Digital Fantasy: Waiver Wire - Woche 5

05:00  06 oktober  2020
05:00  06 oktober  2020 Quelle:   thescore.com

2020 Fantasy Football Mock Draft Simulator: Üben Sie Ihren Strategieentwurf, finden Sie die besten Tipps, Schläfer

 2020 Fantasy Football Mock Draft Simulator: Üben Sie Ihren Strategieentwurf, finden Sie die besten Tipps, Schläfer Die Vorbereitung auf Ihren 2020 Fantasy Football Draft ist wichtig, und ein Tool, das vielen hilft, sich auf die kommende Saison vorzubereiten, ist ein Mock Draft. Das Betrachten von Ranglisten und Spickzettel ist großartig, aber die Teilnahme an einem Scheinentwurf hilft Ihnen zu wissen, wohin die Spieler tatsächlich gehen, kann Ihnen helfen, einen Strategieentwurf zu entwickeln, und kann Sie sogar auf Schläfer aufmerksam machen, die nicht auf Ihrem Radar waren.

Shop. Start Fantasy Football Waiver Wire Woche 5 . Wer meine Tipps an gleicher Stelle vergangene Woche aufmerksam gelesen hat, wird feststellen, dass nicht alles Gold ist, was waivertechnisch zu glänzen scheint.

Start Fantasy Football Fantasy Football – Footballerei Waiver Wire Week 5 . *Sollte in eurer Liga Doug Martin (TB) überraschenderweise noch verfügbar sein, greift zu! Martin ist nach seiner Sperre in Woche 5 endlich spielberechtigt und dürfte zeitnah wieder der klare Starter sein.*

Finden Sie Positionsrankings, zusätzliche Analysen und abonnieren Sie Push-Benachrichtigungen im Abschnitt NFL Fantasy News.

a football player wearing a helmet © Andy Lyons / Getty Images Sport / Getty

Jeden Montag während der Saison läuft der Justin Boone von theScore über die empfohlenen Pickups für Verzichtserklärungen. Die prozentualen

-Prozentsätze basieren auf Yahoo-Ligen. Für FAB-Beträge (Free Agent Budget) wird eine Gehaltsobergrenze von 100 USD festgelegt. Es werden nur Spieler berücksichtigt, die in weniger als 60% der Ligen eingesetzt sind.

Quarterbacks a baseball player holding a bat on a field: Harry How / Getty Images Sport / Getty © Bereitgestellt von theScore Harry How / Getty Images Sport / Getty Justin Herbert, Ladegeräte

Herbert fand seinen Weg in die Kolumne der letzten Woche als potenzielle langfristige Option, die Sie wahrscheinlich in einem harten Matchup der vierten Woche vermeiden wollten die Bucs. Es stellte sich heraus, dass er sich nicht verhätscheln musste.

Woche 4 FanDuel Picks: NFL DFS-Aufstellungstipps für tägliche Fantasy-Football-GPP-Turniere

 Woche 4 FanDuel Picks: NFL DFS-Aufstellungstipps für tägliche Fantasy-Football-GPP-Turniere Einer meiner beständigsten NFL-Tippfehler ist das Schreiben von "goof", wenn ich den Nachnamen von Jared Goff sage . Aber das hat mich nicht davon abgehalten, Goff in meine Auswahl für Woche 4 für FanDuel-Turniere aufzunehmen. Die Rams haben ein großartiges Matchup, daher ist die Kombination von Goff mit seinen beiden Top-Empfängern in allen täglichen Fantasy-Football-Wettbewerben dieser Woche sehr sinnvoll. Rund um die Rams haben wir uns mit drei starken Running Backs eingedeckt.

Fantasy Football ist wieder da, und fast wichtiger als der Draft ist Week 1 am Waiver Wire . NFL ist wieder da und der Fantasy Football Fan hat wieder alles was er braucht: Leid, Freude, Verletzungen und die ewige Suche nach dem Gold vom Waiver Wire .

Week 3 Waiver Wire - QB Replacements & Chiefs With High Fantasy Football Upsides - Продолжительность: 9:19 Harris Football 29 854 просмотра.

