Digital Android 11 ist fast da: Google veröffentlicht Release-Candidate

13:30  07 august  2020
13:30  07 august  2020 Quelle:   msn.com

Android 11 Beta ist da – das bringt das große Update

  Android 11 Beta ist da – das bringt das große Update Google hat die erste öffentliche Beta von Android 11 freigegeben. Der ursprüngliche Release-Termin am 3. Juni war wegen der politischen Ausnahmesituation in den USA abgesagt worden. Diese Funktionen hat die neue Version im Schlepptau. Nach vier Entwicklerversionen zwischen Februar und Mai 2020 hat Google mit einer Woche Verspätung die erste Android-11-Beta veröffentlicht. Sie steht ab sofort auf den Pixel-Phones der Generationen 2 bis 4 zur Installation per Beta-Programm bereit und bringt zahlreiche Neuerungen. Im Fokus des Updates steht zu allererst eine grundlegende Überarbeitung der Benachrichtigungen.

Google setzt mit Android 11 den Ausbau der Privatsphäre fort: Die neue Version integriert Einmalberechtigungen für Apps, die ähnlich auch in Im Juni sollen Google zufolge alle Schnittstellen stabil sein. Im Laufe des dritten Quartals werden laut Google ein Release Candidate und die finale

Google das Release-Datum von Android 11 bekannt geben: Der Startschuss Android 11 wird laut Google am 8. September 2020 veröffentlicht . Die zweite Beta des Betriebssystems ist nun online. Bald soll auch ein Release Candidate erscheinen. Nach dessen Veröffentlichung arbeitet Google nur

Android 11 Beta 3 auf dem Pixel 4. © t3n Android 11 Beta 3 auf dem Pixel 4.

Endspurt bei Google: Android 11 ist in der dritten und letzten Betaversion erschienen. Der finale Release ist nur wenige Wochen entfernt.

Die frisch veröffentlichte Android 11 Beta 3 enthält keine neuen Funktionen mehr, sondern entspricht Googles Android-Chefentwickler Dave Burke zufolge einem Release-Candidate, der mit der finalen Release-Version identisch sein soll. Feature-komplett war Android 11 schon mit der ersten Beta, mit der zweiten Beta, die Anfang Juli erschien, wurde Plattformstabilität erreicht. Die dritte und letzte Beta gilt als stabil, sodass Entwickler ihre Apps vor dem OS-Release ein letztes Mal gründlich auf Kompatibilität testen können.

Lügen im Job: Was total okay ist – und was nicht

  Lügen im Job: Was total okay ist – und was nicht Lügen im Job sind wohl nicht totzukriegen. Jedoch gibt es Unwahrheiten, die juristisch betrachtet okay sind, und solche, die Konsequenzen nach sich ziehen. Ein Jurist klärt auf. Obwohl Annemarie Dwars, die eigentlich anders heißt, zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung bei einer Digitalagentur schwanger war, hat sie es auf Nachfrage verheimlicht. „Mein Gesprächspartner fragte nach meiner Familienplanung und ich antwortete, dass ich nicht vorhätte, in den nächsten Jahren ein Kind zu bekommen“, so die gelernte Buchhalterin gegenüber t3n.

Welche Smartphones erhalten das Update auf Android 11 ? Wie sieht es bei Samsung, Huawei Googles Fahrplan für Android 11 . Der Zeitplan sah zunächst einen Release der finalen Version von Da die Modelle fast im Halbjahrestakt erscheinen, können alle Modelle seit dem OnePlus 7 auf

Das „ Android 11 Developer Preview“-Programm läuft von Februar 2020 bis zur endgültigen öffentlichen Freigabe für AOSP und OEMs, die Release compatible versions. Continue work to target Android 11 . Q3. Beta 3. Release candidate build. Release compatible updates for apps, SDKs, and

Android 11: Neue Beta bringt letzten Feinschliff

Wie erwähnt, bringt Android 11 Beta 3 keine neuen Funktionen mehr mit sich. In erster Linie wurden Fehlerbereinigungen durchgeführt und kleine optische Details angepasst. Unter anderem hat Google eine Einstellung integriert, mit der die neue Mediensteuerung in der Benachrichtigungsleiste aktiviert oder deaktiviert werden kann. Weiter lässt sich durch mehrere Medien-Benachrichtigungen wischen, wie Mashaal Rahman von den XDA-Developers entdeckt hat.

Darüber hinaus sind mit der neuen Beta die bereits angekündigten Emojis in das System eingezogen. Neben einem Boomerang, einer Lunge und einer Morgenstern-Piñata, umfasst das Emoji-Update 62 neue Emojis.

Google erwähnt ferner, dass man die Schnittstellen für sogenannte Exposure-Notification-Apps wie die Corona-Warn-App angepasst habe. Mit der Beta 3 müssen im Unterschied zu den bisherigen Android-Versionen die Geräte-Standort-Einstellungen nicht mehr aktiviert werden, damit die Apps funktionieren. Das bedeutet indes nicht, dass die Corona-Warn-App euren Standort nachverfolgen kann. Die App hat ausschließlich Zugriff auf die Bluetooth-Schnittstelle, die unter Android der Kategorie Standortdaten untergeordnet ist. Diese Entscheidung rührte daher, dass Bluetooth in Kombination mit bestimmten Anwendungen dazu genutzt werden könnte, die ungefähren Standorte des Smartphones zu ermitteln, was mit der Corona-Warn-App nicht möglich ist. Mehr dazu findet ihr bei Google.

