Digital Falsche Helfer verschlüsseln Daten noch einmal

16:51  08 juni  2020
16:51  08 juni  2020 Quelle:   msn.com

Tricia Helfer, Jonathan Frakes und Phil LaMarr Film 'The Plague Nerdalogues' für Kinder ohne Hunger (EXKLUSIV)

 Tricia Helfer, Jonathan Frakes und Phil LaMarr Film 'The Plague Nerdalogues' für Kinder ohne Hunger (EXKLUSIV) © Rex / Shutterstock In einer neuen Videoserie werden Schauspieler aus der Nerdosphäre zu sehen sein - darunter Tricia Helfer („Battlestar Galactica“). ), Jonathan Frakes („Star Trek“), Phil LaMarr („Samurai Jack“) und Brea Grant („Heroes“) führen beliebte Monologe aus der Vergangenheit auf, um No Kid Hungry zu unterstützen.

Hat Ransomware alle Daten auf dem Rechner verschlüsselt und fordert Lösegeld, ist guter Rat teuer. Eines sollte man jedenfalls nicht tun - auch wenn es naheliegt: Eine Suchmaschine mit dem Namen des Verschlüsselgungstrojaners füttern in der Hoffnung, dass sich schon ein Entschlüsselungsprogramm findet.

Das ist neu und brandgefährlich: Ransomware, die sich als Enstchlüsselungs-Tool tarnt. © Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/dpa-tmn Das ist neu und brandgefährlich: Ransomware, die sich als Enstchlüsselungs-Tool tarnt.

Denn dann stößt man neuerdings auch auf Tools, die nur vorgeben, von Ransomware verschlüsselte Daten zu entschlüsseln. Tatsächlich verschlüsseln sie die Daten aber noch einmal, warnt das Fachportal « ».

Tun Sie dies, bevor Sie Ihr Telefon aktualisieren: Sichern Sie Ihre Daten und löschen Sie sie.

 Tun Sie dies, bevor Sie Ihr Telefon aktualisieren: Sichern Sie Ihre Daten und löschen Sie sie. Ihr Browser unterstützt dieses Video nicht. Sie möchten ein Upgrade auf ein glänzendes neues iPhone oder Galaxy-Gerät durchführen? Oder warten Sie auf die Ankündigung von Google Pixel 4a? Ein Upgrade auf ein brandneues Gerät ist aufregend - insbesondere, wenn Ihr aktuelles Telefon kaum mit Solitairespielen umgehen kann - und um es für Sie noch verlockender zu machen, bieten viele Telefonanbieter und Einzelhändler einen Trade-In-Anreiz.

«Decrytper Djvu» macht alles nur schlimmer

Aktuell sei der Fake-Entschlüssler «Decrypter Djvu» im Umlauf, der vorgibt, Opfern der Ramsomware «Stop Djvu» helfen zu wollen. Doch hinter dem Tool sollen Entwickler das Trojaners Zorab stellen. Und wer es ausführt, startet Zorab. Dieser verschlüsselt die Daten erneut und fordert seinerseits Lösegeld. Unterm Streich wird das Opfer also doppelt zur Kasse gebeten.

Wer bei verschlüsselten Daten Hilfe sucht, sollte nur seriösen Quellen trauen - etwa dem « »-Projekt, das anhand einer hochgeladenen Probedatei oft erkennen kann, um welchen Verschlüsselungstrojaner es sich genau handelt.

Europol-Projekt sammelt Entschlüssler

Das zu wissen, ist wichtig, wenn man sich auf die Suche nach einem Gegenmittel machen möchte. Eines der wichtigsten vertrauenswürdigen Archive, das Entschlüssler-Tools samt Anleitungen sammelt, ist « ». Es wird unter anderem von Europol und IT-Security-Unternehmen betrieben.

Hacker löschen NAS-Geräte von Lenovo und fordern Lösegeld

  Hacker löschen NAS-Geräte von Lenovo und fordern Lösegeld Es gibt keine Belege dafür, dass die Hacker die Daten vor der Löschung kopieren. Eine Lösegeldzahlung bringt also wahrscheinlich nicht die verlorenen Daten zurück. Es gibt auch keine Hinweise darauf, dass die Hacker wie angedroht gestohlene Daten im Internet veröffentlicht haben. Eine Hackergruppe, die sich selbst ‚Cl0ud SecuritY‘ nennt, bricht derzeit in alte NAS-Geräte von LenovoEMC (vormals Iomega) ein, um alle darauf gespeicherten Dateien zu löschen. Anschließend fordern sie von den Opfern ein Lösegeld zwischen 200 und 275 Dollar, damit diese ihre Dateien zurückerhalten.

Die Polizei rät Nutzerinnen und Nutzern grundsätzlich, sich nicht von erpresserischer Schadsoftware einschüchtern zu lassen. Opfer sollten kein Geld an die Täter zahlen, sondern Anzeige erstatten. Selbst bei Lösegeldzahlung gebe es keine Garantie, dass man seine Daten danach dauerhaft wiederherstellen kann.

Verschlüsseltes niemals löschen

Von Ransomware verschlüsselte Dateien sollte man grundsätzlich nicht löschen. Schließlich ist es jederzeit möglich, dass passende Tools zur Entschlüsselung veröffentlich werden. Der beste Schutz vor Erpressung durch Ransomware ist den Experten zufolge das regelmäßige Sichern aller oder zumindest der wichtigsten Dateien auf externen Datenträgern.

Ferdinand und Rooney machten eine falsche vidische Vorhersage: Keine Chance, dass er für lange .
bei Man Utd sein wird

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 1
Das ist interessant!