Der Rookie legte 290 Yards und drei Touchdowns vor, während er mit Tom Brady von Kopf bis Fuß ging. Herbert trifft nun auf ein Saints-Team, das in den letzten drei Wettbewerben jeweils drei Punkte abgegeben hat. Nach einem beeindruckenden Eröffnungsmonat seiner Karriere ist der Passant nun bereit, ein High-End-QB2 zu sein, wobei QB1 den Rest des Weges übersteigt.

Daniel Jones, Giants

Jones hat in drei aufeinanderfolgenden Spielen keine zweistelligen Fantasy-Punkte erreicht, aber wir wussten, dass sein Zeitplan für September unglaublich schwierig war. Seine erstickende Reihe von Gegnern endet diese Woche mit einer Cowboys-Verteidigung, die zu den fünf besten Fantasy-Punkten für Quarterbacks gehört. Dazu gehört, dass Dallas in den letzten drei Spielen 12 Touchdown-Pässe aufgibt.

Fantasy Injury Updates: Raheem Mostert, Joe Mixon und Le'Veon Bell, die sich auf Woche 5 auswirken, starten sie, setzen sie

 Fantasy Injury Updates: Raheem Mostert, Joe Mixon und Le'Veon Bell, die sich auf Woche 5 auswirken, starten sie, setzen sie Chubb, Austin Ekeler), aber es gibt einige "fragwürdige" Spieler, bei denen ihre Fantasy-Besitzer den ganzen Tag über nach Updates suchen müssen. Raheem Mostert und Joe Mixon sind die beiden größten "Entscheidungen zur Spielzeit", und Le'Veon Bell wird voraussichtlich von einer dreiwöchigen Entlassung zurückkehren, sofern kein Rückschlag vor dem Spiel vorliegt.

Stonie und ein hochdepressiver Lack blicken zurück auf Woche 6, reden natürlich über Aaron Rodgers' Schulter und zeigen euch die Waiver Wire Pick Ups für

Below, we’ve collected 14 waiver - wire targets for fantasy players looking to add some depth to their rosters, going position by position to give you the best chance of earning a spot in your fantasy playoffs. All ownership percentages come from ESPN, and scoring is based on a standard ESPN

Mit einer der höchsten projizierten Punktzahlen in der 5. Woche sollte das Spiel gegen Dallas ein Shootout mit Herbert gegen einen verletzlichen Sekundärspieler sein. Betrachten Sie ihn als eine starke Streaming-Option für die nächsten Wochen.

Langzeitoptionen (nicht in Woche 5 starten): Ryan Tannehill gegen BUF (49% im Dienstplan), Jimmy Garoppolo gegen MIA (31% im Dienstplan)

Streamer-Optionen: Teddy Bridgewater bei ATL (19% im Dienstplan) ), Gardner Minshew bei HOU (46%), Kirk Cousins ​​bei SEA (29%), Philip Rivers bei CLE (21%)

Running Backs a baseball player wearing a helmet: James Gilbert / Getty Images Sport / Getty © Bereitgestellt von theScore James Gilbert / Getty Images Sport / Getty Joshua Kelley / Justin Jackson, Ladegeräte

Austin Ekeler hatte am Sonntag eine Oberschenkelbelastung der Klasse 2 und ist jetzt für vier bis sechs Wochen und möglicherweise länger unterwegs. Kelley , der als Power-Ergänzung zu Ekeler fungierte, ist nun als Vorreiter der Ladegeräte positioniert, wobei Jackson eine Rolle bei der Abwechslung spielt.

Fantasy Injury Updates: Aaron Jones, Justin Jackson, der sich auf Woche 7 auswirkt, starten sie, setzen sie Entscheidungen

 Fantasy Injury Updates: Aaron Jones, Justin Jackson, der sich auf Woche 7 auswirkt, starten sie, setzen sie Entscheidungen Woche 7 war eine weitere schlechte Entscheidung für Running Backs, wobei Joe Mixon (Fuß) und Miles Sanders (Knie) ihre Spiele verpassten und Aaron Jones und Justin Jackson "fraglich" vor den Wettbewerben am Sonntag. Wie immer werden Verletzungsaktualisierungen der Schlüssel für Fantasy-Besitzer sein, die ihre Start- und Sitzentscheidungen treffen, und wir werden den ganzen Sonntagmorgen hier sein, um die neuesten Nachrichten unten zu liefern.

Stonie und Lack blicken auf das Playoff Picture und auf Woche 12, erzählen von ihrem Abenteuer in Amerika und outen sich als Bolts Fans! Viel Spaß!

