Digital Apple aktualisiert Clips mit einer neuen Benutzeroberfläche und iPad-spezifischen Optimierungen

06:55  29 oktober  2020
06:55  29 oktober  2020 Quelle:   engadget.com

iPad Pro und Air (2020) bis Mini im Vergleich: Das sind die Unterschiede

  iPad Pro und Air (2020) bis Mini im Vergleich: Das sind die Unterschiede Apple hat Mitte September seine Modellpalette aktualisiert und dabei das iPad Air umfangreich erneuert sowie dem iPad ein Upgrade verpasst. Wir werfen einen Blick auf die Unterschiede der iOS-Tablet-Familie hinsichtlich ihrer Ausstattung, Größen und Preise. Das Tablet-Portfolio Apples umfasst seit März 2019 insgesamt fünf verschiedene iPad-Modelle, die jeweils unterschiedliche Ansprüche erfüllen. Dabei mutet das iPad mini derzeit wegen seines verhältnismäßig hohen Preises am unattraktivsten an. Neues Highlight ist das iPad Air (2020), das sich neben dem Klassiker iPad künftig sehr gut verkaufen dürfte.

Das neue Magic Keyboard ist für das neue iPad Pro gemacht und funktioniert auch mit den iPad Pro-Modellen Das Magic Keyboard nutzt die spezifischen Vorteile von iPadOS in vollem Umfang. Das iPad Pro ist auch bei autorisierten Apple -Händlern und ausgewählten Mobilfunkanbieter erhältlich

Wenn der Bildschirm des Apple -Tablets plötzlich schwarz bleibt, ist das zwar ärgerlich, oftmals aber iPad -Hülle bei Amazon kaufen. Ihr wollt euer iPad einschalten, aber der Bildschirm bleibt schwarz und es Verbindet euer iPad mit dem PC oder Mac und startet iTunes. Erkennt die Software euer Gerät

Sie haben Clips möglicherweise vergessen, Apple jedoch nicht. Drei Jahre nach der ersten -Version erhält die einfache, aber leistungsfähige Videoerstellungs-App ein -Update . Unabhängig davon, welche Version der App Sie verwenden, werden Sie feststellen, dass das Unternehmen die Benutzeroberfläche optimiert hat, um das Hinzufügen von Effekten zu beschleunigen.

graphical user interface, application: Apple Clips 3.0 © Apple Apple Clips 3.0 0 Apple hat der iPad-Version von Clips besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das Unternehmen bietet Unterstützung für das Aufnehmen und Bearbeiten von Videos im Querformat. Standardmäßig filmen Clips auf dem iPad Videos im Seitenverhältnis 4: 3, aber Sie haben die Möglichkeit, sowohl in der iPhone- als auch in der iPad-Version der App verschiedene Seitenverhältnisse auszuwählen, darunter 16: 9 und 1: 1. In der Vergangenheit war Clips auf quadratische Videos beschränkt, sodass diese neueste Version der App besser für die Erstellung von Inhalten für Instagram, Snapchat und andere Social-Media-Plattformen geeignet ist. Auf dem iPad können Sie die Software auch in Verbindung mit einer Bluetooth-Maus oder einem Trackpad verwenden. Mit der Scribble-Unterstützung ist es auch möglich, einen Apple Pencil mit der Software zum Hinzufügen von Text zu verwenden. graphical user interface, application Darüber hinaus hat das Unternehmen Clips optimiert, um die HDR-Funktionen des iPhone 12 und des iPhone 12 Pro zu nutzen. Vorausgesetzt, Sie verwenden die Rückfahrkameras auf diesen Geräten, haben Sie die Möglichkeit, Videos mit besserem Kontrast und lebendigeren Farben aufzunehmen. Last but not least fügt das Update acht neue Aufkleber, sechs zusätzliche Pfeile und Formen sowie 25 lizenzfreie Songs hinzu, die Sie Ihren Kreationen hinzufügen können. Clips 3.0 kann heute im

App Store heruntergeladen werden.

Selbstlöschende Bilder und Videos: Whatsapp könnte bald neues Feature bekommen .
Die Whatsapp-Entwickler experimentieren derzeit offenbar mit einem neuen Feature: selbstlöschende Bilder und Videos. Ob und wann die Funktion kommt, ist aber noch unklar. Facebook testet bei Whatsapp ja schon länger sogenannte selbstlöschende Nachrichten. Ähnlich wie bei Snapchat sollen die Nachrichten sich so einstellen lassen, dass sie beim Empfänger nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums automatisch gelöscht werden. Jetzt könnten Whatsapp-Nutzer bald auch eine Möglichkeit bekommen, selbstlöschende Bilder und Videos zu verschicken.

usr: 0
Das ist interessant!