Digital Surface Laptop bei Microsoft aktuell ab 699 Euro

13:20  02 august  2018
13:20  02 august  2018 Quelle:   msn.com

Firmware-Update für Surface Studio und Surface Pro LTE

  Firmware-Update für Surface Studio und Surface Pro LTE Die Surface-Entwickler sind derzeit fleißig, was die Aktualisierung der Firmware für die verschiedenen Geräte angeht. Für das Surface Pro, Surface Book 2 und das Surface Laptop befindet sich ein äußerst umfangreiches Update in Vorbereitung, welches bereits an Insider verteilt wird (siehe hier). Auch für das Surface Studio und das Surface Pro mit LTE gibt es […]Beim Surface Pro wird die Firmware der eSIM auf Version 2.8.2.1 aktualisiert, damit wird die Stabilität der Mobilfunkverbindung verbessert.

Microsoft bietet das Surface Laptop über seinen hauseigenen Store aktuell für 699 Euro an. Zu diesem Preis erhält man das Einsteigermodell mit Intel Core m 3 CPU, 4 GB RAM und 128 GB SSD-Speicher. Ein Notebook für 699 Euro mit absoluter Premium-Hardware, was das Gehäuse, die

Surface Laptop . Ab 699 ,00 €. Nutzen Sie Ihren Surface Laptop auf beliebige Weise und verlassen Sie sich auf erstklassigen Schutz und langanhaltende Leistung Nur bei Microsoft in ausgewählten Ländern erhältlich. Nicht gültig für zuvor getätigte Bestellungen oder Käufe; nicht übertragbar oder Er kostete ca. 1000 Euro und hat alle CAD Aufgaben flüssig gelöst. Das limit lag bei ca. 160 Teilen.

  Surface Laptop bei Microsoft aktuell ab 699 Euro © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Microsoft bietet das Surface Laptop über seinen hauseigenen Store aktuell für 699 Euro an. Zu diesem Preis erhält man das Einsteigermodell mit Intel Core m3 CPU, 4 GB RAM und 128 GB SSD-Speicher.

Ein Notebook für 699 Euro mit absoluter Premium-Hardware, was das Gehäuse, die Tastatur und das Display angeht – das ist schon beinahe ein No-Brainer. Zumindest für mich, der sich zwar erst auf den zweiten Blick in das Surface Laptop verliebt hat, es seither aber nicht mehr missen möchte.

Dem Modell, welches hier angeboten wird, fehlt es natürlich an Leistungs-Reserven. Wenn man es als reines Office-Gerät nutzen möchte, kommt man auch mit dem Core m3 gut über die Runden, ich hatte seinerzeit das Surface Pro 4 in dieser Konfiguration. Hat man höhere Ansprüche an die Leistung, bekommt man fürs gleiche oder nur etwas mehr Geld schon leistungsfähigere Geräte, denen es im Gegenzug aber an „Sexappeal“ fehlt. Insofern ist das Angebot besonders interessant für jene Kunden, die gerne mal „Surface-Feeling“ erleben wollen, ohne dafür jedoch viel Geld in die Hand nehmen zu müssen.

Hier geht es zum Angebot im Microsoft Store

Surface Hub 2S und Surface Hub 2X erscheinen 2019 und 2020 .
Im Mai 2018 hat Microsoft erstmals über den Nachfolger des Surface Hub gesprochen. Nun gibt es weitere Details: Wie schon bei der ersten Generation wird es wieder zwei Modelle geben. Neu ist, dass diese zur besseren Unterscheidung verschiedene Namen erhalten – und dass sie eigentlich gar nicht unterschiedlich sind. Surface Hub 2S: Der Nachfolger Surface […]Surface Hub 2S: Der Nachfolger

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!