Digital Mozilla reduziert etwa 25% der Belegschaft, nachdem die Pandemie den Umsatz erreicht hat

19:19  11 august  2020
19:19  11 august  2020 Quelle:   cnet.com

Firefox erweitert den Schutz der Privatsphäre im Netzwerk mit Comcast Deal

 Firefox erweitert den Schutz der Privatsphäre im Netzwerk mit Comcast Deal Ein wichtiger Aspekt der Netzwerkkommunikation wird durch eine Partnerschaft zwischen dem Firefox-Hersteller Mozilla und dem Internetdienstanbieter Comcast einen neuen Schutz der Privatsphäre erhalten. © Bereitgestellt von CNET Mozilla Die Internetkommunikation basiert auf einer Technologie namens Domain Name System (DNS), um die numerischen Internetadressen von Online-Sites und -Diensten zu ermitteln. Die numerische Adresse ist wichtig, um Datenpakete über das Internet weiterzuleiten.

Die Pandemie werde sich jedoch weiter ausbreiten bis entweder eine effiziente Impfung erfunden wurde, oder aber 80 bis 90 Prozent der Weltbevölkerung in den Kontakt mit dem Virus kam. Damit bewegt er sich mit seiner Einschätzung bei den Zahlen der Pandemie -Simulation von "Event 201".

Durch die Fixierung auf diese Zahlen, das Vermelden immer neuer "Ausbrüche" und das Ausblenden der im Verhältnis sehr geringen Quote der positiven Tests wie auch der überwiegend milden oder symptomlosen Verläufe soll offenbar mit aller Macht der Eindruck der bedrohlichen Pandemie

Der Firefox-Browserhersteller Mozilla beseitigt 250 Arbeitsplätze inmitten der -Coronavirus-Pandemie , sagte -Geschäftsführer Mitchell Baker am Dienstag . Die Entlassungen, von denen etwa 25 Prozent der Mitarbeiter betroffen sind, bedeuten, dass Mozilla die Ausgaben in Bereichen wie der Erweiterung der Fähigkeiten des Webs und der Verbesserung der Tools für Entwickler reduzieren wird.

a close up of a logo: Mozilla © Bereitgestellt von CNET Mozilla

"Die wirtschaftlichen Bedingungen infolge der globalen Pandemie haben unsere Einnahmen erheblich beeinflusst. Infolgedessen war unser Plan vor COVID nicht mehr umsetzbar", sagte Baker in einer Erklärung. "Ich wünschte verzweifelt, es gäbe eine andere Möglichkeit, Mozilla auf einen langfristigen Erfolg beim Aufbau eines besseren Internets vorzubereiten."

Streit mit Certificate Authorities: Apple reduziert Gültigkeit von HTTPS-Zertifikaten

  Streit mit Certificate Authorities: Apple reduziert Gültigkeit von HTTPS-Zertifikaten Google und Mozilla schließen sich der Ankündigung an. Die Änderung tritt am 1. September in Kraft. Die drei Unternehmen verkürzen die Gültigkeit einseitig und ohne vorherige Absprache mit den Certificate Authorities – entgegen der seit Jahren gängigen Praxis. Apple hat einen Streit mit Ausstellern von Sicherheitszertifikaten ausgelöst. Im Februar entschied das Unternehmen aus Cupertino im Alleingang, künftig die Gültigkeit von TLS-Zertifikaten für HTTPS-Verbindungen auf 398 Tage zu beschränken. Die Änderung soll ab dem 1. September 2020 gelten – ähnliche Absichten äußerten inzwischen auch Google und Mozilla.

Die USA reduzieren die Präsenz amerikanischer Kommandos an der Front Afrikas, eine Wendung, von der US-Offiziere glauben, dass sie die Truppen weniger anfällig für die Art eines militanten Angriffs machen werden, bei dem im vergangenen Herbst vier US-Soldaten in diesem westafrikanischen Land

Als COVID-19- Pandemie (auch Coronavirus- Pandemie , Corona- Pandemie , Coronavirus-Krise oder Corona-Krise) wird der weltweite Ausbruch der neuen Atemwegserkrankung COVID-19 („Corona“) bezeichnet.

Mozilla wird auch andere Änderungen vornehmen, sagte Baker. Es wird versucht, experimenteller zu werden und schneller voranzukommen, um neue Technologieideen auszuprobieren. Es versucht, die Internet-Technologie über das Internet hinaus voranzutreiben, das seit seiner Gründung als Browser-Hersteller vor mehr als 20 Jahren im Kernbereich liegt. Und es arbeitet daran, die Internet-Technologie zu nutzen, für die die Menschen tatsächlich bezahlen. Dies ist Teil einer Bewegung, die mit den Nachteilen kostenloser, werbefinanzierter Online-Dienste rechnet.

Firefox ist Mozillas wichtigste Produkt- und Einnahmequelle, da im Browser durchgeführte Suchvorgänge Werbeeinnahmen von Geschäftspartnern wie Google generieren können. Die Nutzung von Firefox nimmt jedoch stetig ab, von etwa 300 Millionen monatlichen Benutzern im Jahr 2017 auf 210 Millionen heute . Durch eine Entlassung am 1. Januar bei Mozilla wurden bereits rund 70 Stellen abgebaut, wodurch sich die Anzahl der -Mitarbeiter des Unternehmens auf etwa 1.000 verringerte.

