Digital Frischer Wind für Windows 10: Microsoft bereitet massives Update mit Redesign vor

19:05  26 november  2020
19:05  26 november  2020 Quelle:   msn.com

Das ist das Surface Laptop Go

  Das ist das Surface Laptop Go Das Surface Laptop Go ist das neueste Mitglied der Surface Familie, Microsoft hat das Gerät heute offiziell vorgestellt. Es kommt am 20. November zu Preisen ab 613 Euro auf den deutschen Markt. Schauen wir uns an, womit wir es zu tun haben. Wie es der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich beim Surface Laptop […]Das Surface Laptop Go ist das neueste Mitglied der Surface Familie, Microsoft hat das Gerät heute offiziell vorgestellt. Es kommt am 20. November zu Preisen ab 613 Euro auf den deutschen Markt. Schauen wir uns an, womit wir es zu tun haben.

Wenn Sie Windows 10 auf einem PC mit Windows XP oder Windows Vista installieren oder wenn Sie Installationsmedien erstellen müssen, um Windows Microsoft Office-Produkte. Wenn Sie gerade ein neues Gerät mit Office 365 erworben haben, sollten Sie den Product Key für den Download und die

Windows 10 - Updates stellen sicher, dass Ihr PC über die neuesten Features und Sicherheitsverbesserungen verfügt, damit er weiterhin effizient und sicher arbeitet. Bevor der Installationsvorgang gestartet wird, überprüft Windows, ob auf Ihrem Gerät genügend Speicherplatz

Microsoft Edge auf Windows 10. © Microsoft Microsoft Edge auf Windows 10.

Microsoft scheint im nächsten Jahr Großes mit Windows 10 vorzuhaben. Nicht nur soll endlich Windows 10X erscheinen, sondern das Betriebssystem könnte ein großes Redesign und womöglich Unterstützung für Android-Apps erhalten.

Das Jahr 2020 geht aus Windows-Perspektive mit kleinen Updates und wenig spektakulären Neuerungen zu Ende. Glaubt man dem Portal Windows Central, war es die Ruhe vor dem Sturm, denn nächstes Jahr will Microsoft groß auffahren. Was der Redmonder Konzern alles an Windows-Neuerungen in Arbeit haben will, liest du hier.

Windows 10: Großes Update kommt wohl im Herbst 2021

Windows Central beschreibt 2020 als das Jahr der Vorarbeiten für die Dinge, die Microsoft 2021 in Gang setzen könnte. Hierbei verweist das Portal auf den Personalwechsel Anfang 2020: Microsofts Surface-Produktchef Panos Panay hatte im Februar 2020 die Position des bisherigen Windows-Chef Joe Belfiore übernommen und führte beide Abteilungen zusammen, um Soft- und Hardware noch enger zusammenzubringen. Unter seiner Führung soll Microsoft für 2021 ein massives Redesign für das Betriebssystem in Arbeit haben, das intern unter dem Codenamen „Sun Valley“ läuft.

iPhone 12 Pro Max bis SE: So unterscheiden sich Apples 2020er Smartphone-Modelle

  iPhone 12 Pro Max bis SE: So unterscheiden sich Apples 2020er Smartphone-Modelle Mit der iPhone-12-Serie hat Apple so viele Geräte wie nie zuvor vorgestellt – das aktuelle Portfolio des Herstellers umfasst nun sieben iPhones. Wir erklären die Unterschiede und sagen, welches man vielleicht besser nicht kaufen sollte. © Apple iPhone 12 Pro Max bis SE: So unterscheiden sich Apples 2020er Smartphone-Modelle Apples iPhone-Kosmos ist in diesem Jahr um fünf neue Geräte gewachsen. Im März hatte der Hersteller sein iPhone SE (2020) neu aufgelegt und Mitte Oktober 2020 kamen mit dem iPhone 12 Mini, iPhone 12 sowie iPhone 12 Pro und 12 Pro Max vier weitere Modelle hinzu.

Windows 10 -Datenträgerabbild (ISO-Datei) herunterladen. Prüfen Sie vor der Aktualisierung anhand der Informationen zur Windows-Version , ob Auf dieser Seite können Sie ein Datenträgerabbild (ISO-Datei) herunterladen, das zum Installieren und erneuten Installieren von Windows 10 verwendet

Viele Standardfunktionen lassen sich bequem über Tastenkombinationen in Windows erreichen. Wir zeigen, wie Sie eigene Shortcuts vergeben können und was es zu beachten gilt.

Dem Windows-10-Startmenü hat Microsoft in diesem Jahr schon ein neues Design verpasst. (Screenshot: Microsoft)

Offizielle Angaben zum anstehenden Redesign hat Microsoft noch nicht gemacht, den Quellen von Windows Central zufolge werde Windows 10 aber im Herbst 2021 ein großes Update erhalten, das neue Funktionen und eine überarbeite, modernere und auch konsistentere Benutzeroberfläche mit sich bringen werde.