Free. Android. Category: Sport. RotoBaller.com’s ultimate running list of 2018 Sleepers and Waiver Wire Pickups for fantasy baseball - updated daily. Our goal is simple: to help you build the best fantasy baseball teams and win your leagues.

Seit Herbert an der Spitze steht, ist das Vergehen der Ladegeräte eine Offenbarung, die laut Football Outsiders von einer der langsamsten Einheiten der NFL im Jahr 2019 in die obere Hälfte der Liga im Jahr 2020 übergeht. Die Run Defense der Saints ist stark, aber der Zeitplan von Los Angeles wird nach Woche 5 erheblich weicher.

Wenn Kelley noch in Ihrer Liga verfügbar ist, lohnt es sich, dafür zu bezahlen, da er in Zukunft ein Fantasy-RB2 sein wird. Jackson ist eine hinterhältigere Ergänzung, und er ist in der Lage, als wöchentliches Upside-Flex-Spiel zu liefern.

Chase Edmonds, Cardinals

Im ersten Monat sah Edmonds wie der beste Rücklauf der Cardinals aus. Der Kenianer Drake , sein aktueller Starter, konnte seine Magie aus der zweiten Halbzeit der letzten Saison nicht zurückerobern, und seine mangelnde Produktion - selbst in günstigen Matchups - ist zu krass geworden, um sie zu übersehen. Arizona hat möglicherweise nie gegen Drake getauscht, wenn Edmonds 2019 gesund geblieben wäre.

Edmonds hat bei seinem einsamen Start im letzten Jahr insgesamt 150 Yards und drei Touchdowns gesammelt. Sie sollten versuchen, ihn zu erwerben, falls Drake auf einer Bank sitzt oder verletzt wird. Es kann einige Wochen dauern, bis sich diese Situation entwickelt. Suchen Sie also woanders nach, wenn Sie sofortige RB-Hilfe suchen.

Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl für Woche 8: Zu den besten Spielern gehören Carlos Hyde und Rashard Higgins.

 Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl für Woche 8: Zu den besten Spielern gehören Carlos Hyde und Rashard Higgins. Als Fantasy Football-Besitzer müssen Sie viele Kaderzüge machen. Fantasy-Football-Verletzungen drängen uns zurück zum Verzicht auf Fantasy-Football, mit großen Bedenken, wenn wir auf Woche 8 blicken. New Yorks Rückfeld wurde durch Verletzungen dezimiert. Der Giants hat Anfang dieses Jahres Saquon Barkley verloren und jetzt ist Devonta Freeman verletzt.

Узнать причину. Закрыть. Waiver Wire vs Rink Rats 5 -4-2016.

Here are 11 waiver - wire targets for fantasy players looking to fill in any gaps in their rosters. Visit Business Insider’s homepage for more stories. As we head into the home stretch of the NFL season, fantasy players are ready to work the waiver wire as they make their way through the postseason.

D'Ernest Johnson, Browns

Die Browns haben mit einem heftigen Angriff unter Cheftrainer Kevin Stefanski Erfolg gehabt. Selbst nachdem Nick Chubb eine Knieverletzung davongetragen hatte, die ihn voraussichtlich mindestens sechs Wochen lang fernhalten wird, tuckerte Clevelands Bodenspiel am Sonntag weiter.

Ein paar Beobachtungen zu Rückläufen ...

Gestern wurde der Rücklauf der Browns, Nick Chubb, nach sechs Übertragungen mit einer Verletzung verloren. Die Browns rasten 307 Meter weit, die meisten in einem NFL-Spiel seit zwei Jahren. ...

- Michael David Smith (@MichaelDavSmith) 5. Oktober 2020

Kareem Hunt hat den größten Teil des Schadens angerichtet, aber Johnson spielte eine große Rolle, als er seine 13 Carry in 95 Yards verwandelte. Um Hunt gesund zu halten, sollte Johnson weiterhin signifikante Berührungen sehen, die ausreichen, um die RB3 / Flex-Zahlen beizubehalten, während Chubb nicht da ist.

Phillip Lindsay, Broncos

Dies ist eher eine Erinnerung daran, dass Lindsay von einer Zehenverletzung zurückkehrt. Er ist seit Woche 1 unterwegs und solange der Stau gesund ist, wird Lindsay mit Melvin Gordon zusammenarbeiten und ein wöchentliches Flexspiel sein. Er hat Top-15-Vorteile, wenn der Startjob zu irgendeinem Zeitpunkt verfügbar wird.

Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl für Woche 9: Zu den besten Spielern, die hinzugefügt werden sollten, gehören Jalen Reagor, Allen Lazard

 Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl für Woche 9: Zu den besten Spielern, die hinzugefügt werden sollten, gehören Jalen Reagor, Allen Lazard Neue schwere Verletzungen und gesundheitliche Bedenken sowie weitere Tschüss-Wochen-Probleme werden einen Ansturm auf den Fantasy Football Waiver Wire erzwingen, wenn wir auf die Zukunft blicken nächste Woche. Die Packers könnten diese Woche ohne ihre drei besten Running Backs auskommen. Sollte Tyler Ervin zu Ihren Hauptzielen für NFL Fantasy Football Waiver Wire in Woche 9 gehören? © Bereitgestellt von CBS Sports 9.

Latavius ​​Murray liegt bei etwa 60% und sollte in fast allen Ligen eingesetzt werden.

High-Upside-Backups wie Alexander Mattison (37%), Tony Pollard (22%) und Brian Hill (29%) sollten in den meisten Ligen eingesetzt werden.

Desperation Flex-Optionen: Malcolm Brown bei WAS (37%), Rex Burkhead gegen DEN (45%), Frank Gore gegen ARI (20%)

Langfristige Aufwärtsbewegungen: Damien Harris gegen DEN (26% im Kader), Anthony McFarland Jr. gegen PHI (2% im Kader), Ke'Shawn Vaughn bei CHI (6% im Kader)

Tiefere Upside-Backups: Giovani Bernard bei BAL (17% im Kader), Duke Johnson gegen JAX (18%), Darrel Williams gegen LV (11%), Benny Snell Jr. gegen PHI (15%), Reggie Bonnafon bei ATL (0%), Travis Homer gegen MIN (2%) ), Darrynton Evans gegen BUF (2%), Jordan Wilkins bei CLE (1%), Boston Scott bei PIT (20%), Chris Thompson bei HOU (20%), Gus Edwards gegen CIN (2) % geordnet)

Breite Empfänger a baseball player holding a bat on a field: Icon Sportswire / Icon Sportswire / Getty © Bereitgestellt von theScore Icon Sportswire / Icon Sportswire / Getty Tee Higgins, Bengals

Letzte Woche haben wir festgestellt, dass Higgins eine Rabattoption für Manager ist, für die der hohe Preis nicht bezahlt werden soll Justin Jefferson oder Brand auf Aiyuk . Hoffentlich hast du ihn damals gepackt, weil sein Preis jetzt steiler ist.

Auch in einem schönen Matchup der 4. Woche hat A.J. Die Kämpfe von Green gingen weiter und er war auf nur einen Fang beschränkt. In der Zwischenzeit baute Higgins auf seiner Leistung mit zwei Touchdowns in Woche 3 auf, indem er in Woche 4 einen Tag mit vier Fängen und 77 Yards veröffentlichte und 13 weitere Yards auf dem Boden hinzufügte. Die Auswahl in der zweiten Runde wird schnell zu einem Schwerpunkt in einer Straftat, bei der die zweithäufigsten Passversuche innerhalb von vier Wochen verzeichnet wurden.

Fantasy Injury Updates: Damien Harris, Noah Fant und Allen Lazard beeinflussen Start-Sit-Entscheidungen in Woche 11

 Fantasy Injury Updates: Damien Harris, Noah Fant und Allen Lazard beeinflussen Start-Sit-Entscheidungen in Woche 11 Die neue IR-Regel der NFL hat den Sonntagmorgen etwas dramatischer gemacht (nicht, dass sich Fantasy-Football-Besitzer beschweren). Wenn mehr Spieler im IR bleiben / bleiben (Drew Brees, Joe Mixon, Zach Ertz) oder am Wochenende "ausgeschlossen" werden (Kenny Golladay, Christian McCaffrey, D'Andre Swift, Sammy Watkins), gibt es nur eine Handvoll von wirklich "fragwürdigen" Spielern - Damien Harris, Noah Fant, Allen Lazard - die am Sonntagmorgen in Woche 11 Kopfschmerzen verursachen werden.

