Digital Desktop-Browser und Betriebssysteme im März 2020: Edge springt auf Platz zwei

17:40  01 april  2020
17:40  01 april  2020 Quelle:   msn.com

Verteilung der Desktop-Browser und Betriebssysteme im Januar 2020: Edge springt auf Platz 3

  Verteilung der Desktop-Browser und Betriebssysteme im Januar 2020: Edge springt auf Platz 3 Windows 7 ist ausgelaufen, der neue Microsoft Edge ist offiziell an den Start gegangen. Im Januar 2020 gab es gleich zwei Großereignisse, die sich auch in den Statistiken niederschlagen, wenn auch nur moderat. Was Windows 7 betrifft, so befand es sich ja schon seit Jahren im Sinkflug und es war gleichzeitig absehbar, dass es zum […]Was Windows 7 betrifft, so befand es sich ja schon seit Jahren im Sinkflug und es war gleichzeitig absehbar, dass es zum Auslauf des Supports noch quicklebendig sein würde. Nun haben wir es sozusagen endgültig schwarz auf weiß.

Bitte verwenden Sie eine unterstütze Versiondamit Sie MSN optimal nutzen können. Desktop - Browser und Betriebssysteme im Februar 2020 : Windows Bei den Browsern hat der neue Microsoft Edge sein Rekordhoch vom letzten Monat nochmals übertroffen. Die 0,37 Prozentpunkte zuwachs sehen

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3. Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren.

Statistiken © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Statistiken

Der März brachte bei den Desktop-Betriebssystemen kleine, aber interessante Verschiebungen: Der Anteil von Windows 10 ging leicht zurück, während Windows 7 und Windows 8.1 zulegen konnten. Der Grund dafür dürfte in der Coronakrise liegen: Viele Menschen verbringen sehr viel mehr Zeit zu Hause, und so mancher „vergessene“ PC wird aus dem Dornröschenschlaf geweckt. Dass auf den selten genutzten PCs vermehrt ältere Windows-Versionen laufen, liegt auf der Hand.

Die aktuellen Werte in der Übersicht:

Nutzungsanteile der Betriebssysteme im Maerz 2020 © Bereitgestellt von Dr. Windows Nutzungsanteile der Betriebssysteme im Maerz 2020

Quelle: Netmarketshare

Desktop-Browser und Betriebssysteme im Februar 2020: Windows 10 und Edge legen zu

  Desktop-Browser und Betriebssysteme im Februar 2020: Windows 10 und Edge legen zu Im ersten vollen Monat nach dem Ende von Windows 7 tut sich bei den Betriebssystemen nicht allzu viel: Windows 10 legt ein bisschen zu, Windows 7 gibt ein bisschen ab, dahinter tut sich im Grunde rein gar nichts. Dieses Bild dürfte uns auch durch die kommenden Monate begleiten, zumindest was die beiden Großen an der […]Das Sterben von Windows 7 dürfte noch eine Weile dauern, da der erweiterte Support von Microsoft im kommenden Jahr doppelt so viel kosten wird wie in diesem, dürften allerdings einige Firmen in der zweiten Jahreshälfte nochmal auf das Migrations-Gaspedal drücken.

Smartphone- Betriebssysteme im Überblick Für Smartphones gelten in puncto Betriebssystem zudem andere Ausgangsbedingungen als für klassische Computer: Ein Handy ist an das System gebunden, mit dem es ausgeliefert wurde. Wer sich für ein bestimmtes Modell entscheidet, muss daher in der

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3. Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren. Vorschau auf das Februar-Update für die Xbox One: Viel Neues für das Dashboard.

Bei den Browsern konnte sich Microsoft Edge erneut steigern. Da Firefox gleichzeitig Verluste einstecken musste, konnte Edge sich auf den zweiten Platz der Rangliste verbessern. Der Rückstand auf Chrome ist allerdings weiter gewachsen, sofern sich dieser Vergleich überhaupt lohnt – mehr als „Best of the Rest“ ist ja ohnehin nicht drin.

