. Letzteres ist eine gute Idee

Riesige Fortschritte gab es auch bei den Displays. Während in günstigen Geräten früher Displays steckten, die man schon als gesundheitsgefährdend bezeichnen musste, ist es heute schon beinahe ein Kunststück, ein Gerät mit wirklich schlechtem Bildschirm zu erwischen.

Auch die „Verpackung“ ist sehr viel ansprechender geworden. Billige Plastik-Klopper, die schon auseinander fallen, wenn man sie nur scharf anschaut, sind quasi ausgestorben. Dank moderner Fertigungstechnologie gibt es selbst in der Einstiegsklasse inzwischen absolut ansprechende Geräte, die sich nicht verstecken müssen.

Alles, was ich bisher geschrieben habe, gibt es quasi in jeder Preisklasse. Über schicke 2in1s und Convertibles, Touchscreens oder Stiftunterstützung haben wir noch gar nicht gesprochen, ebenso wenig über komfortable und trotzdem sichere Anmelde-Optionen wie Gesichtserkennung oder Fingerabdruck mit Windows Hello. Die Möglichkeit, sich an Windows 10 mit einer PIN anzumelden, gibt’s darüber hinaus wieder in jeder Preisklasse.

Windows 7: Kostenpflichtige Supportverlängerung für alle Unternehmenskunden

  Windows 7: Kostenpflichtige Supportverlängerung für alle Unternehmenskunden Am 14. Januar 2020 endet der Support für Windows 7, das dürfte sich inzwischen überall herumgesprochen haben. Nach diesem Zeitpunkt gibt es keine Sicherheitsupdates mehr – es sei denn, man bezahlt dafür. Unternehmenskunden können zu Preisen ab 25 Dollar pro Jahr und Gerät eine Supportverlängerung buchen – die Preise steigen jährlich an und liegen im […]Problem für kleinere Unternehmen war bislang: Dieser kostenpflichtige Extra-Support war nur im Rahmen der Volumenlizenz-Programme verfügbar, KMUs guckten also in die Röhre.

Windows 10 : Unnötige Programme entfernen. Probieren Sie auf Ihrem Rechner immer wieder mal neue Programme oder Apps aus, belegen Grundsätzlich ist eine SSD-Festplatte schneller als eine herkömmliche HDD-Festplatte. Lesen Sie, wie Sie eine SSD-Festplatte in Ihren Computer einbauen.

In Windows 10 hat Microsoft die Netzwerkverbindungen überarbeitet. Die Kontakt zu anderen PCs gelingt Sie sind eine gute Anlaufstelle, wenn der PC keine Verbindung zum Netzwerk aufnehmen kann Windows startet dann unter anderem Netzwerktreiber neu und setzt IP-Adressen zurück

Für einen neuen PC mit Windows 10 muss man zwar ein bisschen Geld ausgeben, man kann auf der anderen Seite aber auch welches sparen: Das für den Virenscanner, den braucht man nämlich dank des Microsoft Defender nicht mehr. Die in Windows 10 integrierte Sicherheitslösung schützt nicht nur vor klassischen Viren, sondern auch vor anderen Online-Gefahren, gegen die auch Vorsicht und Umsicht nichts ausrichten können.

Ich gebe in diesem Beitrag absichtlich keine Kaufempfehlungen und verzichte auf die Nennung von Marken, damit niemand auf die Idee kommt, dieses Plädoyer für den Neukauf wäre eine verkappte Werbeanzeige. Ich will einfach nur, dass sich die Leute, die jetzt noch mit einem alten PC unterwegs sind, selbst einen Gefallen tun. Ein paar Leute in meinem Umfeld konnte ich schon überzeugen, restlos alle haben sich nach ein paar Tagen und Wochen bei mir bedankt (nein, auch privat verkaufe ich keine PCs, ich helfe allenfalls bei der Auswahl).

Die Notlösung: Festplattentausch

Es gibt Fälle, in denen die Anschaffung eines neuen PC aus unterschiedlichen Gründen keine Option ist. In solchen Fällen empfehle ich den günstigsten und effektivsten Weg, einem alten PC „Beine zu machen“. Der Austausch der mechanischen Festplatte gegen eine SSD sorgt selbst auf betagten Rechnern für einen fulminanten Performance-Schub. SSDs mit Lese- und Schreibgeschwindigkeiten jenseits der 500 MB/sec bekommt man schon ab 50 Euro. Aufgrund der alten Chipsätze wird die mögliche Leistung zwar nicht mal ausgereizt, dennoch vervielfacht sich der Datendurchsatz und aufgrund der kurzen Zugriffszeiten beschleunigen sich der Start von Windows und Programmen erheblich. Ein alter Rechner kann sich damit tatsächlich wieder wie ein neuer anfühlen.

Die aktuellen Antivirus-Charts für Windows 10 .
Einmal mehr hat AV-Test im September und Oktober Sicherheitsprogramme für Windows 10 sowohl für Privatanwender als auch für Unternehmen unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse fallen für die Nutzer der getesteten Programme überwiegend positiv aus, lediglich ein Testkandidat (Total AV) fiel durch wirklich schlechte Erkennungsraten negativ auf. Die folgenden Antivirus-Programme für Privatanwender wurden getestet: – […]Die folgenden Antivirus-Programme für Privatanwender wurden getestet:

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!