Digital Patchday November 2019: Übersicht über die neuen Updates für Windows 10

17:05  25 november  2019
17:05  25 november  2019 Quelle:   msn.com

Windows 10 Mai Update: Probleme mit Intel RST-Treibern sind vollständig behoben

  Windows 10 Mai Update: Probleme mit Intel RST-Treibern sind vollständig behoben Das Windows 10 Mai 2019 Update war mit älteren Versionen der Intel Rapid Storage Treiber nicht kompatibel. Alle Systeme, auf denen ein Treiber kleiner als Version 15.5.2.1054 installiert ist, konnten das Mai Update daher bislang nicht installieren. Die Empfehlung lautete bisher, eine neuere Version des Treibers einzusetzen, mit dem keine Probleme auftreten. Mit dem letzten […]Mit dem letzten kumulativen Update KB4512941 (OS Build 18362.329) hat Microsoft aber einen Workaround ausgeliefert, der die Probleme mit den älteren Treibern umgeht. Dadurch wurde die Problematik mit den Intel RST Treibern vollständig aufgelöst, das Mai Update kann also nun ohne Rücksicht auf die Treiberversion installiert werden.

Am November - Patchday hat sich nicht nur das Windows 10 November Update auf den Weg zu den Nutzern gemacht, es gab natürlich auch wieder kumulative Updates für alle anderen unterstützten Versionen von Windows 10 . Die Version 1803, besser bekannt als April 2018 Update , ist in diesem

Der März- Patchday rollt an und bringt wie gewöhnlich neue kumulative Updates für Windows 10 . Diese enthalten die neuesten Sicherheitsupdates Nachfolgend die Übersicht der neuen Updates mit den Links zum jeweiligen Changelog. In Windows 10 Version 1809 (Oktober Update ) sollen die

Patchday © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Patchday

Am November-Patchday hat sich nicht nur das Windows 10 November Update auf den Weg zu den Nutzern gemacht, es gab natürlich auch wieder kumulative Updates für alle anderen unterstützten Versionen von Windows 10. Die Version 1803, besser bekannt als April 2018 Update, ist in diesem Monat zum letzten Mal dabei, die reguläre Unterstützung ist ausgelaufen. Zum vorletzten Mal gibt es ein Wartungsupdate für Windows 10 Mobile, hier ist dann am 10. Dezember 2019 endgültig Schluss.

Für die „brandneue“ Version 1909 gab es ebenfalls schon ein kumulatives Update. In diesem Zusammenhang sei nochmal auf die Besonderheit verwiesen, dass die Versionen 1903 und 1909 sich derart ähnlich sind, dass sie in Zukunft immer die exakt gleichen Updates erhalten und auch die Build-Nummer sich nur an einer Stelle unterscheidet: 18362 für 1903, 18363 für 1909.

Windows 7: Kostenpflichtige Supportverlängerung für alle Unternehmenskunden

  Windows 7: Kostenpflichtige Supportverlängerung für alle Unternehmenskunden Am 14. Januar 2020 endet der Support für Windows 7, das dürfte sich inzwischen überall herumgesprochen haben. Nach diesem Zeitpunkt gibt es keine Sicherheitsupdates mehr – es sei denn, man bezahlt dafür. Unternehmenskunden können zu Preisen ab 25 Dollar pro Jahr und Gerät eine Supportverlängerung buchen – die Preise steigen jährlich an und liegen im […]Problem für kleinere Unternehmen war bislang: Dieser kostenpflichtige Extra-Support war nur im Rahmen der Volumenlizenz-Programme verfügbar, KMUs guckten also in die Röhre.

Zum Patchday August 2019 gibt es natürlich auch wieder frische Updates für alle unterstützten Versionen von Windows 10 . Es ist alles wie immer, die neuen Updates sind kumulativ, schließen also alle vorherigen Patches für die jeweilige Version mit ein. Die Sicherheitsupdates vom August 2019

Heute fiel nicht nur der zweite Startschuss für das Windows 10 Oktober Update , es stand auch der reguläre Patchday auf dem Programm. Dieser brachte wie üblich die aktuellsten Sicherheitsupdates für alle unterstützten Versionen von Windows 10 , die wir nachfolgend auflisten.

Hier geht es zu den Changelogs, die selbstverständlich unspektakulär sind, wie am Patchday so üblich.

Windows 10 Version 1909: KB4524570 (OS Build 18363.476)

Windows 10 Version 1903: KB4524570 (OS Builds 18362.476)

Windows 10 Version 1809: KB4523205 (OS Build 17763.864)

Windows 10 Version 1803: KB4525237 (OS Build 17134.1130)

Windows 10 Mobile Version 1709: KB4522811 (OS Build 15254.597)

Patchday Dezember 2019 bringt neue Updates für Windows 10 .
Es ist die allmonatliche Routine, und dennoch ist der Dezember-Patchday ein historischer Tag: Letztmalig wurden Sicherheitsupdates für Windows 10 Mobile veröffentlicht, das Buch wird damit endgültig zugeklappt. Ansonsten aber ist alles wie immer, es gibt frische kumulative Updates für alle unterstützten Versionen von Windows 10. Diese bringen die neuesten Sicherheits-Fixes und beheben außerdem einige bekannte […]Diese bringen die neuesten Sicherheits-Fixes und beheben außerdem einige bekannte Probleme. Nachfolgend wie üblich die Links zu den einzelnen Updates, wo ihr bei Interesse das detaillierte Changelog nachlesen könnt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

usr: 3
Das ist interessant!