Digital Pixel 5, neuer Chromecast und Smartspeaker: Das stellt Google auf seinem Event am 30. September vor

20:20  29 september  2020
20:20  29 september  2020 Quelle:   msn.com

Pixel 4a im Hands-on: Das ist Googles Antwort auf das iPhone SE

  Pixel 4a im Hands-on: Das ist Googles Antwort auf das iPhone SE Google hat sein Budget-Smartphone Pixel 4a offiziell vorgestellt. Der offizielle Marktstart erfolgt jedoch erst im Oktober. Wir zeigen euch jetzt schon, wie es aussieht und was unter der Haube steckt. Die Coronakrise hat Googles Hardwareabteilung allem Anschein nach massiv beeinträchtigt. Nachdem das erste Mittelklasse- oder Budget-Modell der Pixel-Familie im Mai erschien, kommt der Nachfolger erst im Oktober in den Handel. Ursprünglich, so heißt es, sollte es zur abgesagten Entwicklerkonferenz Google I/O 2020 am 12. Mai erscheinen, wie auch gut auf den offiziellen Pressebildern des 4a zu erkennen ist.

Google Pixel 5. © Google Google Pixel 5.

Google will am 30. September neben dem Pixel 5 und dem 4a 5G weitere Hardware vorstellen. Der Konzern hat schon vorab verraten, womit zu rechnen ist.

Nachdem Google schon im August sein Pixel 4a (Test) vorgestellt und das Pixel 5 begleitet von einer 5G-Version des 4a für den Herbst angekündigt hat, steht der Termin seit einigen Tagen fest. Neben neuen Smartphones können wir mit einem neuen Chromecast-Stick, der als „Sabrina“ die Runde macht, und dem schon gezeigten Nest-Home-Smartspeaker rechnen.

Google verabschiedet sich heimlich, still und leise vom Pixel 4, obwohl es nicht mal ein Jahr alt ist

  Google verabschiedet sich heimlich, still und leise vom Pixel 4, obwohl es nicht mal ein Jahr alt ist Für das Google Pixel 4 soll es jedoch weiterhin Software- und Sicherheitsupdates geben, auch wenn der Tech-Konzern es nicht mehr herstellt.Wie alle Pixel-Geräte werde auch das Pixel 4 noch mindestens drei Jahre lang Software- und Sicherheitsupdates nach Verkaufsstart in den USA erhalten, verspricht der Tech-Konzern.

Google-Event am 30. September: Hersteller lässt kaum Raum für Spekulationen

„Launch Night In“ – Google lädt zum virtuellen Hardware-Event. (Screenshot: t3n)

Googles Einladung an Pressevertreter lässt im Unterschied zu Apples Ankündigung zum „Time Flies“-Event kaum Raum für Spekulationen: Das Unternehmen verrät ziemlich eindeutig, welche Produkte vorgestellt werden: Neben den schon angekündigten ersten 5G-Smartphones des Herstellers Pixel 4a 5G und Pixel 5 wird Google einen neuen Chromecast-Stick ankündigen, der schon lang und breit geleakt wurde und offenbar auch Android TV an Bord hat. Damit lässt er sich unabhängig vom Smartphone nutzen.

In den USA wird der neue Chromecast stellenweise schon verkauft. (Foto: The Verge)

Mi TV Lux: Xiaomi stellt transparenten OLED-Fernseher auf Android-Basis vor

  Mi TV Lux: Xiaomi stellt transparenten OLED-Fernseher auf Android-Basis vor Xiaomi feiert zehnten Geburtstag. Zum runden Jubiläum hat der chinesische Hersteller einen Fernseher im Gepäck, der mit seinem durchsichtigen OLED-Screen erstaunt und mit der Tatsache, dass es ihn wirklich zu kaufen gibt – zumindest in China. Neben dem Xiaomi Mi 10 Ultra, einem Smartphone mit einer „Killer-Kamera“, hat der chinesische Hersteller am Dienstag einen transparenten OLED-Fernseher vorgestellt. Das Gerät mit dem sperrigen Namen Xiaomi Mi TV Lux Transparent Edition soll umgerechnet 6.100 Euro kosten. 1/3 BILDERN © Xiaomi Xiaomi Mi TV Lux Transparent Edition.