Die besten Keyword-Tools zur Recherche von Suchbegriffen

  Die besten Keyword-Tools zur Recherche von Suchbegriffen Eine gründliche Keyword-Recherche gehört nach wie vor zu jeder SEO-Strategie. Neben dem Keyword-Planer von Google gibt es noch weitere Keyword-Tools für eine erfolgreiche Recherche. Wir stellen sie euch vor. Zunächst zeigen wir euch, welche Möglichkeiten Google selbst zur Keywod-Recherche bietet. Auf Seite 2 dieses Beitrages findet ihr leistungsstarke kostenpflichtige Keyword-Tools. Kostenlose Keyword-Tools, die meist mit weniger Funktionen daherkommen, findet ihr auf Seite 3. 1/16 BILDERN © google.com Google-Keyword-Planer ist das bekannteste Keyword-Tool.

Die Beta-Version von Android 11 steht nun für das Pixel 2, 3, 3a und 4 sowie die XL-Modelle bereit. Heute startet die Beta ohne Präsentation im Video-Livestream und stattdessen mit Online-Informationen von Google . Die wohl auffälligste Neuerung von Android 11 ist der Sammelplatz für

Android 10 Q. (Bild: Google ). 11 .08.2019, 08:28 Uhr Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet Android 10 ist fertig. Google hat mit dem Release der sechsten Beta verkündet, dass die Die am Mittwoch veröffentlichte sechste Beta ist zugleich der Release - Candidate : Das

Android 11 Eastereggs: „Turn up to 11“ (was soviel bedeutet, wie die Lautstärke bis über Anschlag aufdrehen) und Katzen anlocken. Das zweite Easteregg wird durch das Aktivieren des ersten angestellt. Die Einstellungen der Cat Controls findet ihr anschließen im „Powerbutton“-Menü. (Screenshot: t3n)

Android 11 Beta 3: Bald auch für das Pixel 4a

Auf Googles Pixel 4a kann bald auch die Beta installiert werden. Das ist jedoch nur für US-Kunden interessant, da das Gerät in Deutschland erst im Oktober startet. (Foto: t3n)

Die neue Beta steht ab sofort per Over-Air-Update für die Pixel-Smartphones der Generationen 2 bis 4 zur Installation bereit. Wer noch kein Beta-Nutzer ist, kann sein Pixel-Smartphone über die Android-Beta-Website registrieren. Google hat außerdem versprochen, das Pixel 4a in das Betaprogramm aufzunehmen. Für hiesige Nutzer ist das jedoch weniger wichtig, da das Budget-Smartphone erst am 1. Oktober in den Handel kommen wird. Bis dahin sollte die finale Android-11-Version schon verfügbar sein – nach letzten Informationen soll das Update am 8. September erscheinen.

Sony WH-1000XM4 ist offiziell: Beliebter ANC-Bluetooth-Kopfhörer neu aufgelegt

  Sony WH-1000XM4 ist offiziell: Beliebter ANC-Bluetooth-Kopfhörer neu aufgelegt Sony hat seine beliebten ANC-Bluetooth-Kopfhörer in einer neuen Version aufgelegt. Die neuen WH-1000XM4 sollen Umgebungsgeräusche noch effektiver ausblenden und ein besseres Klangerlebnis bieten. Mit dem WH-1000XM3 hatte Sony vor zwei Jahren zur IFA 2018 sehr gute Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vorgestellt, die als direkte Antwort auf Boses QC35 verstanden werden konnten. In unserem großen ANC-Kopfhörer-Vergleichstest fehlte uns aber unter anderem die Unterstützung für Multipoint-Bluetooth, während an Geräuschunterdrückung und Sound wenig auszusetzen war.

Google zufolge ist das Unternehmen mit der dritten Entwicklervorschau im Zeitplan für die Veröffentlichung von Android 11 . Die erste Betaversion soll im Mai 2020 veröffentlicht werden, ab Juni 2020 will Google Platform Stability erreichen.

Google hat die erste Betaversion von Android 11 veröffentlicht . Dem vorausgegangen waren Entwicklerversionen, nun kann jeder ganz einfach einsteigen. Diejenigen von euch, die ein Pixel 2 oder neuer haben, können das neue Betriebssystem installieren, indem sie sich für das Beta-Programm

Weitere Hersteller bieten ebenfalls schon Beta-Versionen für einige ihrer Smartphone-Modelle an. Zuletzt hatte Oneplus angekündigt, ab dem 10. August einen ersten Einblick in die neue OxygenOS-11-Version zu gewähren. Auch Samsung wird bald eine öffentliche Beta für One UI 3 auf Android-11-Basis veröffentlichen.

Mehr zum Thema:

Android 11: Diese Smartphones bekommen das große „R“-Update

Googles Pixel als Vorbild: Samsung verspricht Android-Updates für 3 Jahre

EMUI 11: Huawei will über 40 Modelle auf Android 11 updaten


Galerie: Libreoffice 7.0 ist da: Die wichtigsten Neuerungen im Überblick (t3n Magazin)

Trump stürzt sich auf Huawei — und übersieht, wie ein anderer chinesischer Konzern immer mächtiger wird .
Um 19:00 geht's los - nur hier auf PULS4

usr: 0
Das ist interessant!