Die vor Jahren eingeführten zwei Updates pro Jahr werde Microsoft auch im nächsten Jahr fortsetzen; im Unterschied zu den Vorjahren soll die Relevanz der beiden Versionen aber umgedreht werden: Das Frühjahrs-Update 21H1 entspreche eher den Windows-10-Versionen 20H2 und 19H2 und sei damit eher ein kleineres Wartungsrelease mit Bugfixes, das auf das große 21H2-Release im Herbst vorbereiten soll.

Surface Studio 1: Wie man das Rapid-Hybrid-Drive auflöst und Windows 10 auf SSD installiert.

  Surface Studio 1: Wie man das Rapid-Hybrid-Drive auflöst und Windows 10 auf SSD installiert. Ein Gastartikel von Stephan Romhart Intro Seit über drei Jahren ist das Surface Studio 1 mein Begleiter in der Agentur, mindestens 8 Stunden am Tag. Wie ich in meinem Review von 2018 bereits zusammengefasst habe: „Microsoft hat mit dem Studio den Kreativen ein Werkzeug in die Hand gegeben, das seinesgleichen sucht.“ Damals hat mich aber […]Seit über drei Jahren ist das Surface Studio 1 mein Begleiter in der Agentur, mindestens 8 Stunden am Tag. Wie ich in meinem Review von 2018 bereits zusammengefasst habe: „Microsoft hat mit dem Studio den Kreativen ein Werkzeug in die Hand gegeben, das seinesgleichen sucht.

Gilt für : Windows 10 . Bei der Installation von Windows 10 wird die digitale Lizenz der Hardware Ihres Geräts automatisch zugeordnet. Wählen Sie Start , Einstellungen > Update und Sicherheit > Aktivierung . Wenn Sie nicht aktiviert sind, schließen Sie den Aktivierungsvorgang anhand der auf der

Ein neues Update für Microsoft Windows 10 sorgt für erhebliche Probleme: Einige können ihren PC nicht mehr hochfahren, andere klagen über Das Wichtigste in Kürze. Ein neues Windows- Update sorgt bei manchen Anwendern für Probleme. Ihre Computer starten sehr langsam oder gar nicht.

Microsoft experimentiert mit Android-Apps auf Windows 10

Darüber hinaus werde Microsoft eine x86-64-Bit-App-Emulation für Windows-on-ARM veröffentlichen, meint Zac Bowden von Windows Central. Das sei ein großer Meilenstein für die ARM-PC-Plattform, da es Geräten wie dem Surface Pro X ermöglichen werde, die meisten älteren Windows-Programme ausführen zu können. So soll die Lücke bei den Anwendungen für die ARM-Plattform merklich geschlossen werden. Bowden erwartet, dass diese neuen Windows-on-ARM-Features bald in die Vorschau gehen und im nächsten Jahr ausgeliefert werden.

Abgesehen von den großen Updates für Windows 10 will Bowden erfahren haben, dass Microsoft Android-Anwendungen für Windows 10 testet und sie möglicherweise in den Microsoft Store bringen könnte. Wie weit der Konzern mit dem Experiment fortgeschritten ist, bleibt ungewiss. Den Quellen von Windows Central zufolge könnte es möglicherweise ebenfalls 2021 so weit sein.

Ohne Google, mit Tastatur: XDA bringt Smartphone Pro1-X mit Lineage OS

  Ohne Google, mit Tastatur: XDA bringt Smartphone Pro1-X mit Lineage OS Das Fxtec Pro1-X ist ein Smartphone mit physikalischer Tastatur, das für jene interessant sein könnte, die darauf Lineage OS oder Ubuntu Touch laufen lassen wollen. Es entstand in Kooperation mit XDA. © x)tec Das F(x)tec Pro1-X wurde in Kooperation mit den Entwicklern von XDA entworfen. (Foto: F Mit dem Fxtec Pro1-X bringt die gleichnamige Firma ein Smartphone auf den Markt, das sich deutlich vom Mainstream abhebt. Es ist konzipiert für die Verwendung mit dem Android-Mod und Cyanogenmod-Nachfolger Lineage OS. Das System ist entsprechend auf dem Gerät vorinstalliert. Ebenso kann es mit Ubuntu Touch betrieben werden.

Nun kann man natürlich spekulieren, dass Microsoft die Verteilung der Windows 10 2004 erst einmal abbremst und den Juli-Patchday abwartet, um Und das, obwohl kein Update in der Zwischenzeit kam. Es ist wirklich schade, dass Microsoft hier nicht offener mit dem Verhalten umgeht und uns

Möchten Sie Windows 10 erhalten? Es gibt zwei Möglichkeiten, um Windows 10 zu erhalten. Ein kurzes Quiz hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob Sie Windows 10 auf Ihrem aktuellen PC installieren oder besser einen neuen Windows 10 -PC kaufen sollten.