Dies ist Ihre letzte Chance, Higgins vom Verzichtsdraht zu befreien. Verpassen Sie nicht einen potenziellen Breakout-Star, der mit einem der aufregendsten jungen Quarterbacks der Liga spielt.

Zach Pascal, Colts

Pascal ist nicht so talentiert wie Higgins, aber er befindet sich in einer ähnlichen Situation, während er mit einem ehemaligen Star in T.Y. spielt. Hilton , der sich im Jahr 2020 schwer getan hat zu produzieren. Hilton ist torlos und wurde in zwei seiner letzten drei Auftritte unter 30 Metern gehalten.

Pascal trat mit Parris Campbell und Michael Pittman an der Seitenlinie an und führte die Colts in Woche 4 an. Er erhielt Yards, Empfänge und WR-Schnappschüsse. Wenn er Hilton an diesem Sonntag gegen eine angeschlagene Browns-Passabwehr überstrahlt Da gegnerische Wideouts zerstören, müssen wir Pascal möglicherweise als Indys Nr. 1-Empfänger behandeln.

Hunter Renfrow, Raiders

Renfrow ist das zuverlässigste Mitglied des WR-Corps der Raiders, bis sich Henry Ruggs von seiner Knieverletzung erholt. Der Slot-Mann hat zwei aufeinanderfolgende Qualitätsstatistiken von 6-84-0 und 5-57-0 gegen ein Paar starker Secondaries (New England und Buffalo) veröffentlicht.

Er sollte in Woche 5 erneut stark ins Visier genommen werden, da die Raiders versuchen, mit Patrick Mahomes und der Offensive der Chiefs Schritt zu halten. Obwohl seine Obergrenze niedriger ist als einige der anderen Namen auf dieser Liste, ist Renfrow eine solide Flex-Option, bis Ruggs zurückkehrt.

Scotty Miller / Justin Watson, Freibeuter

Angesichts einer kurzen Wende vor dem Fußball am Donnerstagabend haben die Freibeuter mit mehreren offensiven Verletzungen zu kämpfen, die Miller und Watson zu großen Rollen zwingen könnten. Neben Leonard Fournette (Knöchel) und O.J. Howard (zerrissener Achilles), Tampa könnten ohne Mike Evans (Knöchel) und Chris Godwin (Oberschenkel) auskommen.

Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl in Woche 13: Zu den besten Spielern gehören Ito Smith, D'Onta Foreman

 Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl in Woche 13: Zu den besten Spielern gehören Ito Smith, D'Onta Foreman Verletzungen und Rollenwechsel waren die Hauptursache für das Zurücklaufen während der gesamten Saison und sind nach wie vor wichtige Faktoren bei den Fantasy Football Playoffs Ansatz. Josh Jacobs erlitt am Sonntag eine Knöchelverletzung. Sollte Devontae Booker Ihre erste Wahl sein, vor allen anderen NFL Fantasy Football-Verzichtszielen der Woche 13? Die Cam Akers zeigte am Sonntag mit einem 61-Yard-Lauf mehr Versprechen und könnte die Führung übernehmen, da der Rams bald wieder zurückläuft.

In diesem Fall wäre Miller aufgrund seiner etablierten Verbindung zu Tom Brady die beste Fantasieoption. Miller hat in drei der ersten vier Spiele von Tampa mehr als 73 Yards erreicht und erzielt eine One-Touchdown-Leistung mit fünf Fängen und 83 Yards. Watson wäre eher ein Ein-Spiel-Streamer mit einem niedrigen Boden gegen eine Bärenverteidigung, die dieses Jahr am meisten in Schach gehalten wird.

Brandon Aiyuk und Russell Gage liegen bei etwa 60% und sollten in fast allen Ligen eingesetzt werden.

