Digital Facebook räumt neue Panne bei Datensicherheit ein

19:30  09 juni  2018
19:30  09 juni  2018 Quelle:   msn.com

Facebook verliert deutlich an Popularität unter den Teenagern

  Facebook verliert deutlich an Popularität unter den Teenagern Facebook verliert deutlich an Popularität unter den TeenagernDas könnte Sie auch interessieren: Google stellt Flat-Earth-Anhänger mit verstecktem Suchergebnis bloß

Neue Datenpanne bringt Facebook in Erklärungsnot. Für Facebook , das nach dem Skandal um Cambridge Analytica und dem Bekanntwerden von Datendeals mit Geräteherstellern ohnehin schon massiv unter Druck bei Datenschutz und Privatsphäre steht, kommt die Panne zur Unzeit.

Das Online-Netzwerk Facebook hat gegenüber US-Medien eine weitere Datenpanne eingeräumt, deretwegen private Nachrichten von zahlreichen Nutzern vorübergehend öffentlich angezeigt werden konnten.

Hatte erst kürzlich besserung gelobt, Facebook-Chef Mark Zuckerberg. © Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/Archiv Hatte erst kürzlich besserung gelobt, Facebook-Chef Mark Zuckerberg.

Das Online-Netzwerk Facebook hat gegenüber US-Medien eine weitere Datenpanne eingeräumt, wegen der private Nachrichten von zahlreichen Nutzern vorübergehend öffentlich angezeigt werden konnten.

Der Fehler trat vom 18. bis zum 27. Mai auf und betraf rund 14 Millionen User, wie die Tech-Portale «Recode» und «Techcrunch» sowie andere US-Medien am Donnerstag berichteten. Während dieses Zeitraums seien die Einstellungen automatisch und ohne die Nutzer in Kenntnis zu setzen so umgestellt worden, dass die gesamte Facebook-Community Inhalte hätte sehen können, die nur für Freunde oder kleinere Gruppen bestimmt waren.

Staat zahlt für 640.000 Kinder von Alleinerziehenden

  Staat zahlt für 640.000 Kinder von Alleinerziehenden Staat zahlt für 640.000 Kinder von AlleinerziehendenDas könnte Sie auch interessieren:

14 Millionen Nutzer betroffen: Facebook räumt neue Panne bei Datensicherheit ein . Teilen. Danke für Ihre Bewertung! 0. Panne zur Unzeit. Der Fehler sei inzwischen behoben, teilte die zuständige Facebook -Managerin Erin Egan mit. "Wir möchten uns entschuldigen."

Neue Datenpanne bringt Facebook in Erklärungsnot. © Dominic Lipinski/PA Wire/dpa. Facebook räumt Panne bei Datensicherheit ein .

Der Fehler sei inzwischen behoben, teilte die zuständige Facebook-Managerin Erin Egan mit. «Wir möchten uns entschuldigen.» Das Unternehmen wolle nun beginnen, betroffene Nutzer zu informieren.

Für Facebook, das nach dem Cambridge-Analytica-Skandal ohnehin schon massiv unter Druck bei Datenschutz und Privatsphäre steht, kommt die Panne zur Unzeit. «Offensichtlich ist es sowohl ein PR- als auch ein Management-Desaster», schrieb das einflussreiche Tech-Blog «Recode». Es sei aber noch unklar, von wie vielen der etwa 14 Millionen von dem Fehler betroffenen Nutzer in dem Zeitraum tatsächlich private Nachrichten an die Öffentlichkeit gerieten.

Trotz Verbot: So haben Mexiko-Fans ihren traurigen Freund zur WM geschmuggelt .
Trotz Verbot: So haben Mexiko-Fans ihren traurigen Freund zur WM geschmuggeltRichtig, man bleibt Zuhause und lässt die Freunde fahren. So hat es auch ein mexikanischer Fan machen müssen, denn wie er in seinem Absage-Video an seine Kumpels mitteilte ist das „Nein“ seiner Frau auch ein „Nein“ für ihn.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!