Digital Google veröffentlicht Android 11 für Android TV – das ist neu

13:00  23 september  2020
13:00  23 september  2020 Quelle:   msn.com

Die besten Keyword-Tools zur Recherche von Suchbegriffen

  Die besten Keyword-Tools zur Recherche von Suchbegriffen Eine gründliche Keyword-Recherche gehört nach wie vor zu jeder SEO-Strategie. Neben dem Keyword-Planer von Google gibt es noch weitere Keyword-Tools für eine erfolgreiche Recherche. Wir stellen sie euch vor. Zunächst zeigen wir euch, welche Möglichkeiten Google selbst zur Keywod-Recherche bietet. Auf Seite 2 dieses Beitrages findet ihr leistungsstarke kostenpflichtige Keyword-Tools. Kostenlose Keyword-Tools, die meist mit weniger Funktionen daherkommen, findet ihr auf Seite 3. 1/16 BILDERN © google.com Google-Keyword-Planer ist das bekannteste Keyword-Tool.

Android TV bekommt auch eine Prise Android 11. © Google Android TV bekommt auch eine Prise Android 11.

Android 11 steht seit Anfang September für Smartphones bereit. Jetzt hat Google sein großes Update auch für Smart-TVs angekündigt. Das sind die Neuerungen von Android TV.

Google hat Android TV auf Basis von Android 11 offiziell angekündigt, das Update dürfte, ähnlich wie bei Smartphones auch, im Laufe der kommenden Monate auf diversen Smart-TVs landen. Nur für Googles Android-TV-Entwicklerbox ADT-3 steht das Update schon ab sofort bereit.

Sony WH-1000XM4 ist offiziell: Beliebter ANC-Bluetooth-Kopfhörer neu aufgelegt

  Sony WH-1000XM4 ist offiziell: Beliebter ANC-Bluetooth-Kopfhörer neu aufgelegt Sony hat seine beliebten ANC-Bluetooth-Kopfhörer in einer neuen Version aufgelegt. Die neuen WH-1000XM4 sollen Umgebungsgeräusche noch effektiver ausblenden und ein besseres Klangerlebnis bieten. Mit dem WH-1000XM3 hatte Sony vor zwei Jahren zur IFA 2018 sehr gute Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung vorgestellt, die als direkte Antwort auf Boses QC35 verstanden werden konnten. In unserem großen ANC-Kopfhörer-Vergleichstest fehlte uns aber unter anderem die Unterstützung für Multipoint-Bluetooth, während an Geräuschunterdrückung und Sound wenig auszusetzen war.

Android TV auf Basis von Android 11 – das steckt drin

Wie auch beim Android-11-Update für Smartphones spielen sich die Neuerungen für kompatible Smart TVs vornehmlich unter der Haube ab. Der Fokus der neuen Android-TV-Version liegt laut Googles Ankündigung vor allem auf Änderungen und Verbesserungen in den Bereichen Performance und Privatsphäre, die speziell für Smart-TVs angepasst sind.

So übernimmt Android TV einige fundamentale Android-11-Features, wie ein erweitertes Speichermanagement und die neuen einmaligen Berechtigungen für Apps: Wie auf Smartphones können Nutzer Apps künftig Einmalberechtigungen gewähren, um auf Standort, Mikrofon oder Kamera zuzugreifen. Sobald die App nicht mehr genutzt wird, verliert sie automatisch den Zugriff auf die betreffenden Schnittstellen.

Google Pixel 4a im Test: Kompaktes Budget-Smartphone ohne viel Schnickschnack

  Google Pixel 4a im Test: Kompaktes Budget-Smartphone ohne viel Schnickschnack Mit dem Pixel 4a baut Google ein tolles Smartphone für nur 350 Euro. Es ist nicht nur kompakt und günstig, sondern hat eine ausgezeichnete Kamera an Bord. Wir haben es getestet. Schon im letzten Jahr zeigte Google mit seinem Pixel 3a (Test), dass es nicht nötig ist, 1.000 Euro für ein gutes Smartphone auszugeben. Mit dem Pixel 4a legt der Android-Entwickler nun nach und macht es in Teilen gar zu einem noch besseren Pixel 4 (Test) und zu einem ausgezeichneten Budget-Smartphone, bei dem Software und die Kamera im Fokus stehen.

