Digital Veteranen machen neue Bedenken hinsichtlich der Erweiterung des assistierten sterbenden Gesetzes

20:31  04 dezember  2022
20:31  04 dezember  2022 Quelle:   pressfrom.com

Board zur Überprüfung von SA unterstützt die sterbenden Gesetze

 Board zur Überprüfung von SA unterstützt die sterbenden Gesetze Ein achtköpfiges Überprüfungsausschuss wurde benannt, um die assistierten Todesgesetze in Südaustralien zu übernehmen, die nächstes Jahr in Kraft treten. © David Mariuz/AAP -Fotos SA -Gesundheitsminister Chris Picton hat ein Rezensionsausschuss für die assistierten Sterbengesetze des Staates benannt. Der Vorstand umfasst hochrangige Kliniker, Rechtsberufe, ethische und Governance-Experten und Personen mit Erfahrung aus erster Hand, die Menschen am Ende des Lebens unterstützen.

Die Fälle von

Ottawa-Enthüllungen, die einigen kanadischen Veteranen assistierter Todesfälle erhalten haben, während sie Hilfe von der Bundesregierung anstreben und Krankheiten.

  Veterans' cases raise fresh concerns about expanding assisted dying law © bereitgestellt von der Canadian Press

Während medizinische Hilfe im Sterben 2016 für Kanadier mit körperlichen Verletzungen und Krankheiten zugelassen wurde, sollen die Kriterien im März erweitert werden, um diejenigen zu enthalten, die unter Bedingungen für psychische Gesundheit leben.

Dieser Plan hat bereits Bedenken von Psychiatern im ganzen Land ausgelöst, die gewarnt haben, dass Kanada nicht für einen solchen Schritt bereit ist.

-Fonds, die für SA -unterstützte Sterbende Gesetze genehmigt wurden.

 -Fonds, die für SA -unterstützte Sterbende Gesetze genehmigt wurden. -Spezialist für Apotheker und Pflegeschiffe werden mit der südaustralischen Regierung rekrutiert, die über fünf Jahre 18 Millionen US -Dollar für die Umsetzung neuer assistierter Sterbungsgesetze zugewiesen wird. © David Mariuz/AAP -Fotos Es wird viel Arbeit geleistet, um sicherzustellen, dass die assistierten Todesgesetze sicher eingeführt werden, sagt Chris Picton. Die neuen Bestimmungen treten am 31.

jetzt einige Veteranenorganisationen, die Ex-bewaffnete Streitkräfte psychische Unterstützung bieten, erteilen auch den Alarm, nachdem Veterans Affairs Canada bestätigt hat, dass ein Mitarbeiter mit mindestens vier Veteranen über assistierte Todesfälle gesprochen hat.

Die Organisationen sagen, die Regierung sollte mehr in die Pflege von Veteranen investieren, von denen viele gezwungen sind, Monate und sogar Jahre auf Hilfe zu warten, anstatt es ihnen leichter zu machen, sich das Leben zu nehmen.

Premierminister Justin Trudeau sagte am Freitag, dass die Regierung versucht, das richtige Gleichgewicht zwischen dem Zugang zu assistierter Todesfälle und dem Schutz schutzbedürftiger Kanadier, einschließlich Veteranen, zu schlagen.

Dieser Bericht der Canadian Press wurde erstmals am 4. Dezember 2022 veröffentlicht.

Die Canadian Press

Veteranen bitten den Richter, VA 'Stonewalling zu beenden, die Beamten der Gesundheitsbeschränkungen .
identifizieren. Ihr Browser unterstützt dieses Video A Veterans' Group am Freitag einen Bundesrichter, das Ministerium für Veteranenangelegenheiten zu zwingen, einem vorherigen Gericht zu folgen Bestellen und erläutern Sie die Umsetzung eines Gesetzes, das Veteranen die Option der privaten Sektorversorgung gibt, einschließlich Einzelheiten, wie hochrangige Beamte versuchen, Veteranen davon abzuhalten, diese Option zu nutzen.

usr: 1
Das ist interessant!