Digital Apple veröffentlicht ein Update für alte iPhones und iPads, um den GPS-Fehler zu beheben.

18:05  23 juli  2019
18:05  23 juli  2019 Quelle:   theverge.com

Neuer Renault Clio (2019): Details zu Kofferraum und Assistenten (Update)

Neuer Renault Clio (2019): Details zu Kofferraum und Assistenten (Update) Nur zu den Preisen schweigt Renault noch 1/36 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Renault Clio 2019 2/36 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Renault Clio 2019 3/36 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Renault Clio 2019 4/36 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Renault Clio 2019 5/36 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Renault Clio 2019 6/36 BILDERN © Motor1.com/Hersteller Renault Clio 2019 7/36 BILDERN © Motor1.

Suche dein verbundenes Gerät (beispielsweise Apple iPhone ), klicke mit der rechten Maustaste auf den Namen des Geräts, und wähle dann "Treiber aktualisieren". Sollte iTunes sich öffnen, schließe es wieder. Drücke auf deiner Tastatur die Tasten Windows+R, um den Befehl "Ausführen" aufzurufen.

Das iPhone , iPad oder der iPod touch befindet sich noch in deinem Besitz. Befolge diese Schritte, um Informationen auf dein neues Gerät zu übertragen und dann deine persönlichen Daten von deinem alten Gerät zu entfernen.

Apple releases update for old iPhones and iPads to fix GPS bug © Foto von Anthony Devlin / PA Bilder über Getty Images Das Problem betrifft ältere iOS-Geräte, einschließlich des iPhone 5 (siehe Abbildung).

Wenn Sie ein iPhone oder iPad verwenden, das 2012 oder früher eingeführt wurde, sollten Sie Ihr Gerät auf ein iOS-Update überprüfen, wenn Sie weiterhin die richtige Uhrzeit, das richtige Datum und den richtigen Ort anzeigen möchten.

Apple überträgt ein -Softwareupdate auf eine Auswahl älterer iOS-Telefone und -Tablets, um ein Problem zu beheben, das das globale GPS betrifft. Das Problem wird als Week Number Rollover-Problem bezeichnet und ist auf GPS-Systeme zurückzuführen, die Wochen als 10-Bit-Zahlen aufzeichnen. Das bedeutet, dass bei Erreichen der Woche 1.024 (knapp 20 Jahre) die Anzahl zurückgesetzt wird und die Folge ist, dass ältere Hardware im übertragenen und wörtlichen Sinne vom Kurs abweicht.

Jungfernfahrt im Bulli-Update - Fahrbericht VW T6.1 Multivan

Jungfernfahrt im Bulli-Update - Fahrbericht VW T6.1 Multivan Der VW T6 bekommt ein Update namens 6.1. Doch wie fährt sich die neue elektromechanisch betätigte Servolenkung des Bulli? Ein erster Fahrbereicht des Multivan. © Achim Hartmann Redakteur Stefan Cerchez ist den VW T6.1 in Amsterdam Probe gefahren. Sein Fazit: Der Bulli ist jetzt wieder up-to-date. Das Update vom VW T6 auf 6.1 ist eigentlich ein Facelift. Und zwar das dritte der VW-Bus-Familie, die 2003 als VW T5 an den Start ging. Wie bei den Nutzfahrzeugen üblich wird der Transporter durch stände Weiterentwicklung up-to-date gehalten. Bei Update 6.

Apple hat wie versprochen das Update auf iOS 13.1 und den nächsten großen Sprung für iPads , iPadOS, veröffentlicht . Für iPhones mit iOS 13 ist das neue Update Pflicht. Viele der Fehler sollen mit dem Update iOS 13.1 behoben werden. Das Gleiche gilt auch für die Sicherheitslücke, die

Wichtig ist das Update dabei auch für die Standortbestimmung über GPS : Die Aktualisierung behebt nämlich auch Ältere iPhones und iPads benötigen Update für GPS -Funktionen. Einige alte Apple -Geräte mussten deshalb schon bis zum 6. April 2019 mit einer aktuelleren Firmware versehen

Andere GPS-Systeme sind ebenfalls von dem Problem betroffen.

GPS-Hersteller wie TomTom und Garmin veröffentlichen seit einiger Zeit Patches für dieses Problem. , und jetzt tut Apple dasselbe. Das früheste Problem mit dem Week Number Rollover, das sich auf Geräte auswirkte, war der 6. April. Laut Apple wird die Hardware jedoch erst am 3. November betroffen sein.

Neuere Telefone und Tablets, die mit der neuesten Version von iOS funktionieren (und aktualisiert wurden!), Sind bereits abgedeckt, aber Apple erweitert diese Abdeckung jetzt auch auf ältere Geräte.

Das Software-Update wird als iOS 10.3.4 für das iPhone 5 und das iPad der vierten Generation sowie als iOS 9.3.6 für das iPhone 4S, das iPad mini der ersten Generation, das iPad 2 und das iPad der dritten Generation angezeigt. Laut Apple hat das Problem keine Auswirkungen auf iPads, die nur über WLAN verfügen, oder auf den iPod touch.

Die vollständige Ankündigung von Apple finden Sie hier mit Anweisungen zum Aktualisieren Ihrer Telefone und Tablets. Es mag sich nach unnötigem Ärger anhören, aber wenn Sie sich die Mühe gemacht haben, Ihr altes iPhone oder iPad am Laufen zu halten, lohnt es sich, es zu aktualisieren, um diese wichtige Funktionalität beizubehalten.

Diese durchgesickerten iPhone 11-Bilder sind möglicherweise versehentlich unser bisher bester Blick auf Apples neue iPhones .
. Wir sind jetzt nur noch wenige Tage von der größten Smartphone-Markteinführung im Jahr 2019 entfernt. Es gibt viele aufregende neue Telefone, die in den letzten Monaten in den Handel gekommen sind, wie z das neue Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ von Samsung. Es gibt noch viel mehr für uns, wie Pixel 4, Pixel 4 XL, OnePlus 7T, OnePlus 7T Pro, Huawei Mate 30 Pro und sogar das Galaxy Fold, wenn es Ihnen nichts ausmacht, 2.000 US-Dollar für ein faltbares Smartphone mit auszugeben Ein schrecklich

usr: 3
Das ist interessant!