Digital Patchday Februar 2018: Übersicht der neuen kumulativen Updates für Windows 10

17:56  15 februar  2018
17:56  15 februar  2018 Quelle:   msn.com

Windows 10 und Google Chrome legen im Januar deutlich zu

  Windows 10 und Google Chrome legen im Januar deutlich zu Im ersten Monat des neuen Jahres geht es traditionell etwas ruhiger zu. Die Weihnachtseinkäufe sind getätigt, in den Unternehmen kommt man erst langsam wieder in Fahrt – entsprechend unverändert zeigen sich meist die Statistiken. Nicht so im Januar 2018: Windows 10 kann seinen Anteil deutlich ausbauen und rückt Windows 7 so ganz allmählich auf die […]Wir haben in unserer Statistik erstmals auch Mac OS aufgelistet und nicht nur die einzelnen Windows-Versionen. Wenn fast jeder zehnte Computer damit läuft, dann wirkt es ziemlich albern, das unter „Sonstige“ zu verstecken. Hätte man eigentlich schon mal früher drauf kommen können.

Heute steht der turnusmäßige Microsoft Patchday auf dem Programm. In diesem Zusammenhang gibt es natürlich wieder diverse kumulative Updates für Windows 10 , und zwar für restlos alle Versionen seit Juli 2015. Nachfolgend die Übersicht der heute veröffentlichten Updates .

Ähnliches im Netz. Patchday Februar 2018 : Übersicht der neuen kumulativen Updates - www.drwindows.de. Patchday bringt neue kumulative Updates für Windows 10 - www.drwindows.de.

  Patchday Februar 2018: Übersicht der neuen kumulativen Updates für Windows 10 © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Heute steht der turnusmäßige Microsoft Patchday auf dem Programm. In diesem Zusammenhang gibt es natürlich wieder diverse kumulative Updates für Windows 10, und zwar für restlos alle Versionen seit Juli 2015. Sie bringen wie üblich die neuesten Sicherheitsupdates und Fehlerbehebungen.

Nachfolgend die Übersicht der heute veröffentlichten Updates.

KB4074588: Windows 10 Version 1709 – Build 16299.248

Behebt unter anderem diverse Fehler im Internet Explorer, aktualisiert die Zeitzonen-Einstellungen, verbessert die Zuverlässigkeit von Bluetooth-Tastaturen und beseitigt Probleme mit Einbrüchen der Framerate beim Spielen.

Windows 10 Pro bekommt Support für Handflächenvenen-Scan

  Windows 10 Pro bekommt Support für Handflächenvenen-Scan Das Scannen der Handvenen soll ein besonders hohes Maß an Sicherheit bieten und weitgehend fälschungssicher sein. Die Technik ist bei Fujitsu bereits bei 80.000 Mitarbeitern im Einsatz. Microsoft und Fujitsu arbeiten zusammen, um die Eingabe von Passwörtern durch biometrische Handflächenvenen-Scan-Technologie überflüssig zu machen. Windows Hello wird bei Windows 10 Pro künftig nicht nur die Authentifizierung durch Gesichtserkennung oder Fingerabdruckleser ermöglichen, sondern auch mit Fujitsu PalmSecure.Fujitsu selbst ist dabei, seine Handflächenvenen-Erkennung bei 80.

Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patchday für Mai 2018 planmäßige kumulative Updates für Windows 10 Version mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Alle Updates von heute umfassen Sicherheitsverbesserungen

Dieses Problem tritt nach der Installation der Windows - Updates von Microsoft im Juni 2018 oder Juli 2018 und der AMD-Mikrocode- Updates auf, die KB4338826 KB4343897 KB4343909 kumulatives Update Microsoft Patchday Update Version 1703 Version 1709 Version 1803 Windows 10 .

KB4074592: Windows 10 Version 1703 – Build 15063.909

Behebt unter anderem diverse Fehler im Internet Explorer, aktualisiert die Zeitzonen-Einstellungen und behebt Probleme beim Scrollen in Microsoft Edge

KB4074590: Windows 10 Version 1607 – Build 14393.2068

Behebt unter anderem diverse Fehler im Internet Explorer, aktualisiert die Zeitzonen-Einstellungen und beseitigt ein Problem bei der Übertragung von Telemetrie-Daten

KB4074591: Windows 10 Version 1511 – Build 10586.1417

Aktualisiert die Zeitzonen-Einstellungen und behebt Login-Probleme auf diversen Webseiten in Microsoft Edge

KB4074596: Windows 10 Version 1607 – Build 10240.17770

Behebt unter anderem diverse Fehler im Internet Explorer, aktualisiert die Zeitzonen-Einstellungen und behebt Login-Probleme auf diversen Webseiten in Microsoft Edge

App-Rundschau KW 06-18: Die sonntägliche Übersicht

  App-Rundschau KW 06-18: Die sonntägliche Übersicht Liebe Freunde, wie ihr bestimmt bemerkt habt, musste ich mich in der letzten Zeit etwas zurückziehen. Dies ist in meiner derzeitigen Situation leider eine Notwendigkeit und wird noch einige Zeit andauern. Ich bitte daher um euer Verständnis, dass die Rundschauen möglicherweise nicht wie gewohnt pünktlich an den Start gehen, sondern auch hin und wieder ausfallen […]Pollenflug – Version 1.3.28.0: WP8.

Microsoft hat heute im Laufe des Abends zum Patchday im März 2018 diverse kumulative Updates für Windows 10 mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Alle Updates von heute umfassen Sicherheitsverbesserungen

15.08. 2018 , 11:13 Uhr Zum August- Patchday beseitigt Microsoft neue Intel-Prozessor-Schwachstellen – und kriegt eine hohe CPU-Auslastung sowie niedrige Akkulaufzeiten Safety first: Sammel- Updates für Windows . Windows - 10 - Updates sind „ kumulativ “, was so viel bedeutet wie „anhäufend“.

Fall Creators Update erreicht 85 Prozent aller Windows 10 PCs .
Obwohl die Verbreitung des Windows 10 Fall Creators Update schon im Januar erfreulich hoch war, hat sich der Rollout im Februar mit fast unverminderter Geschwindigkeit fortgesetzt: Laut den neuesten Erhebungen von AdDuplex läuft das FCU jetzt auf 85 Prozent aller Windows 10 PCs. Das ist der zweithöchste Wert, den eine aktuelle Windows 10 Version bisher […]Dass die Verbreitung eines Updates trotz der steigenden Zahl an Vorgängerversionen in recht kurzer Zeit so hoch ausfällt, ist bemerkenswert und positiv. Im Grunde ist nur noch der unmittelbare Vorgänger erwähnenswert, alle anderen Windows 10 Versionen kann man ins Archiv verschieben, sie spielen keine Rolle mehr.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!