Digital Aus Bing wird Microsoft Bing - aber immer noch nicht offiziell

20:30  01 september  2020
20:30  01 september  2020 Quelle:   msn.com

Kate Hudsons Sohn Bingham feiert Geburtstag mit Familienfeier - komplett mit atemberaubendem Fest

 Kate Hudsons Sohn Bingham feiert Geburtstag mit Familienfeier - komplett mit atemberaubendem Fest © @Copyright HELLO! Hallo! Magazin Kate Hudson ist jetzt die stolze Mutter einer Neunjährigen! Das mittlere Kind des Hollywood-Stars, Bingham Bellamy, wurde am Freitag neun Jahre alt und erhielt ein Geburtstagsfrühstück - mit einigen beeindruckend aussehenden Pfannkuchen, auf denen „Happy bday Bing“ stand und die mit Schlagsahne und frischem Obst serviert wurden. Der Hollywood-Star teilt Bing mit Ex- Matt Bellamy , der Fotos vom Fest in den sozialen Medien gepostet hat.

Zurück zu Bing : Seit dem Wochenende ist das neue Logo viel häufiger zu sehen, eine offizielle Ankündigung steht allerdings nach wie vor aus. Zwischendurch wurde vermutet, Microsoft könne sich vom Namen „ Bing “ auch komplett lösen und seine Websuche fortan einfach nur noch „ Microsoft

In der Datenschutzerklärung von Microsoft wird erläutert, welche persönlichen Daten von Microsoft erfasst werden und Wir verwenden beispielsweise Fehlerberichte, um die Sicherheitsfunktionen zu verbessern, Suchanfragen und -klicks in Bing , um die Relevanz der Suchergebnisse zu verbessern

Microsoft Bing neues Logo © Bereitgestellt von Dr. Windows Microsoft Bing neues Logo

Es ist schon eine ganze Weile her, als erstmals einige Nutzer davon berichteten, bei Microsofts Suchmaschine Bing ein neues Branding zu sehen. Auf der Startseite wurde man nicht mehr von „bing“ nebst dem stilisierten B begrüßt, sondern von „Microsoft Bing“ und dem Microsoft-Logo.

Das passt ins Bild, schon seit langer Zeit legen die Redmonder großen Wert darauf, dass man ihren Produkten den Besitzer auch ansieht. Das führt teilweise zu kuriosen Reaktionen. Als vor einigen Wochen die Android-Tastatur SwiftKey in „Microsoft SwiftKey“ umbenannt wurde, schrieben einige Nutzer erbost in die Play Store-Bewertungen, dass sie die App nun nicht mehr nutzen werden. Die Übernahme ist viereinhalb Jahre her…

Bing: WordPress-Plugin übernimmt Indexierung direkt nach der Veröffentlichung

  Bing: WordPress-Plugin übernimmt Indexierung direkt nach der Veröffentlichung Microsoft hat ein WordPress-Plugin vorgestellt, das eure Seiten automatisch und sofort nach der Veröffentlichung in den Bing-Index aufnimmt. Die Software ist Open Source und könnte daher auch als Vorlage für andere CMS dienen. Ein neues WordPress-Plugin von Microsoft sorgt dafür, dass eure Seiten direkt nach der Veröffentlichung von der Suchmaschine Bing indexiert werden. Der ganze Vorgang läuft automatisch ab. Nach der Installation des Plugins müsst ihr lediglich einen API-Key von Bing beziehen und die Einrichtung ist abgeschlossen.

Bing unterstützt Sie dabei, Informationen in Aktionen umzusetzen, sodass der Übergang vom Suchen zum Handeln schneller und einfacher erfolgen kann. Diese epische Bergetappe wurde zum ersten Mal 1910 zum Rennen hinzugefügt und wird seitdem bei mehr als der Hälfte der jährlichen Touren

Die Microsoft -Suchmaschine Bing bekommt eine neue praktische Funktion, nämlich die Möglichkeit, Bilder nach deren Nutzungsrechten, allen voran lizenzfreien Fotos, suchen und ordnen zu können. Leider ist das vorerst nur in den USA möglich. Wie das Redmonder Unternehmen auf dem offiziellen

Zurück zu Bing: Seit dem Wochenende ist das neue Logo viel häufiger zu sehen, eine offizielle Ankündigung steht allerdings nach wie vor aus. Zwischendurch wurde vermutet, Microsoft könne sich vom Namen „Bing“ auch komplett lösen und seine Websuche fortan einfach nur noch „Microsoft Search“ nennen. Nachdem das neue Branding aber nun vermehrt auftaucht, kann man das inzwischen wohl ausschließen.

Nachdem ich am Samstag einen Tweet zu dem Thema abgesetzt hatte, antworteten einige Nutzer mit Screenshots, wie die Bing-Startseite bei ihnen aussieht.

Während Einige nach wie vor das altbekannte Logo sehen, gibt es von der neuen Variante offenbar sogar mehrere Versionen:

Suchmaschinen: Europas Streben nach Datenschutz

  Suchmaschinen: Europas Streben nach Datenschutz In Europa werden vor allem die US-Suchmaschinendienste Google und Bing genutzt - trotz Bedenken wegen des Datenschutzes. Konkurrierende europäische Suchdienste versuchen, die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. © picture-alliance/dpa Provided by Deutsche Welle Jedes Mal, wenn Sie einen Suchbegriff in das Textfeld Ihres Browser eingeben, hinterlassen Sie eine Spur - wie digitale Brotkrumen sozusagen. Verschiedene Unternehmen - die meisten davon US-amerikanisch - verfolgen diese Spur und verdienen damit Geld. Jede Suche wird analysiert, kategorisiert und nach Werbeeinnahmen durchsucht.

b. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft, und Microsoft behält sich alle Rechte an der Software vor, die von Microsoft in diesen Bestimmungen nicht Wir sind berechtigt, Ihnen gleichzeitig Beträge für mehrere frühere Rechnungszeiträume in Rechnung zu stellen, die noch nicht bearbeitet wurden.

Bing mag ich nicht , darum habe ich bei mir als Startseite Google und als Suchmaschine ebenso. Ich ändere im Setup neuen Tab öffnen mit leerer Seite und lande bei Bing . So muss ich meine Frage also immer 2 mal eingeben was ein echtes Ärgernis ist.

Microsoft Bing neues Logo © Bereitgestellt von Dr. Windows Microsoft Bing neues Logo Microsoft Bing altes Logo © Bereitgestellt von Dr. Windows Microsoft Bing altes Logo

An meinem Desktop-PC habe ich übrigens mit Microsoft Edge und Firefox noch das alte Branding, während mir Google Chrome das neue Design anzeigt, auch bei mehrmaligen Testaufrufen mit geleertem Cache.

Wie schaut’s bei euch aus?

Microsoft Flight Simulator: Gamer haben keine Lust auf Bing Maps .
Microsoft wollte mit seinem Flugsimulator die Möglichkeiten von Azure und Bing Maps demonstrieren. Doch die eigene Community bevorzugt ausgerechnet die Kartendaten von Google. © Nexusmods Microsoft Flight Simulator: Gamer haben keine Lust auf Bing Maps Von einer extrem hochauflösenden Grafik, die den gesamten Globus in 3D erscheinen lässt, war in einer Rezension zu Microsofts Gaming-Flaggschiff Flight Simulator bei Eurogamer zu lesen.

usr: 3
Das ist interessant!