Digital Fast wie in alten Zeiten: Microsoft Edge startet schneller durch aktive Hintergrundprozesse

08:55  26 oktober  2020
08:55  26 oktober  2020 Quelle:   msn.com

iPhone 12 Pro Max bis SE: So unterscheiden sich Apples 2020er Smartphone-Modelle

  iPhone 12 Pro Max bis SE: So unterscheiden sich Apples 2020er Smartphone-Modelle Mit der iPhone-12-Serie hat Apple so viele Geräte wie nie zuvor vorgestellt – das aktuelle Portfolio des Herstellers umfasst nun sieben iPhones. Wir erklären die Unterschiede und sagen, welches man vielleicht besser nicht kaufen sollte. © Apple iPhone 12 Pro Max bis SE: So unterscheiden sich Apples 2020er Smartphone-Modelle Apples iPhone-Kosmos ist in diesem Jahr um fünf neue Geräte gewachsen. Im März hatte der Hersteller sein iPhone SE (2020) neu aufgelegt und Mitte Oktober 2020 kamen mit dem iPhone 12 Mini, iPhone 12 sowie iPhone 12 Pro und 12 Pro Max vier weitere Modelle hinzu.

Trotz allem hat jeder Mensch das Recht auf Selbstbestimmung, Privatsphäre und vor allem das Recht sich gegen einen Einbruch zu verteidigen (auch virtuell). Es kann nicht sein, daß ich als Mensch von der Maschine ignoriert werde, wenn ich einen Befehl an das System weitergebe. Somit auch in Windows

Nach dem Klicken auf „Ausleihen“ haben Sie 14 Tage Zeit , um den Film zu starten , und 48 Stunden, um ihn fertig anzusehen. Wiedergabe auf diesem Gerät nicht möglich. Überprüfen Sie die Systemanforderungen.

Neues Microsoft Edge Logo © Bereitgestellt von Dr. Windows Neues Microsoft Edge Logo

Im neuen Microsoft Edge bringt Microsoft ein Verhalten zurück, für das sie zu Zeiten des Internet Explorer kritisiert wurden: Teile des Browsers bleiben unter Windows dauerhaft aktiv, um einen schnelleren Start zu ermöglichen. Zumindest während der Einführung dieser neuen Funktion haben die Nutzer allerdings die Wahl, ob sie diese Funktion einschalten.

Kurzer geschichtlicher Abriss: Den Start ins Internet-Zeitalter hatte Microsoft bekanntermaßen verschlafen, weshalb sich der Netscape Navigator in den neunziger Jahren zunächst die Browserkrone aufsetzen konnte. Microsoft schlug mit dem Internet Explorer zurück und nutzte dabei sein „Hausrecht“ unter Windows aus. Der Internet Explorer startete viel schneller als der Navigator, weil er beim Systemstart praktisch schon vollständig geladen wurde. Wenn der Nutzer das Icon anklickte, musste nur noch die Oberfläche gerendert werden. Diese tiefe Integration in Windows war einer der Gründe dafür, dass Microsoft von den Wettbewerbshütern eingebremst und bestraft wurde sowie den berühmt-berüchtigten Browser-Auswahlbildschirm einführen musste.

Ohne Google, mit Tastatur: XDA bringt Smartphone Pro1-X mit Lineage OS

  Ohne Google, mit Tastatur: XDA bringt Smartphone Pro1-X mit Lineage OS Das Fxtec Pro1-X ist ein Smartphone mit physikalischer Tastatur, das für jene interessant sein könnte, die darauf Lineage OS oder Ubuntu Touch laufen lassen wollen. Es entstand in Kooperation mit XDA. © x)tec Das F(x)tec Pro1-X wurde in Kooperation mit den Entwicklern von XDA entworfen. (Foto: F Mit dem Fxtec Pro1-X bringt die gleichnamige Firma ein Smartphone auf den Markt, das sich deutlich vom Mainstream abhebt. Es ist konzipiert für die Verwendung mit dem Android-Mod und Cyanogenmod-Nachfolger Lineage OS. Das System ist entsprechend auf dem Gerät vorinstalliert. Ebenso kann es mit Ubuntu Touch betrieben werden.

Das Programm Edge startet und schließt sofort wieder. Eine Möglichkeit als Admin zu starten habe ich nicht gefunden, ebenso die Eigenschaften um eventuell neu zu. Gesamte Website durchsuchen. Microsoft Edge und Internet Explorer auf Insider Preview. Windows-Insider-Programm.