Noch nicht für Foldables: Windows 10X soll im Frühjahr 2021 erscheinen

Windows 10X: Optimierungen für Foldables wie das Microsoft Surface Neo sollen erst 2022 erscheinen. (Bild: Microsoft)

Zusätzlich zum großen Redesign und weiteren anstehenden Umwälzungen für Windows 10 plane Microsoft auch den Release von Windows 10X. Im Laufe des ersten Halbjahres 2021 soll es soweit sein. Ursprünglich sollte die Windows-Version schon im Herbst dieses Jahres erscheinen, unter anderem soll aber die Coronakrise Schuld daran sein, dass die Pläne nach hinten verschoben werden mussten. Bei Windows 10X handelt es sich um eine moderne und leichtere Version des Betriebssystems sowohl für PCs der unteren und mittleren Preisklasse als auch für faltbare PCs wie das Dual-Display-Gerät Surface Neo und das Lenovo X Fold.

Laut Windows Central soll Windows 10X im Laufe des Dezembers „RTM“ („Release to manufacture“ – auf Deutsch: Fertig zur Auslieferung) sein. Microsoft hoffe, die ersten Windows-10X-Geräte im Laufe des Frühjahrs 2021 ausliefern zu können. Bei diesen Produkten handele es sich jedoch noch nicht um Foldables – ein entsprechendes Update soll wohl erst 2022 erscheinen –, sondern um Mittelklasse-Laptops und -Tablets, die direkt mit Googles Chromebooks konkurrieren sollen. Windows 10X wird ohne lokale Win32-App-Unterstützung ausgeliefert, Microsoft plant allerdings, diese Lücke mit einem neuen Cloud-PC-App-Streaming-Dienst schließen zu können.

M1, Macbooks und mehr: Das sind die Highlights von Apples „One more thing”-Event

  M1, Macbooks und mehr: Das sind die Highlights von Apples „One more thing”-Event Apples letztes und womöglich wichtigstes Event des Jahres ist vorbei. Wir fassen hier für euch die wichtigsten Ankündigungen des „One more thing“-Events rund um die ersten Macs mit M1-Chip und mehr zusammen. © Apple/t3n Apple zeigt Mac-Chip M1. Mit dem „One more Thing“-Event hat Apple nach einer 15 Jahre währenden Partnerschaft offiziell das Ende der Macs mit Intel-Chip eingeläutet. Künftige Macs und Macbooks werden auf eigenen ARM-Prozessoren laufen. Am Dienstag hat Apple seinen ersten M1-Chip und ARM-Macs präsentiert. Anfang einer neuen Mac-Ära: Der M1-Chip M1: Apples erster ARM-Chip für Macs ist da.

Ganz ohne lokale Unterstützung für Win-32-Anwendungen soll Windows 10X zwar nicht auskommen, die Unterstützung soll jedoch erst 2022 per Update bereitgestellt werden, heißt es.

Cloud-PC-Service für Windows 10 in der Mache

Der erwähnte Cloud-PC-Service wird Windows Central zufolge im Laufe des kommenden Jahres gestartet und sei gewissermaßen eine Windows-Instanz in der Cloud. Diese soll es Nutzer ermöglichen, Apps zu installieren, um sie auf jedem beliebigen Gerät zu streamen. Unter anderem sollen damit etwa anspruchsvolle Apps auch auf PCs mit wenig Speicher oder Leistung ausgeführt werden können. Eine Funktion mit diesem Namen hatte Huawei übrigens schon 2018 angekündigt. Mithilfe der Cloud-PC-App sollte sich ein Android-Smartphone in einen Windows-10-PC verwandeln.

Unter Windows 10 und Windows 10X soll „Cloud PC“ ein integrierter Dienst sein, der mit dem Microsoft-365-Abo synchronisiert werde. Sofern eine Anwendung auf dem Cloud-PC installiert sei, soll sie auch im Startmenü angezeigt werden, als wäre sie lokal auf dem Rechner vorhanden – genau wie ein virtueller Windows-Desktop.

Microsoft scheint in der Tat ein großes Jahr vor sich zu haben, sofern der Softwareriese seine internen Pläne vollständig in die Tat umsetzen sollte. Für ein Redesign der Nutzeroberfläche wäre es an der Zeit, auch eine konsistentere Struktur klingt nach einer wünschenswerten Neuerung.

Diese Microsoft-Technologien sollten Sie 2021 beachten .
Microsoft ist an vielen Fronten aktiv. Einige neue Technologien der Redmonder haben das Potential, die IT-Landschaft nachhaltig zu verändern. Microsoft verfolgt eine neue Strategie im Microsoft 365 Cloud-Bereich, die als „Meta OS“ (und manchmal auch als „Taos“) bekannt ist. MetaOS ist als eine einzige mobile Plattform gedacht, die einen konsistenten Satz von Arbeits- und Spieldiensten über alle Geräte hinweg bietet.

usr: 1
Das ist interessant!