Digital Tipp: Neue Meeting-Funktionen in Microsoft Teams aktivieren

09:51  29 juli  2020
09:51  29 juli  2020 Quelle:   msn.com

Microsoft Teams: Eigene Hintergründe für Konferenzen jetzt allgemein verfügbar

  Microsoft Teams: Eigene Hintergründe für Konferenzen jetzt allgemein verfügbar In Teams-Videokonferenzen kann sich jetzt jeder Nutzer vor einem individuell ausgewählten Hintergrund platzieren. Auf indirektem Weg konnte man die Funktion schon länger nutzen, jetzt ist sie auch in die Benutzeroberfläche von Teams integriert worden. Die Vorgehensweise ist identisch zu jener, mit der man die Hintergrund-Unschärfe oder einen der voreingestellten Hintergründe aktiviert. In einer aktiven Besprechung […]Die Vorgehensweise ist identisch zu jener, mit der man die Hintergrund-Unschärfe oder einen der voreingestellten Hintergründe aktiviert. In einer aktiven Besprechung klickt man auf die drei Punkte in der Menüleiste und wählt „Hintergrundeffekte anzeigen“.

# Teams Funktion 1: Chat und Videotelefonie – persönliche Absprachen nur einen Klick entfernt. Wer kennt das nicht: Komplexe Anliegen lassen sich Zum zweiten Geburtstag des Kollaborationstools hat Microsoft Teams um neue Funktionen erweitert, die Meetings noch effektiver, sicherer, interaktiver

Neu im April 2020: Besprechungsorganisatoren können eine Besprechung für alle Besprechungsteilnehmer in Teams beenden, indem Sie in der Besprechung in den Besprechungssteuerelementen auf Besprechung beenden klicken.New in April 2020: Meeting

Microsoft Teams © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows) Microsoft Teams

Es befinden sich derzeit eine Menge neuer Funktionen für Microsoft Teams in der Entwicklung. So Viele, dass Microsoft sich entschlossen hat, einen „Vorschau-Schalter“ in die Einstellungen zu integrieren, mit dem man diese neuen Funktionen aktivieren kann, bevor sie für die Allgemeinheit zur Verfügung stehen.

Ihr findet die Option „Neue Besprechungserfahrung aktivieren“ in den Teams-Einstellungen im Abschnitt „Allgemein“.

Microsoft Teams: Fünf neue Funktionen für Privatnutzer starten in Kürze

  Microsoft Teams: Fünf neue Funktionen für Privatnutzer starten in Kürze Die Ankündigung, Microsoft Teams künftig für Privatnutzer interessanter zu machen, war zweifelsohne einer der spannendsten Ankündigungen bei der Vorstellung von Microsoft 365 Family im März. Außer der Ankündigung gab es seinerzeit allerdings nicht viel zu sehen, diese neuen Funktionen wurden erst für den Herbst in Aussicht gestellt. Nun geht es aber doch ein wenig schneller: […]Was wir schon wussten, an dieser Stelle aber der Vollständigkeit wegen noch erwähnt werden sollte: Es gibt keine eigene Teams-App für Privatnutzer, diese verwenden die selbe App wie die Geschäftskunden.

Verwalten von Besprechungsrichtlinien in TeamsManage meeting policies in Teams . 17.07.2020. Wenn Sie diese Option aktivieren und ein Benutzer eine Nachricht in einem Teams -Kanal sendet, kann In Outlook unter Windows wird beispielsweise die Option neue Teams - Besprechung nicht im

Verwalten von Besprechungseinstellungen in Microsoft TeamsManage meeting settings in Microsoft Teams . Aktivieren Sie unter Teilnehmer die Option Anonyme Benutzer können an einer Besprechung teilnehmen.Under Participants, turn on Anonymous users can join a meeting .