Mozilla veröffentlicht Notfall-Patch für Firefox 78

  Mozilla veröffentlicht Notfall-Patch für Firefox 78 Die Entwickler stoppen außerdem vorübergehend die Verteilung des neuen Release. Es legt Teile der Suchfunktionen des Browsers lahm. Auslöser ist eine neue Funktion, die Sucheinstellungen mit den Mozilla-Servern abgleicht. Mozilla hat kurz nach der Freigabe der finalen Version von Firefox 78 deren Verteilung wieder gestoppt. Grund dafür war ein schwerwiegender Fehler in der Suchfunktion des Browsers, wie Techdows.com berichtet. Inzwischen steht mit dem Update auf Firefox 78.0.1 ein Notfall-Patch zur Verfügung. Außerdem wird das neue Release nun auch wieder automatisch an Nutzer verteilt.

Die 2019 entdeckte Atemwegserkrankung COVID-19 breitet sich in Deutschland seit dem 27. Januar 2020 aus. Seit dem 11. März 2020 wird diese weltweit ausgebrochene Lungenkrankheit von der WHO als Pandemie bezeichnet. Sie wird durch eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ausgelöst.

COVID-19- Pandemie in Österreich. Teil der COVID-19- Pandemie 2019/2020. Sprache. Beobachten. Bearbeiten. Die COVID-19- Pandemie tritt in Österreich seit Februar 2020 als Teil der weltweiten COVID-19- Pandemie auf.

Firefox war der Schlüssel zu Mozillas Mission, das Internet zu einer Technologie zu machen, die offen, privat und nicht im Trend der Technologiegiganten liegt. Aber Mozillas Hebelwirkung über das Web hat abgenommen, da Firefox gesunken ist.

Apple verbietet anderen, die Kernbrowsertechnologie auf iPhones und iPads zu verwenden, und Google Chrome setzt seinen Aufstieg fort. Chrome, das laut dem Analyseunternehmen StatCounter mit 66 Prozent der Browsernutzung dominiert, ist der Standardbrowser für Android.

  Mozilla cuts about 25% of workforce after pandemic hits revenue © Mozilla Neuer Produktfokus über Firefox

hinaus Mozilla startete im Juli einen VPN-Dienst (Virtual Private Network) zum Schutz der Privatsphäre online zu einem Preis von 5 USD pro Monat. Dies steht im Einklang mit Mozillas Bemühungen, die Nachteile kostenloser Online-Dienste zu überdenken, die häufig durch Werbemaßnahmen finanziert werden, die sich als schwerwiegendes Problem bei Datenschutzverletzungen erwiesen haben. "Die Erkenntnis, dass das alte Modell, bei dem alles kostenlos war, Konsequenzen hat, bedeutet, dass wir eine Reihe verschiedener Geschäftsmöglichkeiten und alternativen Werteaustausch untersuchen müssen", sagte Baker.

Mozilla suspendiert Firefox Send Service

  Mozilla suspendiert Firefox Send Service Mozilla hat den File-Sharing-Dienst "Firefox Send" vorübergehend ausgesetzt, weil es Berichte über Missbrauch durch Malware-Betreiber gab. Der Browser-Hersteller Mozilla hat den Dienst „Firefox Send“ heute bis auf weiteres eingestellt, nachdem ZDNet einen wachsenden Missbrauch von Firefox Send bei aktuellen Malware-Operationen entdeckt hatte. Mozilla startete Firefox Send im März 2019. Der Dienst bietet sichere und private File-Hosting- und File-Sharing-Funktionen für Firefox-Benutzer. Trotz seines Namens ist der Dienst für jeden zugänglich, der auf das Webportal send.firefox.com zugreift.

Опубликовано: 11 авг. 2020 г. So sehe ich es Fakten zur ' Pandemie '. 25 :24 11) Coronatote - mit, an, oder wegen? 28:01 12) Wie gefährlich ist das Virus? Und wer stirbt?

Mega Hits 2020 🌱 The Best Of Vocal Deep House Music Mix 2020 🌱 Summer Music Mix 2020 #15 - Продолжительность: 2:23: 25 Tropical House Radio Рекомендовано вам.

Die VPN-Arbeit befindet sich zusammen mit dem Pocket-Dienst zum Speichern und Empfehlen von Nachrichten und anderen Online-Inhalten in einem Produktfokus außerhalb von Firefox, in dem Mozilla versucht, neue Einnahmequellen zu finden. Zu dieser Produktarbeit gehört auch Web Assembly, eine leistungsstarke neue Programmiertechnologie, die die Leistung der JavaScript-Sprache des Webs erheblich steigert.

Mozilla streicht jedoch Jobs in der Arbeit mit Webplattform-Features, sagte Baker. Die Erweiterung der Fähigkeiten der Webplattform hat bei Google einen hohen Stellenwert. Google versucht, das Web zu einer besseren Alternative zu Betriebssystemen wie Apples iOS, Microsofts Windows und Googles eigenem Android zu machen.

Der Stellenabbau bei Mozilla ist schmerzhaft, aber notwendig, sagte Baker.

"Wir haben nicht einfach 'getrimmt'. Wir haben dies nicht als Notlösung oder als Weg gesehen, um uns durch die nächsten Monate zu bringen ", sagte sie. "Wir haben uns angesehen, was die Mozilla Corporation tun muss, um nachhaltig zu sein und im Laufe der Zeit Auswirkungen zu haben."

5 Gründe, Mozillas überarbeiteten Firefox Daylight-Browser für Android .
zu testen Mozilla hat am Dienstag eine überarbeitete Version seines Firefox-Browsers für Android-Telefone veröffentlicht, die eine bessere Geschwindigkeit und mehr Privatsphäre bietet. Die neue Version mit dem Namen Firefox Daylight ist in Europa erhältlich und wird am Donnerstag in Nordamerika veröffentlicht. © Bereitgestellt von CNET Mozilla Ungefähr 33 Millionen Menschen verwenden Firefox jeden Monat auf Android, ungefähr ein Sechstel der insgesamt 208 Millionen Browserbenutzer.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
usr: 10
Das ist interessant!