Digital MacOS Big Sur: Finden Sie heraus, ob Ihr Mac mit Apples neuer Software

00:15  23 juni  2020
00:15  23 juni  2020 Quelle:   cnet.com

15 QBs, die in ihrer durchschnittlichen Karriere eine erstaunliche Menge verdient haben

 15 QBs, die in ihrer durchschnittlichen Karriere eine erstaunliche Menge verdient haben Valve In einer nicht überraschenden Wendung der Ereignisse hat Valve angekündigt, die SteamVR-Unterstützung für macOS zu beenden. Das von Apple Insider entdeckte Unternehmen gab auf seiner Website eine knappe Ankündigung bekannt, dass "SteamVR die [macOS] -Unterstützung eingestellt hat, damit sich unser Team auf Windows und Linux konzentrieren kann." Legacy-Builds bleiben jedoch verfügbar, sodass Bastler weiterhin VR-Erfahrungen codieren können, die auf Apple-Hardware ausgeführt werden.

Die mit deinem Mac gelieferte macOS -Version ist zugleich die älteste damit kompatible Version. Ob dein Mac mit einer neueren Version von macOS kompatibel ist , kannst du den Systemvoraussetzungen entnehmen

macOS -Updates verbessern die Stabilität, Leistung und Sicherheit des Mac , und sie beinhalten Updates für Safari Updates für macOS Mojaveoder neuer . Wenn du ein Upgrade auf macOS Mojave oder neuer durchgeführt hast, befolge diese Finde heraus, welches macOS dein Mac verwendet.

kompatibel ist. Auf der jährlichen Worldwide Developers Conference am Montag stellten Führungskräfte von Apple die neueste Version von MacOS mit dem Namen Big Sur vor. Das neue Betriebssystem wird wichtige Updates für den Safari-Webbrowser sowie aktualisierte Karten- und Nachrichten-Apps enthalten.

a screenshot of a computer: Apple unveiled MacOS Big Sur at WWDC 2020. Apple © Bereitgestellt von CNET Apple stellte MacOS Big Sur auf der WWDC 2020 vor. Apple

Big Sur ist auch das größte Design seit der ersten Veröffentlichung von OS X vor fast 20 Jahren, sagten Apple-Manager während des WWDC . Das neue Betriebssystem enthält Optimierungen an den Kurven der Fensterecken, Dock-Symbole und Farben des Betriebssystems. Aber vieles kommt mir ziemlich bekannt vor: Das gleiche Fotodesign von iPadOS wird auch für MacOS verwendet, ebenso wie viele der App-Updates, die wir in iOS 14 und iPadOS 14 erhalten. Das Kontrollzentrum in der Menüleiste, die Widgets und das Benachrichtigungszentrum sehen ebenfalls ausgefeilter aus.

Hallo ARM: Apple wird Abkehr von Intel-Macs auf der WWDC 2020 verkünden

  Hallo ARM: Apple wird Abkehr von Intel-Macs auf der WWDC 2020 verkünden Das Ende von Macbooks mit Intel-Prozessoren ist offenbar zum Greifen nah. Apple soll den Wechsel zu ARM im Zuge der hauseigenen Entwicklerkonferenz WWDC 2020 am 22. Juni ankündigen. Apple wird die Entwicklerkonferenz WWDC 2020, die erstmals nur online stattfindet, offenbar nicht nur dazu nutzen, iOS 14, watchOS 7 und macOS 10.16 anzukündigen, sondern auch eine Zäsur im Bereich der Macs zu vollziehen. Laut dem gut vernetzten Bloomberg-Reporter Mark Gurman wird der iPhone-Konzern den Wechsel von Intel- zu eigenen ARM-Prozessoren einläuten.

Die Speicheroptimierung in macOS Sierra und neuer * kann Speicherplatz sparen, indem deine Jede Datei bleibt dort, wo du sie zuletzt gespeichert hast, und wird geladen, wenn du sie öffnest. * Falls du noch kein Upgrade auf macOS Sierra oder neuer durchgeführt hast, lernst du hier weitere Methoden

Mach mehr mit dem Mac und anderen Apple Geräten. Telefonieren, Nachrichten senden, Dateien übergeben, kopieren und einfügen und deinen Mac entsperren. Nimm Anrufe an und starte sie , ohne dein iPhone in die Hand zu nehmen. Vergrößere den Arbeitsbereich von deinem Mac mit deinem iPad.

a sign on the side of a mountain: A look at the new MacOS Big Sur. © CNET

Ein Blick auf das neue MacOS Big Sur.

MacOS Big Sur ist ab sofort als Entwickler-Beta verfügbar und wird im Juli als öffentliche Beta verfügbar sein. Es wird im Herbst als kostenloses Software-Update für alle Benutzer allgemein verfügbar sein. Sie können jetzt auch iOS 14 und iPadOS 14 in der Entwickler-Beta herunterladen.

Unabhängig davon, ob Sie MacOS Big Sur testen oder warten möchten, bis es allgemein veröffentlicht wird, benötigen Sie einen kompatiblen Mac, um das neue Betriebssystem ausführen zu können. Hier sind alle Modelle von Macs, auf denen laut Apple MacOS Big Sur ausgeführt werden kann:

MacBook , 2015 und höherMacBook Air, 2013 und höher MacBook Pro , Ende 2013 und später Mac mini , 2014 und später iMac , 2014 und höher iMac Pro (alle Modelle), 2017 und höher Mac Pro , 2013 und höher

Weitere Informationen finden Sie in , alles, was auf der WWDC 2020 angekündigt wurde.

nicht

Apples neuestes macOS bietet endlich Unterstützung für 4K Netflix-Streaming .
Wenn macOS Big Sur später in diesem Jahr startet, können Apple-Computerbesitzer Netflix endlich in 4K HDR sehen. © Mit freundlicher Genehmigung von Apple Das neueste MacOS, das auf der WWDC 2020 von Apple angekündigt wurde, bringt eine aktualisierte Version von Safari mit, die 4K-Video unterstützt. Wenn Big Sur - die 11. Iteration des Mac-Betriebssystems von Apple - im Herbst dieses Jahres startet, wird eine neue Version des Webbrowsers Safari der Marke veröffentlicht.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 50
Das ist interessant!