Digital Verteilung der Desktop-Browser und Betriebssysteme im Januar 2020: Edge springt auf Platz 3

14:15  11 februar  2020
14:15  11 februar  2020 Quelle:   msn.com

Firefox-Firma kündigt 70 Mitarbeitern: Der Aufstieg und Fall des Browser-Königs der Deutschen

  Firefox-Firma kündigt 70 Mitarbeitern: Der Aufstieg und Fall des Browser-Königs der Deutschen Mozillas Firefox war einmal der beliebteste Browser der Deutschen. Doch auch hierzulande dominiert längst Googles Chrome. Um konkurrenzfähig zu bleiben, müssen nun 70 Mozilla-Mitarbeiter gehen. Die Zukunft des einstigen Browser-Königs ist ungewiss. Für Mozilla, das Unternehmen hinter dem Firefox-Browser, beginnt das Jahr mit schlechten Nachrichten: Weil die Umsätze sich nicht entwickelten wie erhofft, sehe man sich nun dazu ge­zwun­gen, 70 Mitarbeiter zu entlassen, erklärt das Management.

Im Januar 2020 gab es gleich zwei Großereignisse, die sich auch in den Statistiken niederschlagen, wenn auch nur moderat. Der neue Microsoft Edge startet direkt mit einem Achtungserfolg. Die 7,02 Prozent bedeuten ein neues Immerhin wird Edge so zur dritten Kraft, auch Platz 2 scheint machbar

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3 https://www.drwindows.de/news/ verteilung - der - desktop - browser - und - betriebssysteme - im - januar - 2020 - edge - springt - auf - platz - 3 …

Statistiken © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Statistiken

Windows 7 ist ausgelaufen, der neue Microsoft Edge ist offiziell an den Start gegangen. Im Januar 2020 gab es gleich zwei Großereignisse, die sich auch in den Statistiken niederschlagen, wenn auch nur moderat.

Was Windows 7 betrifft, so befand es sich ja schon seit Jahren im Sinkflug und es war gleichzeitig absehbar, dass es zum Auslauf des Supports noch quicklebendig sein würde. Nun haben wir es sozusagen endgültig schwarz auf weiß.

Die aktuellen Werte in der Übersicht:

Betriebssystem-Statistik Januar 2020 © Bereitgestellt von Dr. Windows Betriebssystem-Statistik Januar 2020

Quelle: Netmarketshare

Details zum Rollout des neuen Microsoft Edge und zur Migration

  Details zum Rollout des neuen Microsoft Edge und zur Migration Am 15. Januar beginnt der Rollout des neuen Microsoft Edge, diesen Termin hat Microsoft vor einigen Wochen verkündet. Der neue, auf Chromium basierende Edge wird dann zum Standardbrowser von Windows 10, die alte Version wird komplett aus der Sichtbarkeit der Nutzer verschwinden. Die Verteilung soll wie immer gestaffelt erfolgen, das bedeutet nicht alle Nutzer bekommen […]Nun hat Microsoft ein paar mehr Details zur Vorgehensweise bekanntgegeben. Dass der neue Edge unter Windows 10 über Windows Update verteilt wird, ist gewissermaßen eine Selbstverständlichkeit – wie denn auch sonst.

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3 . Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren. Bildergalerien. Niedlich, aber tödlich: Diese Tiere können gefährliche Krankheiten übertragen.

Bei den Browsern steht ebenfalls Historisches bevor: Schon bald wird Google Chrome die Zweidrittel-Mehrheit erringen und damit vermutlich noch immer nicht am Ende seines Wachstums angelangt Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3 .

Der neue Microsoft Edge startet direkt mit einem Achtungserfolg. Die 7,02 Prozent bedeuten ein neues Allzeithoch. Zum Großteil sind das zwar noch Nutzer der alten Version, der Zuwachs dürfte aber wohl primär durch den neuen Edge ausgelöst worden sein. Immerhin wird Edge so zur dritten Kraft, auch Platz 2 scheint machbar, mehr aber selbstverständlich nicht.

Browser-Statistik Januar 2020 © Bereitgestellt von Dr. Windows Browser-Statistik Januar 2020

Quelle: Netmarketshare

WhatsApp wird eingestellt - Diese Handys sind betroffen

  WhatsApp wird eingestellt - Diese Handys sind betroffen WhatsApp beendet den Support für Smartphones mit alten Betriebssystemen. Auf diesen Handys wird WhatsApp nur eingeschränkt nutzbar sein oder ganz eingestellt.Du benutzt noch ein sehr altes Smartphone? Dann hast du vielleicht bald einen Grund dir zu eines Handy zuzulegen. WhatsApp wird den Support für einige Geräte nämlich bald beenden. Hier ein Überblick, bis wann der Messenger verfügbar ist:Nokia S 40: 31. Dezember 2018 Apple-Betriebssystem iOS 8 oder älter: 1. Februar 2020.Smartphones mit Android 2.3.7. ("Gingerbread") oder älter: 1.

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3 . Windows 7 ist ausgelaufen, der neue Microsoft Edge ist offiziell an den Start gegangen. Im Januar 2020 gab es gleich zwei Großereignisse, die sich auch in den Statistiken niederschlagen, wenn auch

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3 . Microsoft schaltet sein Werbenetzwerk für Windows 7 ist ausgelaufen, der neue Microsoft Edge ist offiziell an den Start gegangen. Im Januar 2020 gab es gleich zwei Großereignisse, die sich auch in

Zum Schluss wie immer noch die Dr. Windows-Statistiken, die deshalb so interessant sind, weil sie von den „offiziellen“ Werten traditionell stark abweichen. So ganz vergleichbar sind die Prozentwerte aber auch deshalb nicht, weil wir in unserer eigenen Statistik auch Android und iOS mit berücksichtigen.

DrWindows-Besucherstatistik Januar 2020 © Bereitgestellt von Dr. Windows DrWindows-Besucherstatistik Januar 2020

Messenger: Sicherheitslücke bei WhatsApp Web: Das sollten User jetzt beachten .
In der Desktop-Version des Messengerdienstes WhatsApp ist eine schwerwiegende Sicherheitslücke entdeckt worden. Nutzer sollten jetzt sowohl die Smartphone-App als auch die Desktop-Version aktualisieren. Sicherheitsexperten entdeckten eine Sicherheitslücke bei der Desktop-Version des Messengers WhatsApp. Die Allermeisten nutzen WhatsApp ausschließlich auf ihrem Handy. Doch zusätzlich existiert auch eine Desktop-Version des Instant-Messaging-Dienstes. Sie ist verfügbar für Windows und macOS.Der Vorteil ist, dass Nutzer die Smartphone-Version mit der Desktop-Version, genannt WhatsApp Web, gekoppelt verwenden können.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 3
Das ist interessant!