Digital Extreme Networks: KI jenseits der Black Box

11:35  27 mai  2021
11:35  27 mai  2021 Quelle:   msn.com

Motorsport Images wird offizielle Fotoagentur der Extreme E

  Motorsport Images wird offizielle Fotoagentur der Extreme E Motorsport Images wird exklusive Fotoaufträge und Vertriebsdienstleistungen für die Extreme-E-Serie und -Teams anbietenDas ist keine leichte Aufgabe, denn Extreme-E-Rennen bringen viele Herausforderungen mit sich.

Extreme 9920 (Bild: Extreme Networks) © DEFAULT_CREDIT Extreme 9920 (Bild: Extreme Networks) Unternehmen, die Künstliche Intelligenz (KI) einsetzen, haben damit zu kämpfen, dass sie nicht wissen, wie deren Entscheidungen zustande kommen. Die neue Lösung ExtremeCloud IQ CoPilot sorgt jetzt für Transparenz und räumt mit den Geheimnissen der Black Box auf.

Extreme Networks, bringt die öffentliche Beta-Version von ExtremeCloud IQ CoPilot an den Start.  Mit CoPilot können IT-Netzwerkadministratoren mittels künstlicher Intelligenz (KI) nachvollziehen, wie es im Netzwerk aussieht. CoPilot stellt Netzwerkadministratoren einen KI-Assistenten zur Verfügung, der hochgradig dezentralisierte Netzwerkumgebungen leichter überwachen kann. Dadurch verringert sich das Risiko, potenzielle Netzwerkprobleme zu übersehen, und der Zeitaufwand für die Netzwerkverwaltung sinkt.

Extreme E: Alejandro Agag sagt, die Welt ist jetzt bereit zuzuhören

  Extreme E: Alejandro Agag sagt, die Welt ist jetzt bereit zuzuhören In der neuesten Ausgabe unserer Interviewreihe #ThinkingForward blickt Extreme-E-Gründer Alejandro Agag auf den Start der neuen Elektro-SUV-Rennserie zurück Alejandro Agag wird als Pionier des nachhaltigen Motorsports gefeiert. Denn er hat nicht nur eine, sondern gleich zwei Elektro-Rennserien praktisch aus dem Nichts erschaffen. Anfang des Monats fand das erste Extreme-E-Event statt, während die Formel E schon ihre siebte Saison fährt.

So können bekannte, aber komplexe Störungen schnell behoben werden. ExtremeCloud IQ CoPilot wird ständig anhand zahlreicher Negativ-Testfälle geprüft und ist zu 99 % frei von Fehlalarmen. Dies erlaubt es IT-Teams, auf die Aussagefähigkeit der Empfehlungen zu vertrauen und weniger Zeit für manuelle Überprüfungen aufzuwenden.

Nabil Bukhari, Chief Technology Officer und Chief Product Officer, Extreme Networks, erklärt: „Letztendlich wird CoPilot so agieren, wie es der Name schon sagt: CoPilot unterstützt IT-Administratoren bei der Navigation durch immer komplexere Netzwerkumgebungen. Er erlaubt es erstmals in der Branche, herauszufinden, was die KI eigentlich macht und wie sie Entscheidungen trifft. Die Zeiten der Black Box sind vorbei.“

Das Rennformat der Extreme E: Hyperdrive, Gridplay und Fahrerwechsel

  Das Rennformat der Extreme E: Hyperdrive, Gridplay und Fahrerwechsel Qualifikation am Sonntag, Halbfinale und Finale am Sonntag: Das Rennformat der Extreme E erinnert ein wenig an Rallycross - Ausnahme beim SaisonstartGleichwohl werden Freunde des Rallycross gewisse Parallelen entdecken. Denn wie dort können sich die Fahrerinnen und Fahrer über Qualifyings-Heats und Halbfinales nicht nur für das Finale qualifizieren, sondern auf dem Weg dorthin auch schon Meisterschaftspunkte einfahren.

Ab Juni 2021 werden Abonnenten von ExtremeCloud IQ automatisch Zugang zu CoPilot mit individualisierten Warnmeldungen und personalisierten Empfehlungen innerhalb des ExtremeCloud IQ Dashboards erhalten. Während der öffentlichen Beta-Phase haben Kunden die Möglichkeit, Feedback zu geben, um die Erkennung von Anomalien durch CoPilot weiter zu verbessern und die ML/AI-Aktionen mit menschlicher Intelligenz zu untermauern. Die neuen Features werden nach Abschluss der öffentlichen Beta-Phase Ende 2021 in vollem Umfang verfügbar sein.

Die Installation von CoPilot erfordert keinen Aufwand, weil der Reiter automatisch in das ExtremeCloud IQ Dashboard integriert wird. Das Lizenzmodell nach der Beta-Phase steht noch nicht fest.