Nutzungsanteile der Browser im Maerz 2020 © Bereitgestellt von Dr. Windows Nutzungsanteile der Browser im Maerz 2020

Quelle: Netmarketshare

Microsoft Edge Tipp: Einfacher Zugriff auf Adress- und Favoritenleiste auch im Vollbildmodus

  Microsoft Edge Tipp: Einfacher Zugriff auf Adress- und Favoritenleiste auch im Vollbildmodus Alle gängigen Browser verfügen über einen Vollbildmodus, und zumindest in allen mir bekannten Browsern erfolgt der Wechsel in diesen Vollbildmodus mit der Taste F11. Sinn und Zweck ist es, der Webseite, die man gerade anschaut, den maximal möglichen Platz auf dem Bildschirm einzuräumen und eine volle Konzentration auf die Inhalte zu ermöglichen, was vor allen […]Im Vollbildmodus sind Menüs, Adress- und Favoritenleisten logischerweise ausgeblendet. Möchte man also auf eine andere Seite wechseln, muss man das Vollbild durch erneutes Betätigen von F11 wieder verlassen.

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3. Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren. Bildergalerien. Unglaubliche, optische Täuschungen in der Natur.

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3. Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren. Bildergalerien. Mysteriöse Orte: Die größten Rätsel der Menschheit.

Zum Schluss wie immer noch die Dr. Windows-Statistiken, die deshalb so interessant sind, weil sie von den „offiziellen“ Werten traditionell stark abweichen. So ganz vergleichbar sind die Prozentwerte aber auch deshalb nicht, weil wir in unserer eigenen Statistik auch Android und iOS mit berücksichtigen.

Facebook veröffentlicht Messenger-App für Windows und Mac

  Facebook veröffentlicht Messenger-App für Windows und Mac Im letzten Monat hat sich die Anzahl an Audio- und Videocalls über den Messenger im Browser verdoppelt. Jetzt gibt es den Messenger auch als Desktop-App. Neun Jahre nach dem Start des Facebook Messengers als eigene App veröffentlicht Facebook die passende Desktop-App. Die Anwendung ist ab sofort für macOS und Windows verfügbar, wie Facebook mitteilt. Damit sind Gruppen-Videocalls jetzt auch auf dem großen Bildschirm möglich. Messenger-Nutzung angestiegen „Aktuell nutzen Menschen mehr denn je Technologien, um mit anderen in Kontakt zu bleiben“, schreibt Facebook.

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3. Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren. Vorschau auf das Februar-Update für die Xbox One: Viel Neues für das Dashboard.

Verteilung der Desktop - Browser und Betriebssysteme im Januar 2020 : Edge springt auf Platz 3. Microsoft Surface Hub 2 demo. Microsoft Edge : Potenziell unerwünschte Software blockieren. Bildergalerien. Geisterschiffe: Die spektakulärsten Wracks der Welt.

Durchaus eine Randbemerkung wert: Windows 7 liegt bei uns hinter Windows 10, Android und iOS nur noch auf dem vierten Platz – nur noch etwa jeder 12. Besucher unserer Seite nutzt Windows 7.

DrWindows Besucherstatistik im Maerz 2020 © Bereitgestellt von Dr. Windows DrWindows Besucherstatistik im Maerz 2020

Ich wurde kürzlich von einer Leserin angeschrieben, dass die Einbindung der Tabellen als Grafik für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen eine Strafe sind. Leider ist es die einzige Form, die im „sichtbaren“ Teil wirklich zuverlässig auf allen Bildschirmgrößen funktioniert. Ich werde die aktuellen Tabellen aber fortan noch zusätzlich als PDF zur Verfügung stellen: Browser und Betriebssysteme im März 2020.pdf

Neue Version von Microsoft Edge: Automatisches Update kommt für Insider .
Der neue Microsoft Edge auf Chromium Basis ist seit über drei Monaten verfügbar, am 15. Januar hatte Microsoft ihn für die Allgemeinheit freigegeben. Seitdem erhalte ich mindestens ein Mal pro Woche eine Leserzuschrift, in der mir jemand schreibt: „Ich habe den neuen Edge noch nicht bekommen, was läuft bei mir falsch?“ Die immer gleiche Antwort: […]Die immer gleiche Antwort: Es läuft gar nichts falsch, es ist alles in Ordnung. Wer den neuen Edge haben möchte, der muss ihn nach wie vor manuell von der Downloadseite herunterladen und installieren. Per Windows Update kommt er bislang noch nicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 0
Das ist interessant!