Digital Neue Whatsapp-Funktion „Zweimal nachdenken, bevor du eine Nachricht weiterleitest“

14:56  14 juli  2018
14:56  14 juli  2018 Quelle:   msn.com

Whatsapp-Knigge: Die fünf wichtigsten Regeln für das Verschicken von Sprachnachrichten

  Whatsapp-Knigge: Die fünf wichtigsten Regeln für das Verschicken von Sprachnachrichten Whatsapp-Knigge: Die fünf wichtigsten Regeln für das Verschicken von Sprachnachrichten aufgestellt.Das könnte Sie auch interessieren:Continental verbietet Whatsapp und Snapchat auf 36.000 Dienst-HandysAuf Hintergrundgeräusche achtenSprachnachrichten sind praktisch, ja. Sie bringen aber nichts, wenn man nicht versteht was gesagt wird. Zum Beispiel, weil Autos hupen oder der Wind durchs Mikro pustet. Wenn man sich also gerade bei einem Sturm durch den Großstadtdschungel kämpft, sollte man die Nachricht vielleicht doch lieber tippen.

Mit mehr als 200 Millionen Nutzern ist Indien der größte Markt für WhatsApp , und die Facebook-Tochter bleibt nicht tatenlos: Sie führt unter anderem eine neue Funktion ein, mit der weitergeleitete Nachrichten als solche gekennzeichnet werden - zuerst in Indien, kurz darauf weltweit.

Neue Whatsapp - Funktion „ Zweimal nachdenken , bevor du eine Nachricht weiterleitest “Das könnte Sie auch interessieren Diese sollte geschehen bevor du deine neue Telefonnummer verifizierst.

Whatsapp kennzeichnet ab sofort weitergeleitete Nachrichten. © Whatsapp Whatsapp kennzeichnet ab sofort weitergeleitete Nachrichten.

Whatsapp hat eine neue Funktion: Ab sofort kennzeichnet der Messenger weitergeleitete Nachrichten. Dadurch sollen Nutzer besser nachvollziehen können, woher die ursprünglichen Nachrichten stammen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Twitter räumt auf – Trump verliert mehr als 300.000 Follower

Whatsapp hat auf seinem Unternehmensblog eine neue Funktion bekanntgegeben: Weitergeleitete Nachrichten werden als solche direkt im Chat-Verlauf gekennzeichnet. Die neue Funktion soll Nutzern helfen, sich in Gruppenchats leichter zurechtzufinden und Fehlinformationen frühzeitig zu erkennen.

WhatsApp-Falle: Nachricht über Adidas-Gewinnspiel zur WM ist Phishing

  WhatsApp-Falle: Nachricht über Adidas-Gewinnspiel zur WM ist Phishing WhatsApp-Falle: Nachricht über Adidas-Gewinnspiel zur WM ist Phishing Warnung vor einem angeblichen Adidas-Gewinnspiel zur Weltmeisterschaft 2018, das bei WhatsApp die Runde macht, stellt sich als sogenannte Phishing-Nachricht heraus.Nach Informationen des Verbraucherschutz-Portals Mimikama kursiert derzeit ein Gewinnspiel bei WhatsApp zur WM:  "Adidas verlost heute 2x10 WM-Tickets (Finale!), 5000 Trikots und 5000 Paar Schuhe!" Doch hinter diesen vermeintlich verlockenden Preisen steckt eine Phishing-Masche, die Datenklau betreibt.

Auch spannend: Neue Whatsapp - Funktion „ Zweimal nachdenken , bevor du eine Nachricht weiterleitest “. Es war eine lange und schwere Geburt, ehe die neuen Xbox Avatare endlich durchstarteten. Sie bringen nicht nur mannigfaltige Möglichkeiten, sein digitales Alter Ego individuell

Juli eine neue Folge von […]Juli-Update bringt FastStart und mehr. Wir bieten Ihnen neue Funktionen , mit denen Sie Ihre Zeit optimal nutzen können: Funktionen , die sich für den geräteübergreifenden Einsatz Neue Whatsapp - Funktion „ Zweimal nachdenken , bevor du eine Nachricht weiterleitest “.

Mit der neuen „Weitergeleitet“-Anzeige lässt sich feststellen, ob eine Nachricht ursprünglich von Freunden oder Familienmitgliedern verfasst wurde oder von jemand anderem stammt. Oder anders gesagt: Werden Nachrichten kopiert und in einen anderen Chat eingefügt, ist das für die Empfänger der kopierten Nachrichten immer erkenntlich. Voraussetzung für die Nutzung des neuen Whatsapp-Features: Die neueste Version des Messengers muss auf dem Smartphone installiert sein.

Whatsapp will Nutzer animieren, Nachrichten nicht blind weiterzugeben

Mit der Einführung der neuen Funktion verfolgt Whatsapp ein klares Ziel: Der weitverbreitete Messenger appelliert damit an seine Nutzer, Nachrichten nicht einfach blind zu teilen, sondern vorher darüber nachzudenken. „Deine Sicherheit ist Whatsapp sehr wichtig. Wir möchten dich bitten, genau zu überlegen, ob du eine weitergeleitete Nachricht teilen möchtest. Denke bitte auch daran, dass du Spam melden und Kontakte ganz einfach blockieren kannst“, teilte Whatsapp auf seinem Unternehmensblog mit.

Youtuber bekommen neue Möglichkeiten zum Geldverdienen

  Youtuber bekommen neue Möglichkeiten zum Geldverdienen Youtuber bekommen neue Möglichkeiten zum GeldverdienenDer Kampf um Marktanteile im Videobereich ist in vollem Gange. Eine Schlüsselrolle nehmen dabei die Videoersteller ein, denen die Plattformen möglichst ertragreiche Wege zur Monetarisierung ihrer Inhalte zur Verfügung stellen müssen, damit sie nicht auf eine andere Plattform wechseln. Als ergiebige Einnahmequelle hat sich das Abo-Modell von Twitch herausgestellt, bei dem Fans 4,99 US-Dollar monatlich an einen Videoersteller bezahlen und dafür Zugriff auf exklusive Emojis und Inhalte erhalten. Nachdem Facebook diese Funktion bereits kopiert hat, wird jetzt auch Youtube das Feature einführen.

Whatsapp hat klammheimlich eine neue Funktion eingeführt, die nicht alle Nutzer freuen wird Carl Court/Getty ImagesEine neu eingeführte Funktion bei dem beliebten Messenger Whatsapp könnte für Unmut Neue Whatsapp - Funktion „ Zweimal nachdenken , bevor du eine Nachricht weiterleitest “.

Neue Whatsapp - Funktion „ Zweimal nachdenken , bevor du eine Nachricht weiterleitest “Das könnte Sie auch […] Eine Bank fürs Smartphone: Fintechs wie N26 optimieren Girokonto und Co. für das Handy. Montag, 30 juli 2018.

Mehr zum Thema Whatsapp:

Whatsapp-Fehler sorgt für Gigabyte-große Cloud-Backups

Neue Whatsapp-Funktion bringt endlich Ruhe in Gruppenchats

Neue Funktionen für Gruppenchats: Whatsapp verschärft Kampf gegen Telegram

Witzig, versaut, frech: Wenn t3n-Leser sich mit dem Whatsapp-Newsletter unterhalten

WhatsApp führt Vierer-Videokonferenzen bei Anrufen ein .
WhatsApp führt Vierer-Videokonferenzen bei Anrufen einVideo- als auch in Sprachanrufen verfügbar. Nach Angaben von WhatsApp wird sie aktuell in den Android- und iOS-Versionen des Messengers eingeführt.

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke
Das ist interessant!