Digital 4,3 Millionen Seiten betroffen: Sicherheitslücke in WordPress-Plugin WPBakery entdeckt

13:20  08 oktober  2020
13:20  08 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Reply-Guy: Dieses ESLint-Plugin mansplaint deinen Code

  Reply-Guy: Dieses ESLint-Plugin mansplaint deinen Code Tools zur statischen Code-Analyse wie ESLint sind unverzichtbar. Weniger gilt das für ungebetene Ratschläge im Internet. Wer das anders sieht, dürfte in Reply-Guy jetzt ein neues Lieblingsplugin gefunden haben. Sogenannte Linter sind dafür da, sicherzustellen, dass euer Code gewissen Standards entspricht. Reply-Guys wiederum erteilen auf Twitter ungebetene und manchmal auch faktisch falsche Ratschläge. Ihr seid keine großen Twitter-User? Kein Problem: Jason Lengstorf hat mit dem Reply-Guy-Plugin ein Tool gebaut, das euch diese Experience direkt in euren Code-Editor bringt.

The ACF-VC Plugin puts a ACF element into your WPBakery Page Builder (Visual Composer), making… Frederik Rosendahl-Kaa 4 .000+ aktive Installationen Getestet mit 5. 4 .2 Zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten. Safeer 2.000+ aktive Installationen Getestet mit 5. 3 . 4 Zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten.

Ergebnisse für “ wpbakery ” WordPress inklusive, Plugins . Filter verbergen. Sortiere nach Übereinstimmend Angesagt Neu. Entdecke Template Kits. Epische Social Share Button für WordPress .


Galerie: Covid-19-Info: Google Maps für Android und iOS bringt Corona-Statistik auf Kartenebene (t3n Magazin)


Sicherheitsexperten haben eine gefährliche Sicherheitslücke in dem WordPress-Plugin WPBakery entdeckt. Wer die Erweiterung einsetzt, sollte dringend die neueste Version einspielen.

4,3 Millionen Seiten betroffen: Sicherheitslücke in WordPress-Plugin WPBakery entdeckt © Shutterstock 4,3 Millionen Seiten betroffen: Sicherheitslücke in WordPress-Plugin WPBakery entdeckt

WPBakery ist das vielleicht beliebteste Page-Builder-Plugin für WordPress. Mit der Erweiterung lassen sich Seiten leicht per Drag-and-Drop anpassen. Jetzt hat das auf WordPress-Sicherheit spezialisierte Unternehmen Wordfence jedoch eine schwerwiegende Sicherheitslücke in dem Plugin entdeckt. Nutzerinnen und Nutzer, die eigentlich nur Autorenrechte haben, könnten die Lücke ausnutzen, um so potenziell schädlichen JavaScript-Code in Seiten einzufügen. Außerdem könnten die Beiträge anderer Autoren bearbeitet werden.

Nächster Konflikt: Apple gibt Update der WordPress-App nicht frei

  Nächster Konflikt: Apple gibt Update der WordPress-App nicht frei Apple hält das Update der WordPress-App zurück. Automattic soll zunächst In-App-Käufe für seine kostenpflichtige Blog-Plattform WordPress.com einbauen. In einem aktuellen Twitter-Thread erklärt Automattic-Chef Matt Mullenweg, wieso das angekündigte Update der WordPress-App für iOS noch nicht verfügbar ist. Nach seinen Angaben hat Apple die Freischaltung davon abhängig gemacht, dass Automattic Buchungsmöglichkeiten für die kostenpflichtigen WordPress.com-Pläne per In-App-Kauf ermöglicht. Dahinter steckt ganz offensichtlich Apples Wunsch, Provisionen aus den Verkäufen zu ziehen.

Durch zwei Sicherheitslücken im Wordpress - Plugin Rank Math konnten unbefugte User unter anderem Nutzerrechte gewähren oder entziehen. Fast 3 Millionen Downloads. Anzeige. Rank Math bewirbt sein Plugin als „Schweizer Messer für WordPress-SEO“. Zuletzt wies das Plugin über

WPBakery Page Builder (der alte’Visual Composer‘) Plugin mit seinem Templatera Template Plugin – Templates (für Seiten , Layouts, etc.) Abonniere meinen Newsletter für Insider-Infos zu diesem Plugin 💯, plus Tutorials und weitere WordPress Plugins von deckerweb – mache mit bei einer

Sollte ein Administrator eine entsprechend manipulierte Website ausführen, könnten sich Angreifer möglicherweise auch Administratorenrechte sichern. Nachdem Wordfence die Entwickler von WPBakery über die Sicherheitslücke informiert hat, haben diese ein Update für das Plugin veröffentlicht. Wer WPBakery einsetzt, der sollte dringend auf Version 6.4.1 umsteigen.

WPBakery: Mehr als 4 Millionen Websites nutzen das WordPress-Plugin

WPBakery wird von 4,3 Millionen Websites eingesetzt. Das liegt zum Teil auch daran, dass die Erweiterung häufig als Teil von kostenpflichtigen Premium-Themes ausgeliefert wird. Wer auf diese Art und Weise zu WPBakery gekommen ist, wird möglicherweise selbst überprüfen müssen, ob der Kauf des Themes auch zu Updates berechtigt. Die von euch eingesetzte Plugin-Version könnt ihr in WordPress Plugin-Dashboard überprüfen.

Sicherheitslücken in WordPress-Plugins bleiben ein ernsthaftes Problem. Seitenbetreiber sollten daher immer darauf achten, dass die eingesetzten Erweiterungen auf dem neusten Stand sind und keine bekannten Sicherheitslücken aufweisen.

SEO-Plugins für WordPress: Die besten Erweiterungen für das beliebte CMS .
Wie lässt sich eine WordPress-Installation für Suchmaschinen optimieren? Und: Worauf gilt es dabei zu achten? Wir haben die besten SEO-Plugins für WordPress gesammelt. © David M G/Shutterstuck Mit den richtigen Plugins wird WordPress-SEO fast zum Selbstläufer. SEO-Plugins für WordPress Für viele Website-Betreiber ist mehr Sichtbarkeit in den Suchergebnissen ein großer Traffic-Hebel. Und obwohl WordPress von Haus aus relativ suchmaschinenfreundlich entwickelt wurde, lohnt der Einsatz guter Erweiterungen.

usr: 16
Das ist interessant!