In der Regel sind Chromecast-Sticks lediglich mit dem TV verbundene Empfänger für vom Smartphone, PC oder Tablet zugespielte Inhalte. Da der neue Chromecast mit dem Zusatz „with Google TV“ schon in den USA verkauft wird, ist klar, dass er eine eigene Nutzeroberfläche besitzt, die sich per Fernbedienung steuern lässt.

Konkurrenz für Sonos One: Neuer Nest-Speaker

Neuer Google-Nest-Smartspeaker. (Bild: Google)

Den kommenden Nest-Smartspeaker, der womöglich den in die Jahre gekommenen Google-Home-Speaker ersetzen dürfte, hat Google auch schon gezeigt. Er ist im Unterschied zum Vorgänger voll in Stoff gekleidet und soll einem offiziellen kurzen Videoclip Googles zufolge auch im Stereobetrieb mit zwei Speakern genutzt werden können. Damit könnten die neuen Nest-Speaker auch als Alternative zu den WLAN-Speakern Sonos One (Test) respektive One SL oder Apples Homepod genutzt werden. Preislich soll er sich im Bereich der mit Sonos entwickelten Ikea-Symfonisk-Speaker (Test) bewegen und um die 100 Euro kosten, meint Leaker Roland Quandt.

Feature-Drop für Pixel Buds (2020): Google verteilt größeres Update mit neuen Funktionen

  Feature-Drop für Pixel Buds (2020): Google verteilt größeres Update mit neuen Funktionen Googles neue Pixel Buds haben ein größeres Softwareupdate erhalten. Der erste „Feature-Drop“ bringt unter anderem einen Bass-Boost, die Integration in „Mein Gerät finden“ und mehr. Mit dem Marktstart der True-Wireless-Ohrstöpsel Pixel Buds 2 (Test) Mitte Juli in Deutschland und weiteren Ländern hatte Google ein größeres Feature-Update versprochen. Jetzt ist es da und bringt zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen mit sich. So soll es nun zum Beispiel leichter sein, die Ohrstöpsel wiederzufinden, falls ihr sie verlegt haben solltet. 1/12 BILDERN © t3n Google Pixel Buds.

Googles Hardware-Event wird am 30. September wegen Corona ausschließlich online stattfinden. Ab 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit geht es los. Es wird einen Livestream auf Youtube geben. Wir werden über die Neuankündigungen der Veranstaltung berichten.

Mehr zum Thema:

Google Pixel 4a im Test: Kompaktes Budget-Smartphone ohne viel Schnickschnack

Pixel 5: Erste Bilder und Details deuten auf Strategiewechsel bei Google hin

Android 11: Diese Smartphones bekommen das große „R“-Update

Aktualisiert am 29. September 2020.


Galerie: Mehr als iPhone 12 und Apple Silicon: Was Apple im 2. Halbjahr 2020 alles vorstellen könnte (t3n Magazin)

Das Apple-Event im t3n-Liveticker: Alle News zum iPhone 12 und mehr .
Es ist so weit: Apple wird heute das iPhone 12 vorstellen. Das Online-Event könnt ihr in unserem Liveticker mitverfolgen. © t3n Apple-Chef Tim Cook wird heute das neue iPhone 12 vorstellen. Zum dritten Mal in diesem Jahr wird Apple ein reines Online-Event veranstalten. Doch auch wenn das jubelnde Publikum fehlt, sollte es nicht an Neuigkeiten mangeln. Am Dienstagabend, den 13. Oktober 2020, um 19 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit wird Apple die neuen iPhones vorstellen. Außerdem könnte es auch neue Lautsprecher und Kopfhörer geben.

usr: 3
Das ist interessant!