Digital Microsoft veröffentlicht PowerToys 0.25 mit zahlreichen Bugfixes

21:55  29 oktober  2020
21:55  29 oktober  2020 Quelle:   msn.com

Xbox Game Pass: Wieder viele Neuzugänge im September

  Xbox Game Pass: Wieder viele Neuzugänge im September Microsoft drückt beim Xbox Game Pass derzeit kräftig auf’s Gas. Nachdem man in der zweiten August-Hälfte schon ein Dutzend neuer Spiele über das Abonnement verfügbar gemacht hatte, kommen in der ersten Hälfte des September gleich nochmal elf weitere Titel hinzu. Das hat einen guten Grund: Der Microsoft Flight Simulator dürfte eine Menge neuer Test-Abos gebracht […]Das hat einen guten Grund: Der Microsoft Flight Simulator dürfte eine Menge neuer Test-Abos gebracht haben, gleichzeitig steht am 15. September der Start des Xbox Game Streaming auf dem Plan – da kann man schon mal ein wenig auf den Putz hauen.

PowerToys © Bereitgestellt von Dr. Windows PowerToys

Microsoft hat die PowerToys in der neuen Version 0.25 veröffentlicht und sich einmal mehr auf Verbesserungen bei der Stabilität, Lokalisierung und Barrierefreiheit konzentriert. Das neue Werkzeug für Videokonferenzen braucht noch weiteren Feinschliff und hat es entsprechend wieder nicht in die stabile Version geschafft. Stattdessen soll wie in den letzten beiden Zyklen mit Version 0.26 wieder eine experimentelle Version erscheinen, die in etwa einer Woche rauskommen und die Version 0.25 inklusive des neuen Werkzeugs umfassen soll.

Kleine Verbesserungen gab es ansonsten quer durch die Anwendung. So bekam PowerToys Run Verbesserungen beim Taschenrechner-Plugin und der Suchfunktion, während der Color Picker mehr Style Selections wie CMYK und HSL spendiert bekam. Neuerungen und Bugfixes gab es zudem beim Keyboard Manager, den FancyZones und dem Installer. Nähere Informationen findet ihr natürlich in den Release Notes.

Starke Aktie: Microsoft nach Quartalszahlen .
Die Microsoft-Aktie bleibt nach den Quartalszahlen kaufenswert. Warum, das erfährst du in diesem Artikel zu den neuesten Zahlen des Softwareunternehmens. The post Starke Aktie: Microsoft nach Quartalszahlen appeared first on The Motley Fool Deutschland. Caio Reimertshofer besitzt keine der erwähnten Aktien. Teresa Kersten arbeitet für LinkedIn und sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. LinkedIn gehört zu Microsoft. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Microsoft, Slack und Zoom Video Communications und empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2021 $85 Calls und Short January 2021 $115 Call auf Microsoft.

usr: 0
Das ist interessant!