Digital SEN. BEN SASSE drückt ODNI NOMINEE über seine Arbeit für Huawei

03:55  19 mai  2021
03:55  19 mai  2021 Quelle:   foxnews.com

Trump plant, Republikaner vor Midterm-Wahlen zu befürworten, mit Ausnahme von zwei, die sein IRE fangen: "Katastrophen für die Partei"

 Trump plant, Republikaner vor Midterm-Wahlen zu befürworten, mit Ausnahme von zwei, die sein IRE fangen: Ehemaliger Präsident Donald Trump diskutierte einige seiner Pläne, auf den Rudererrepubliken vor den Wahlen des nächsten Jahres in den nächsten Jahren zu stärken, während auch GOP Sen. Lisa Murkowski und "Verlierer" GOP SEN. BEN SASSE. © zur Verfügung gestellt von Washington Examiner "Die Senatoren, sind sie alle Förderung. Alle Senatoren wollen Bonsersements , außer ein Paar. Sie würden auch gefallen, aber Murkowskis schlechte Nachrichten.

Senator Ben Sasse Dienstag Erhöhte Besorgnis über eine Arbeit, die für Chinese Telecom Company Huawei von einem weißen Haus-Kandidaten zu einem wichtigen Intelligenz-Post geleistet wurde.

Bei einer Senatsintelligenz-Anhörung Dienstags für Christopher Fonzone-Nominierung als Büro des Direktors des Generaldirektors des Generaldirektors der National Intelligenz fragte der Nebraska Republican Fonzone über Huaweis Link zu Chinas Unterdrückung seiner Uyhur-Minderheit.

"Was denkst du über die Rolle, die sie im Völkermord in Xinjiang in der chinesischen Kommunistischen Partei gespielt haben?" Fragte Sasse.

Huawei startet alle neuen Freebuds 4i

 Huawei startet alle neuen Freebuds 4i Die Huawei Freebuds 4i sind in keramischem Weiß und Ruß erhältlich. © von TechRadar Huawei freebuds 4i Hohe Qualität Audio Huawei Freebuds 4i bietet kundenspezifische Komponenten, darunter 10 mm große dynamische Treiber, um eine größere Amplitude für eine leistungsstarke Bassleistung anzubieten. Gleichzeitig sorgt die hervorragende Windgeräuschuntersetzungsstruktur gewährleistet die Konsistenz der Soundeffekte, um sie angenehm zu machen, um zuzuhören.

Huawei wurde von der US-Regierung stark sanktioniert, nach Anschuldigungen, nachdem seine Infrastrukturausrüstung die Kommunistische Partei der chinesischen Kommunistischen Anwender ermöglicht.

Fonzone, der dem nationalen Sicherheitsrat als Rechtsberater des Nationalen Sicherheitsrats unter dem -Präsidenten Obama diente, riet Huawei im Jahr 2018 auf dem US-amerikanischen Recht, und sagt, er hat weniger als 10 Stunden Arbeit für das CCP-verknüpfte Konglomerat durchgeführt.

Chinas Huawei sagt der Umsatz von 16,5% inmitten von US-Sanktionen "Ich versuche, eine andere Frage zu stellen. Ich versuche zu fragen, warum Sie eine Entscheidung treffen würden, um für Huawei zu arbeiten, an denen sie sind, was sie sind", sagte Sasse.

Huawei hat seine Smartphone-Krone verloren. Es kann es von

 Huawei hat seine Smartphone-Krone verloren. Es kann es von Niemals acht Monaten zurückkommen, Huawei erreichte das -Langzeitziel von , der der weltgrößte Smartphone-Hersteller wurde. Nun ist es nicht einmal in den -Teilen drei . © Top Photo / Sipa USA Huawei proklamiert, um die 5G-Patentgebühr am 17. März, 2021 aufzuladen. Die maximale Gebühr für ein Mobiltelefon ist USD 2.5.

"Meine Firma fragte, ob ich dazu beitragen würde, ein paar Fragen zu richten, wie das US-amerikanische Verwaltungsrecht funktioniert. Ich habe eine sehr kleine Analyse in Bezug auf diese Frage, weniger als 10 Stunden,", antwortete Fonzone.

"Wer haben Sie gedacht, dass sie [Huawei] waren? Weil sie die bösen Jungs sind", drückte Sasse.

Holen Sie sich Fox Business unterwegs, indem Sie hier klicken

"Ich tat die Arbeit, die ich getan habe, weil ein Partner mich bat, einem Unternehmen zu helfen, das US-Recht zu verstehen, und das ist der Rat, den ich in einer sehr kleinen Menge erbracht habe Es ist seitdem ", antwortete Fonzone. "Dies ist ein Unternehmen, das an Völkermord beteiligt ist, und dies ist ein Unternehmen, das gewöhnlich, systematisch, systematisch daran beteiligt ist, IP aus US-Unternehmen zu stehlen", sagte Sasse als Antwort. "Helfen Sie ihnen bei der Regierung oder ihr Verständnis der Regierung, hilft keinem moralisch neutralen Schauspieler, und es hilft ihnen nicht, dem US-amerikanischen Recht zu erfüllen, es hilft ihnen, herauszufinden, wie sie das US-Recht verkleiden können."

Das Unternehmen hat US-Anschuldigungen verweigert, dass es von der regierenden Kommunistischen Partei kontrolliert oder

chinesische Spionage

erleichtert.

Nach der Anhörung sagte Sasse, dass Fonzone die Rolle nicht bestätigt werden sollte. "Das ist unkompliziert: Sie können einen senat bestätigten nationalen Sicherheitsposition erhalten, oder Sie können für die kommunistische Partei der chinesischen Kommunistischen Partei und ihre nationalen Meister wie Huawei arbeiten, aber Sie sollten nicht beide tun", sagte der Senator in einer Erklärung zu Fox News.

Klicken Sie hier, um mehr zu weiterlesen, um mehr zum FOX-Geschäft zu erhalten Chinesische Kommunistische Partei sind ein nationales Sicherheitsrisiko. "

.

Neue Strategie: Huawei will das schaffen, woran Apple und Microsoft bisher gescheitert sind .
Tolle Smartphones waren lange der wichtigste Verkaufsschlager des chinesischen Tech-Giganten Huawei. Dann kam Donald Trump. Nun hat der Konzern seine neue Strategie vorgestellt. Und klar die Weichen für die Zeit nach dem Smartphone gestellt. © stern.de/Malte Mansholt Vor allem in der Heimat China konnte Huawei mehr Smartphones verkaufen Mit rasantem Tempo eroberte Huawei in den letzten zehn Jahren den Smartphone-Markt - bis der damalige US-Präsident dem Konzern einen Ast in die Speichen warf. Seitdem versucht Huawei sich vor den einbrechenden Verlaufszahlen in andere Geschäftsbereiche zu retten.

usr: 9
Das ist interessant!