Digital Patchday Juni 2018: Neue kumulative Patches für Windows 10

13:05  15 juni  2018
13:05  15 juni  2018 Quelle:   msn.com

Künstliche Intelligenz steuert den Rollout des Windows 10 April Update

  Künstliche Intelligenz steuert den Rollout des Windows 10 April Update Seit dem Montagabend läuft der Rollout des Windows 10 April Update. Es war für viele Nutzer überraschend, dass ihnen das Update bereits via Windows Update zum Download angeboten wurde, denn Microsoft hatte angekündigt, dass dies erst ab dem 8. Mai passiert. Nun wissen wir ja, dass Microsoft in der Kommunikation gerne mal nicht ganz eindeutig […]Es sei denn, es wurde eine Inkompatibilität mit einem installierten Programm, einem Treiber oder einer anderen Komponente festgestellt, sodass bei einer Installation des April Update die Gefahr besteht, dass etwas nicht mehr einwandfrei funktioniert – dann wird Windows Update stumm bleiben.

Heute steht der turnusmäßige Microsoft Patchday auf dem Programm. In diesem Zusammenhang gibt es natürlich wieder diverse kumulative Updates für Windows 10 , und zwar für restlos alle Neueste Meldungen. Das 21:9 Experiment - ein Monitor-Review, das keines ist. 2. August 2018 .

Pünktlich wie immer ist Patchday . KB4284835 steht zum Download bereit. Windows 10 första version. ist das die neue Version für Förster? The Link ist in abroadisch ..

  Patchday Juni 2018: Neue kumulative Patches für Windows 10 © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Heute steht der Juni-Patchday auf dem Programm, und er bringt – wie sollte es auch anders sein – neue kumulative Updates für Windows 10, welche die neuesten Sicherheitsupdates und Bugfixes enthalten. Neue Funktionen gibt’s nicht, aber das kennt ihr ja alle längst. Also starten wir direkt mit den Details:

Windows 10 Version 1803 – KB4284835 – OS Build 17134.112

Enthält Sicherheitsaktualisierungen für diverse Windows-Komponenten und darüber hinaus noch neun Bugfixes, das Changelog gibt es hier zu lesen. Sagte ich eben „keine neuen Features?“ Eine Kleinigkeit gibt es doch: Sowohl Microsoft Edge als auch der Internet Explorer unterstützen mit diesem Update Same Site Cookies, eine zusätzliche Absicherung gegen das Ausspähen von persönlichen Informationen.

Outlook: Microsoft kündigt zahlreiche neue Funktionen für alle Plattformen an

  Outlook: Microsoft kündigt zahlreiche neue Funktionen für alle Plattformen an Kurz notiert: Nicht nur für Windows 10 war gestern ein großer Tag, auch die Teams rund um Outlook hatten gestern ihren Auftritt und kündigten zahlreiche neue und kommende Funktionen auf allen Plattformen an. Was sich im Einzelnen tut, steht für euch nachfolgend kurz und kompakt zusammengefasst. Outlook Mail Die mobilen Clients für iOS und Android […]Outlook Mail

Juni 2018 . Zum zweiten Juni Patchday hat Microsoft ein Update für alle Windows 10 Geräte mit Version 1803 (Spring Creators Update) in Umlauf gebracht. Windows 10 Kamera erhält neues Feature (Insider).

Juni 2018 . Heute ist wieder Patchday und Microsoft hat ein neues kumulatives Update für Windows 10 veröffentlich. Das Update trägt die Nummer KB42848345 und hebt die Buildnummer auf 17134.112.

Windows 10 Version 1709 – KB4284919 – OS Build 16299.492

Gleiches Spiel wie im vorherigen Absatz – auch hier werden die „Same Site Cookies“ unterstützt. Changelog hier.

Windows 10 Version 1703 – KB4284874 – OS Build 15063.1155

Nochmal das Selbe? Nein. Keine Same Site Cookies, dafür aber eine Absicherung gegen Spectre v2 für AMD-Systeme und eine Optimierung der Windows Update Engine. Changelog.

Windows 10 Mobile Version 1703 – OS Build 15063.1154

Enthält alle Sicherheits- und Bugfixes (soweit anwendbar) der Desktop-Version.

Ein Update für Windows 10 Mobile Version 1709 wurde bislang noch nicht gesichtet. Wer es zuerst entdeckt, bitte im Kommentarbereich laut schreien.

Nachtrag: Für Windows 10 Mobile Version 1709 gibt es die Build 15254.489

Modernisierte Ribbons und mehr: Microsoft erneuert Office 365 und Office Online .
Office ist für Microsoft inzwischen erfolgskritischer als Windows. Änderungen an der Programmoberfläche sind daher immer ein besonders sensibles Thema. Einerseits erwarten die Nutzer Fortschritt und Modernisierung, gleichzeitig wollen sie aber unter keinen Umständen aus ihren gewohnten Abläufen gerissen werden. Mit drei Neuerungen, die heute für Office angekündigt wurden, glaubt Microsoft einen guten Kompromiss gefunden zu […]Die Neuerungen betreffen Office Online sowie die Office-Clients der Office 365-Abonennten, sie werden in den kommenden Monaten stufenweise ausgerollt. Den Anfang machen jeweils die Browser-Versionen, dann werden die stationären Programme Word, Excel, PowerPoint und Outlook angepasst.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!