Edge schneller und besser machen. Tipps zu Microsoft Edge : So nutzen Sie den Chromium-Browser besser. Software -Hersteller fahren auf absehbare Zeit ihre Unterstützung für das alte System zurück Wenn Sie mit dem Task-Manager entbehrliche Tabs schließen und womöglich aktive

Fast 30 Jahre später ist Microsoft nach zwischenzeitlichem Quasi-Monopol wieder der Browser-Underdog, die Vorzeichen sind jetzt allerdings andere. Erneut müssen die Redmonder aber gute Gründe liefern, warum man deren Browser und keinen anderen nutzen sollte. Auf der Suche nach Ideen, wie man sich unter Windows von der Konkurrenz abheben könnte, hat man sich offenbar an alte Zeiten erinnert.


Video: Corona-Warn-App: Neue & wichtige Funktionen kommen (ItsinTV)

Microsoft Edge bekommt in den Insider-Kanälen der Version 88 derzeit eine neue Option, die sich „Startverstärkung“ nennt, was eine gebrochene Übersetzung des englischen Begriffs „Startup Boost“ ist. Man findet diese in den Edge-Einstellungen unter System (edge://settings/system). Derzeit ist die Option aber noch nicht für alle Insider verfügbar und auf Geräten, wo sie nicht den gewünschten Effekt hat, wird sie ebenfalls nicht angezeigt.

Für faltbares iPhone oder iPad: Apple soll an selbstheilendem Display arbeiten

  Für faltbares iPhone oder iPad: Apple soll an selbstheilendem Display arbeiten Apple soll an einem faltbaren iPhone oder iPad arbeiten, dessen Display mit einer Art selbstheilendem Material beschichtet ist. Das geht aus einem entsprechenden Patentantrag hervor. © USPTO Apple-Patent: Selbstheilendes Display für faltbares iPhone? Schon seit Monaten wird gemunkelt, dass Apple an einem faltbaren iPhone arbeiten soll. Schließlich hat die Konkurrenz von Samsung über Huawei bis Motorola schon mehr oder weniger erfolgreich solche Geräte auf den Markt gebracht. Zuletzt hieß es, dass Apple bei Samsung faltbare Musterdisplays geordert habe.

new Microsoft Edge . erfasst eine Reihe erforderlicher Daten, die benötigt werden, um das Produkt sicher, auf dem neuesten Stand und leistungsfähig zu halten. Microsoft ist bestrebt, den Umfang der Datenerfassung möglichst gering zu halten. Wir bemühen uns, nur die Informationen zu erfassen, die

new Microsoft Edge . erfasst eine Reihe erforderlicher Daten, die benötigt werden, um das Produkt sicher, auf dem neuesten Stand und leistungsfähig zu halten. Microsoft ist bestrebt, den Umfang der Datenerfassung möglichst gering zu halten. Wir bemühen uns, nur die Informationen zu erfassen, die

Ist der Schalter vorhanden und aktiviert, werden diverse Elemente von Microsoft Edge geladen, sobald sich der Nutzer am System anmeldet, wie seinerzeit beim Internet Explorer. Der Ressourcenverbrauch soll dabei minimal sein, Microsoft verspricht, dass diese Option keinerlei Auswirkungen auf die Gesamtleistung des Systems hat.

Wenn der Booster so implementiert wird wie jetzt – als optionale Einstellung, die vom Nutzer kontrolliert werden kann, ist daran nicht das Geringste auszusetzen. Wenn man Edge ohnehin als Standardbrowser benutzt und sich die Startzeit damit verkürzen lässt, hat das ausschließlich Vorteile. Eventuell lohnt es sich aber, ein Auge darauf zu haben, wie Microsoft damit in Zukunft umgeht.

Klasse von ’91: War 1991 das beste Musikjahr aller Zeiten? .
Das Musikjahr 1991 feiert bald sein 30. Jubiläum. Gab es je ein besseres? © Bereitgestellt von www.rollingstone.de Das Musikjahr 1991 feiert bald sein 30. Jub 1991, kündigte schon Sonic-Youth-Musiker Thurston Moore an, ist „The Year Punk Broke“. Gitarrenmusik eroberte die Welt – vor allem unter dem Label „Grunge“ und mit Bands wie Nirvana und Pearl Jam. Guns N’Roses wurden mit ihren Alben „Use Your Illusion I“ und „II“ zu Art-Rockern, Metallica zu Hardrockern – und U2 widmeten sich erfolgreich, wenn auch vielleicht ein Jahr zu spät, dem Rave-Rock.

usr: 1
Das ist interessant!