Bukhari fasst das Feedback aus der erfolgreichen Private Beta-Phase zusammen: „Kleinere Unternehmen berichten, dass CoPilot fast wie ein zusätzliches Teammitglied der IT-Abteilung fungiert. Für Großkunden ist der Faktor wichtiger, dass sie jetzt größeres Vertrauen in KI haben können.“

CVS investiert in gesunde Ernährung und jenseits der Fleischburger, die die Qualitätsmittel für die Ernährungsmöglichkeiten an Amerikaner in "Lebensmittelwüsten" drastisch verbessern könnten CVS

 CVS investiert in gesunde Ernährung und jenseits der Fleischburger, die die Qualitätsmittel für die Ernährungsmöglichkeiten an Amerikaner in CVS bringt Jenseits von Fleisch auf 7.000 Geschäfte und zunehmende glutenfreie, vegane Snacks und Lebensmittel. CVS, das mehr US-Geschäfte als Walmart und Kroger kombiniert hat, könnten besser "Lebensmittelwüsten" dienen. "CVS ist in den Nachbarschaften und Gemeinden in Amerika allgegenwärtig," jenseits des Fleisches erzählten Insider. Siehe weitere Geschichten auf der Business-Seite des Insiders . CVS bringt gesunde Nahrungsmittel und Fleischalternativen in die Gemeinschaft in Amerika.

CoPilot dient als vertrauenswürdiger Berater, der IT-Administratoren unterstützt, während der Mensch weiterhin die Genauigkeit sicherstellt und Kontrolle bietet. Je nach Komplexität des Falls nutzt CoPilot sowohl ML/AI als auch statistische Analysen, um IT-Administratoren schnell detaillierte Erkenntnisse zu liefern. Wenn CoPilot kritische Probleme identifiziert, können Administratoren außerdem direkt aus ExtremeCloud IQ heraus mit dem Global Technical Assistance Center (GTAC) von Extreme Networks in Kontakt treten, um Unterstützung und zusätzliche Informationen zu erhalten.

ExtremeCloud IQ verfügt über mehrere branchenführende Qualifikationen: Es ist die einzige Cloud-agnostische Netzwerkmanagementlösung, die auf Amazon Web Services, Google Cloud Platform und Microsoft Azure sowie in privaten und lokalen Cloud-Umgebungen verfügbar ist. Zudem ist es die einzige Cloud-Netzwerkmanagementplattform, die nach ISO 27001, ISO 27017 und ISO 27701 zertifiziert ist. ExtremeCloud IQ hat außerdem den Level 1-Status im Security Trust Assurance and Risk (STAR)-Programm der Cloud Security Alliance (CSA) erhalten.

10 Beste Hampers für Männer: Der Vatertagsgeschenkkorb er wird absolut lieben

 10 Beste Hampers für Männer: Der Vatertagsgeschenkkorb er wird absolut lieben © @copyright Hallo! Hallo! Magazin Shopping für Vatertag kann schwer zu sagen sein. Nicht sicher, was ich in diesem Jahr Papa bekommen soll? Seien Sie versichert, wir haben die besten Hamper von Marks & Spencer, Etsy, Harvey Nichols und mehr abgerundet. Mit dem großen Tag, der auf den 20. Juni 2021 eingestellt ist, lassen Sie es nicht der letzten Minute! Verwandte: 40 Einzigartige Vatertagsgeschenkideen, die Ihr Vater für lügt © bereitgestellt von Hallo! Etsy-Spa-Box-Dad Vatertag Hamper, £ 14.4

Um Compliance-Anforderungen wie die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bestmöglich zu unterstützen, haben alle ExtremeCloud IQ-Kunden die Möglichkeit, sämtliche Daten zu jeder Zeit zu löschen.

Eine weiter Neuheit ist die Extreme 9000-Serie mit dem Extreme 9920 als intelligente Network Visibility Platform. Extreme 9920 basiert auf cloudnativen Design-Prinzipien und einer kompatiblen Datenbank. Die Plattform ermöglicht hochskalierbare Datenaggregation, Paketfilterung, Replikation und erweiterte Netzwerkpaketverarbeitung für Analysetools in verteilten Netzwerkumgebungen. Sie liefert detaillierte Dateneinblicke und bietet die Flexibilität, sich an zukünftige Netzwerkerweiterungen anzupassen. So können Service Provider schnell auf neue Nutzeranforderungen und 5G-Anwendungsfälle reagieren. Extreme 9920 wird ab Juni 2021 verfügbar sein.

Die containerisierte, von Kubernetes unterstützte, geclusterte Architektur kann ohne Serviceunterbrechung gepatcht werden, wodurch die Netzwerkzuverlässigkeit aufrechterhalten und das Betriebsrisiko reduziert wird.

Extreme E: Reifenlieferant stand vor gewaltigen Aufgaben .
Hersteller Continental hatte bei der Entwicklung der Reifen für die SUVs der neuen Elektro-Rennserie Extreme E gewaltige Probleme zu stemmen. © Bereitgestellt von sport1.de Extreme E: Reifenlieferant stand vor gewaltigen Aufgaben Der deutsche Hersteller Continental hatte bei der Entwicklung der Reifen für die SUVs der neuen Elektro-Rennserie Extreme E mit den Formel-1-Weltmeistern Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Jenson Button "Normalerweise benötigen wir zwei bis drei Jahre, um den perfekten Reifen für eine bestimmte Anwendung zu entwickeln.

usr: 14
Das ist interessant!