Digital Insider Updates: Bugfixes für Windows 10, Task Manager in der Taskleiste für Windows 11

10:10  19 oktober  2022
10:10  19 oktober  2022 Quelle:   msn.com

Windows 11: Für Tablets optimierte Taskleiste ist wieder im Testbetrieb

  Windows 11: Für Tablets optimierte Taskleiste ist wieder im Testbetrieb Vor einigen Monaten hatte Microsoft neue Tablet-Optimierungen für die Taskleiste in Windows 11 ausprobiert, sie nach kurzer Zeit aber wieder aus den Insider-Versionen entfernt. Nun startet der Test in die zweite Runde. Die Windows Insider im Developer Kanal erhalten mit Build 25197 darüber hinaus auch noch weitere Neuerungen. Schauen wir aber zunächst auf die Taskleiste. […]Die Windows Insider im Developer Kanal erhalten mit Build 25197 darüber hinaus auch noch weitere Neuerungen. Schauen wir aber zunächst auf die Taskleiste.

Windows Insider Titelbild © Bereitgestellt von Dr. Windows Windows Insider Titelbild

Sowohl für Windows 10 als auch für Windows 11 wurden neue Updates im Release Preview Kanal veröffentlicht, mit denen in erster Linie Fehlerbehebungen auf ihre Zuverlässigkeit hin geprüft werden sollen. Für Windows 11 gibt es aber auch eine kleine funktionale Neuerung.

Mit dem Update KB5018483 (OS Build 22000.1163) kehrt nämlich der Task Manager in das Rechtsklick-Kontextmenü der Taskleiste zurück. Eine Änderung, mit der Microsoft den Kritikern ein wenig entgegenkommt, denen der „Kahlschlag“ in diesem Bereich zu radikal war.

Taskleiste in Windows 11 © Bereitgestellt von Dr. Windows Taskleiste in Windows 11

Kritiker der Kritiker merken zu Recht an, dass man den Task Manager unter Windows 11 schon immer durch einen Rechtsklick auf den Start Button aufrufen konnte und sich daher letztlich nichts geändert hatte, nur dass man eben einen bestimmten Punkt ansteuern musste.

Elfteilige Artikelserie zu den Neuerungen in Windows 11 Version 22H2

  Elfteilige Artikelserie zu den Neuerungen in Windows 11 Version 22H2 Das erste große Feature Update für Windows 11 steht quasi in den Startlöchern. Version 22H2 ist fertig und bei Microsoft intern bereits im regulären Wartungsmodus. Wann es veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt, der Umfang der darin enthaltenen Neuerungen ist aber weitgehend festgezurrt. Update vom 17. September: Da die Veröffentlichung des Updates näher rückt und […]Update vom 17. September: Da die Veröffentlichung des Updates näher rückt und viele Leser unsere große Serie hierzu im Sommerurlaub evt. verpasst haben, hole ich den Artikel samt Übersicht nochmal nach vorne.

Außerdem wurde mit dem Update die Performance der Windows-Suche verbessert und es wurden zahlreiche Fehler korrigiert. Aufmerksamen Lesern wird oben die Build Nummer 22000.1163 ins Auge gefallen sein, das Update gilt also für die Version 21H2 von Windows 11. Man darf sich fragen, welche Windows Insider im Release Preview Kanal noch nicht auf Version 22H2 sind, ich kann mir kaum vorstellen, dass da noch jemand übrig ist.

Für Windows 10 Insider gibt es das Update KB5018482 für Windows 10 Version 21H2 (Build 19044.2192). Es enthält lediglich Fehlerkorrekturen. Unterdessen hat Microsoft am Dienstagabend das Windows 10 2022 offiziell freigegeben.

Windows 11: Jüngstes Update sorgt für Anzeigeprobleme im Task Manager .
Am Dienstag dieser Woche hatte Microsoft ein optionales Update für Windows 11 veröffentlicht. Nach der Installation dieses Updates kommt es bei einigen Nutzern zu Anzeigeproblemen im Task Manager, Inhalte lassen sich nur schlecht oder gar nicht erkennen. Es gibt allerdings schon eine Lösung. Der Fehler tritt nach der Installation des KB5020044 (OS Build 22621.900) auf, […]Der Fehler tritt nach der Installation des KB5020044 (OS Build 22621.900) auf, mit diesem Update hatte Microsoft noch einmal einige neue Funktionen z.B. für OneDrive nachgeschoben. Das Update ist optional, vom folgenden Problem betroffen sind also nur jene Nutzer, welche die Installation aktiv angestoßen haben.

usr: 1
Das ist interessant!