Digital Final Tasmanian Tigers Überreste in Schrank

08:01  05 dezember  2022
08:01  05 dezember  2022 Quelle:   bbc.com

tasmanisches Parlament stillschweigender Referenzbedingungen für polizeiliche Ermittlungen

 tasmanisches Parlament stillschweigender Referenzbedingungen für polizeiliche Ermittlungen Wie Crikey im letzten Monat berichtete, unter den unzureichenden Antworten auf Offenbarungen, die die Polizei von Tasmania illegal auf Risdon -Gefängnis nervt hatte, und möglicherweise eine Reihe vertraulicher Diskussionen zwischen Anwälten und ihren Klienten, , war ein "Independent Review" von ehemaliger Generalstaatsanwalt Michael O'Farrell SC, jedoch mit damals nicht unbekannten Referenzbedingungen (TOR).

Die Überreste des letzten bekannten Tasmanianer Tiger - der 85 Jahre lang verloren gegangen ist - wurden im Schrank eines australischen Museums festgehalten.

The specimen was kept in a Hobart museum all along, an author says © Tasmanian Museum und Kunstgalerie Das Exemplar wurde die ganze Zeit in einem Hobart -Museum aufbewahrt, sagt ein Autor, dass

1936 in Gefangenschaft im Hobart Zoo gestorben ist und seine Leiche an ein örtliches Museum übertragen wurde.

Aber was mit seinem Skelett und der Haut danach passiert war, war ein dauerhaftes Rätsel gewesen.

Das Tasmanische Museum und die Kunstgalerie haben die Überreste aus den Überblick verloren, und es wurde angenommen, dass sie weggeworfen wurden.

vor 28 Jahren hat Final Fantasys erstaunlichste Wendung die Spiele Forever

 vor 28 Jahren hat Final Fantasys erstaunlichste Wendung die Spiele Forever © bereitgestellt von Inverse Final Fantasy ist seit langem vor dem Geschichtenerzählen in RPGS voran, und es gibt buchstäblich Dutzende von Momenten aus dem Franchise, die Fans können, die Fans können Wahrscheinlich erinnern Sie sich aus einer Laune heraus. Während Final Fantasy VII die größte Aufmerksamkeit erregt, kam eine der bahnbrechendsten narrativen Wendungen im Spiele tatsächlich vor Jahren mit dem letzten 2D -Eintrag der Serie .

neue Forschungen haben festgestellt, dass sie die ganze Zeit im Museum waren - erhalten, aber nicht richtig katalogisiert.

"Seit Jahren suchten viele Museumskuratoren und Forscher nach ihren Überresten ohne Erfolg, da kein Thylacine -Material aus dem Jahr 1936 aufgezeichnet wurde", sagte Robert Paddle, der 2000 ein Buch über das Aussterben der Spezies veröffentlichte.

"Es wurde angenommen, dass sein Körper verworfen worden war."

Aber er und einer der Kuratoren des Museums fanden einen unveröffentlichten Taxidermistenbericht, der zu einer Überprüfung der Sammlungen des Museums führte.

Sie fanden die vermisste weibliche Exemplare in einem Schrank in der Bildungsabteilung des Museums.

Es war in Australien als Wanderausstellung genommen worden, aber die Mitarbeiter waren sich nicht bewusst, dass es der letzte Thylacine war, sagte Kuratorin Kathryn Medlock der Australian Broadcasting Corporation.

"Es wurde ausgewählt, weil es die beste Haut in der Sammlung war", sagte sie.

"Zu dieser Zeit dachten sie, es gäbe immer noch Tiere im Busch."

Die Haut und das Skelett sind jetzt im Museum in Hobart ausgestellt.

wurde ursprünglich angenommen, dass er in ganz Australien streift und die tasmanische Tigerpopulationen aufgrund der Auswirkungen von Menschen und Dingos zurückgingen.

wurde schließlich der Beuteltier nur auf der Insel Tasmanien gefunden, wo er letztendlich zum Aussterben gejagt wurde.

Fußballwelt reagiert auf Deion Sanders Locker Room Video .
© Bereitstellung des Spun Miami Gardens, FL - 5. September: Jackson State Tigers Cheftrainer Deion Sanders spricht mit Jackson State Tigers Quarterback Shedur Sanders (2) während des Orange Blossom Classic Game Game Game Tigers Zwischen den Florida A & M Rattlers und den Jackson State Tigers am Sonntag, dem 5. September 2021 im Hard Rock Stadium in Miami Gardens, FL. (Foto von Nick Tre.

usr: 1
Das ist interessant!