Neue Funktionen in Teams aktivieren © Bereitgestellt von Dr. Windows Neue Funktionen in Teams aktivieren

Nachdem das Häkchen gesetzt wurde, ist ein Neustart von Teams erforderlich. Eine der Neuerungen, die danach aktiv sind, steht schon da: Chats, Anrufe und Konferenzen werden in einem neuen Fenster geöffnet, sodass man Teams nebenher weiterhin ganz normal nutzen kann.

Es gibt aber noch mehr zu entdecken: Die Steuerelemente in Meetings werden in die Titelleiste verschoben und sind dort permanent zu sehen. Man muss also nicht mehr mit der Maus herumzappeln, um sie zum Vorschein zu bringen.

Teams Meetings Steuerelemente © Bereitgestellt von Dr. Windows Teams Meetings Steuerelemente

Außerdem wird die neue Galerie-Ansicht mit bis zu 49 sichtbaren Teilnehmern in einer Konferenz ebenso freigeschaltet wie der „Together Mode“, der alle Teilnehmer in einer virtuellen Umgebung zusammenbringt.

Microsoft kündigt zahlreiche neue Funktionen für Teams an

  Microsoft kündigt zahlreiche neue Funktionen für Teams an Teams war schon vor Corona-Zeiten das wichtigste Produkt für Microsoft. Auch wenn es derzeit primär als Videokonferenz-Lösung gesehen wird, ist Teams sehr viel mehr. Geht es nach Microsoft, dann wird es in Zukunft der Ort sein, an dem man den Großteil seines Arbeitstages verbringt, ganz gleich ob man im Büro, zu Hause oder unterwegs ist. […]Die Möglichkeit, eigene Hintergründe zu wählen und somit seinen virtuellen Aufenthaltsort selbst festzulegen, kennen wir schon. Die neue Funktion „Together Mode“ geht noch einen Schritt weiter, denn sie platziert alle Teilnehmer einer Videokonferenz am selben Ort.

Auf der Ignite 2019 haben wir neue Funktionen für Microsoft Teams vorgestellt, mit denen Teamwork noch effektiver, sicherer und inklusiver wird. Mit Microsoft Teams bündeln wir in einer App, was Teams für erfolgreiche Kollaboration benötigen: Chat, Online- Meetings und Telefonie sowie tief

Die neuen Funktionen in Microsoft Teams ermöglichen es uns, uns miteinander zu verbinden und unterstützen dabei Kontaktlose Meetings : Bereits heute ermöglicht es Teams Teilnehmer*innen, von ihrem eigenen Mobilgerät oder PC aus an Besprechungen teilzunehmen und Inhalte auf den Geräten

Together Mode in Microsoft Teams © Bereitgestellt von Dr. Windows Together Mode in Microsoft Teams

Es ist leider nicht ganz transparent, welche Funktionen sich hinter der oben gezeigten Option verbergen, Microsoft scheint hierbei wie gewohnt zu experimentieren, sodass nicht alle Nutzer den selben Funktionsumfang sehen können. Es wird in jedem Fall empfohlen, nach Aktivierung der Option und dem Neustart von Teams eine manuelle Updatesuche zu starten, indem man auf sein Profilbild und danach auf „Nach Updates suchen“ klickt.


Video: Neue WhatsApp-Funktion: Das sind „Smart Replies“ (ItsinTV)

10 Minuten bis zum Meeting: 5 Google-Doodle-Games, die die Wartezeit verkürzen .
Noch zehn Minuten bis zum Meeting? Schlag die Zeit mit diesen fünf legendären Google-Doodle-Games tot! Und da ploppt sie auf: Die Meldung, dass das Meeting in zehn Minuten losgeht. Während dieser Zeit lässt sich selten eine Aufgabe abschließen und auch, ein neues To-do anzufangen, ist sinnlos, wird es doch gleich wieder unterbrochen. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder aufstehen, vom Tisch wegtreten, eine Runde durch das Büro laufen, einen Kaffee trinken, nochmal auf die Toilette, dies, das. Oder aber zocken.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 27
Das ist interessant!