Android TV mit Android 11 soll auch Medienwiedergabe und -steuerung verbessern

Mit einer verbesserten Medienwiedergabe zieht auch ein weiterer Android-11-Schwerpunkt in die neue Android-TV-Version ein: Anstelle einer neuen Medienansicht erhält die neue Version Unterstützung für einen Auto-Low-Latency-Modus und Low-Latency-Media-Decoding zur Verbesserung des Nutzererlebnisses, so Google. Weiter erhält Android TV ein neues Tuner-Framework mit aktualisierter Media-CAS-Unterstützung und Erweiterungen bei der HAL-Implementierung von HDMI CEC (Consumer Electronics Control) – dabei handelt es ich um komponentenübergreifende Steuerungsfunktionen.

Darüber hinaus enthalte das Android-TV-Update eine erweiterte Unterstützung für Gamepads, „Inaktivitätsaufforderungen“ und einen stillen Boot-Modus für Systemaktualisierungen. Weiter sollen Hersteller mit der neuen Version in der Lage sein, konfigurierbare Wake-Keys zu nutzen.

Powerconf S3: Anker bringt neuen Konferenzlautsprecher für wenig Geld

  Powerconf S3: Anker bringt neuen Konferenzlautsprecher für wenig Geld Anker startet ab heute in Deutschland den Verkauf seines Konferenzlautsprechers Powerconf S3. Das Gerät eignet sich auch für große Räume, kostet dabei aber wenig. Ab dem 17. August 2020 liefert Anker seinen neuen Konferenzlautsprecher Powerconf S3 auch in Deutschland aus. Das Gerät wird für 119,99 Euro etwa bei Amazon* angeboten. Mit der Prime-Lieferung des E-Commerce-Riesen ist eine Lieferung für den nächsten Werktag möglich. Wer also dringend auf der Suche nach einem günstigen Konferenzsystems ist, kann sich hier schnell ausstatten. 1/5 BILDERN © Anker Anker Powerconf S3.

Abgesehen von der Entwicklerbox dürfte Googles neuer Chromecast-Stick, der erstmals auch Android TV an Bord hat, von den neuen Android-11-Funktionen profitieren. Der Stick mit dem Codenamen Sabrina wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zusammen mit dem Pixel 5 am 30. September vorgestellt, wie Google schon angedeutet hat.

Mehr zum Thema:

Pixel 5, neuer Chromecast und Smartspeaker: Das stellt Google auf seinem Event am 30. September vor

Sabrina: Googles neuer Android-TV-Dongle mit Fernbedienung und Assistant geleakt

Android 11: Diese Smartphones bekommen das große „R“-Update


Galerie: Sense, Versa 3, Inspire 2: Das steckt in Fitbits neuen Health-Wearables (t3n Magazin)

Pixel 5 im Test: Googles Antwort auf das iPhone 12 .
Mit dem Pixel 5 verlässt Google mit seinem 2020er Topmodell die Premiumliga und macht es sich in der oberen Mittelklasse gemütlich. In unserem Test zeigt sich, dass das eine gute Entscheidung war. © t3n Das Pixel 5. Ursprünglich sollten Googles Smartphones der eigenen Marke Pixel ausschließlich im Premium-Segment wildern, wie Android-Chef Hiroshi Lockheimer 2016 zum Launch des ersten Modells betonte. Vier Jahre später hat der Konzern eine Kehrtwende vollzogen: Mit dem Pixel 3a (Test) und 4a (5G) bietet Google Smartphones auch der Mittelklasse an.

usr: 3
Das ist interessant!