Flex-Optionen: Christian Kirk bei NYJ (33%), Tim Patrick bei NE (2%), Tre'Quan Smith gegen LAC (27%), Laviska Shenault Jr. bei HOU (24%), N'Keal Harry gegen DEN (35% im Kader), Golden Tate bei DAL (35% im Kader)

Riskante Flex-Optionen: Corey Davis gegen BUF (36% im Kader), Cole Beasley im TEN (25% im Kader), Keelan Cole bei HOU (31%), Curtis Samuel bei ATL (22%), Greg Ward bei PIT (19%), MeCole Hardman gegen LV (40%), Adam Humphries gegen BUF (3%) , Anthony Miller gegen TB (47% im Kader)

Injury Stashes: Alshon Jeffery bei PIT (16% im Kader), Henry Ruggs im KC (43% im Kader), Mike Williams im NO (39% im Kader)

Vielversprechende Neulinge: Chase Claypool gegen PHI (10%), Darnell Mooney gegen TB (1%), Gabriel Davis bei TEN (2%)

Deep Bench Stashes: Jeff Smith gegen ARI (0%), David Moore gegen MIN (1% Rotered), Andy Isabella bei NYJ (9% Rostered), Damiere Byrd gegen DEN (1% Rostered), Isaiah Ford bei SF (1% im Dienstplan), Demarcus Robinson gegen LV (1% im Dienstplan), Jalen Guyton bei NO (0% im Dienstplan), Nelson Agholor bei KC (1% im Dienstplan), Darrius Sheperd bei Bye (0% im Dienstplan)

Tight Ends a football player wearing a helmet: Joe Sargent / Getty Images Sport / Getty © Bereitgestellt von theScore Joe Sargent / Getty Images Sport / Getty Eric Ebron, Steelers

Ebron s Spiel wurde möglicherweise in Woche 4 verschoben, aber unsere Aufregung über seine sich entwickelnde Chemie mit Ben Roethlisberger ist es nicht irgendwo hingehen.

Wie wir letzte Woche an dieser Stelle erwähnt haben, sind die Ziele des engen Endes bei jedem Wettbewerb - von zwei auf fünf auf sieben - während seiner ersten drei Spiele als Steeler gestiegen. Ebron kam mit fünf Empfängen, 52 Yards und einem Touchdown in seinem letzten Auftritt durch. Er projiziert jetzt als High-End-TE2-Streamer gegen eine Eagles-Verteidigung, die gerade 15 Fänge, 183 Yards und einen Touchdown zu George Kittle aufgegeben hat.

Mo Alie-Cox, Colts

Alie-Cox hat drei aufeinanderfolgende Qualitäts-Fantasy-Wochen verzeichnet, aber sein letztes Spiel ist besorgniserregend, nachdem er nur einen Pass gefangen hat, obwohl es für einen Touchdown ging. Das Team ist fest davon überzeugt, dass es das talentierte Ende halten wird, wenn Jack Doyle und Trey Burton gesund sind, aber die beiden Ziele von Alie-Cox in Woche 4 erzählen eine andere Geschichte.

Nachdem die beiden Veteranen ihn überholt haben, ist Alie-Cox einfach ein Bankversteck, während wir abwarten, ob die Colts das Richtige tun und sich weiterhin auf seinen riesigen Vorteil stützen.

Weitere Optionen: Rob Gronkowski bei CHI (57%), Austin Hooper gegen IND (53%), Logan Thomas gegen LAR (26%), Greg Olsen gegen MIN (22%), Robert Tonyan on Bye (25%), Jimmy Graham gegen TB (50%), Drew Sample bei BAL (3%), Darren Fells gegen JAX (1%), Cameron Brate bei CHI (1%)

VerteidigungWoche 5 Streamer

Günstige bevorstehende Zeitpläne: Ladegeräte DEF (39% im Dienstplan), Cowboys DEF (25% im Dienstplan), Browns DEF (12% im Dienstplan)

Copyright © 2020 Score Media Ventures Inc. Alle Rechte vorbehalten. Bestimmte Inhalte werden unter Lizenz reproduziert.

Fantasy Football Waiver Wire, Auswahl in Woche 13: Zu den besten Spielern gehören Ito Smith, D'Onta Foreman .
Verletzungen und Rollenwechsel waren die Hauptursache für das Zurücklaufen während der gesamten Saison und sind nach wie vor wichtige Faktoren bei den Fantasy Football Playoffs Ansatz. Josh Jacobs erlitt am Sonntag eine Knöchelverletzung. Sollte Devontae Booker Ihre erste Wahl sein, vor allen anderen NFL Fantasy Football-Verzichtszielen der Woche 13? Die Cam Akers zeigte am Sonntag mit einem 61-Yard-Lauf mehr Versprechen und könnte die Führung übernehmen, da der Rams bald wieder zurückläuft.

usr: 1
Das ist interessant!