DigitalProject Bali: Microsoft arbeitet an einer Bank für private Daten

12:50  09 januar  2019
12:50  09 januar  2019 Quelle:   msn.com

Deutsche Bank sieht nach Geldwäsche-Razzia keine Schuld bei sich

Deutsche Bank sieht nach Geldwäsche-Razzia keine Schuld bei sich Deutsche Bank sieht nach Geldwäsche-Razzia keine Schuld bei sich

„ Project Bali “ nennt sich dieses Unterfangen, welches sich derzeit im privaten Beta-Test befindet. Vereinfacht gesagt kann man es so sagen: So, wie man sein Geld zur Bank trägt und es ihr anvertraut, will das Projekt Bali eine Bank für private Daten sein, die alle privaten Informationen

Project Bali : Microsoft arbeitet an einer Bank für private Daten . :grübel Ich weiß jetzt nicht, wie Outlook die Mails darstellt, aber ich lade keine Inhalte nach . Gerade mit dem Hintergedanken, das mit dem Nachladen von Inhalten, Schadsoftware verteilt werden kann.

Project Bali: Microsoft arbeitet an einer Bank für private Daten © Bereitgestellt von Martin Geuss (Blog Dr. Windows)

Meine xyz weiß mehr über mich als ich selbst. Wer hat einen solchen Spruch nicht schon mal gehört oder auch selbst gesagt. An Stelle des Platzhalters kann man beinahe einsetzen, was man will: Versicherung, Bank, Krankenkasse, Finanzamt und grundsätzlich alle Unternehmen und Behörden, denen wir intime Details über unser Leben anvertrauen (müssen).

Überall werden Daten gesammelt und gespeichert, für die obige Floskel gibt es sogar einen echten Fachbegriff: „Inverse Privacy“ lautet er. Der Begriff beschreibt den Zustand, dass eine Firma oder Institution Zugriff auf private Daten über uns hat, wir selbst aber nicht. Laut DSGVO dürfen wir natürlich jederzeit verlangen, dass man uns diese Daten mitteilt, eine echte Kontrolle darüber haben wir aber nicht.

Todesstrafe droht: Deutscher auf Bali wegen Drogenschmuggels festgenommen

Todesstrafe droht: Deutscher auf Bali wegen Drogenschmuggels festgenommen Todesstrafe droht: Deutscher auf Bali wegen Drogenschmuggels festgenommen

Thomas Listl und Sascha Lindner als neue Geschäftsführer bestellt Die Horváth Akademie, der Weiterbildungsanbieter der Horváth & Partners-Gruppe, startet mit einer neuen Geschäftsführung und Marktausrichtung in das Jahr 2019. Mit Wirkung zum 1. Januar 2019 wurde der Marketingexperte

Im August hatte ich das Huawei MateBook X Pro zum Testen hier und es hat sich an die Spitze meiner persönlichen Bestenliste gesetzt. Tipp: Outlook-Meldung "Externer Inhalt ist in sicheren Mails nicht zulässig" beheben. 7. Januar 2019. Project Bali : Microsoft arbeitet an einer Bank für private Daten .

Genau die will Microsoft den Kunden in die Hand geben. „Project Bali“ nennt sich dieses Unterfangen, welches sich derzeit im privaten Beta-Test befindet. Vereinfacht gesagt kann man es so sagen: So, wie man sein Geld zur Bank trägt und es ihr anvertraut, will das Projekt Bali eine Bank für private Daten sein, die alle privaten Informationen, die irgendwo gespeichert sind, sicher verstaut. Der Nutzer soll sie jederzeit einsehen, verwalten und sogar selbst vermarkten dürfen.

Man fragt sich natürlich zunächst, wie das technisch funktionieren soll. Muss ich meine Daten dort selbst einliefern, gibt es eine definierte Schnittstelle, über die ich mein Daten-Konto mit den Unternehmen verknüpfen kann, mit denen ich zu tun habe? Darüber lohnt es sich nicht einmal zu spekulieren, so lange keine Details zu Project Bali bekannt sind.

Neue Kämpfe und Luftangriffe erschüttern Hodeida

Neue Kämpfe und Luftangriffe erschüttern Hodeida Neue Kämpfe und Luftangriffe erschüttern Hodeida

Effizient und erfolgreich arbeiten mit Ihrem kostenlosen Office. Für Schüler, Studenten und Lehrkräfte, die die leistungsfähigen Werkzeuge auf praktisch jedem Gerät nutzen möchten. Alles an einem Ort. Sammeln und organisieren Sie Ihre gesamten Kursmaterialien in OneNote, Ihrem digitalen Notizbuch.

Arbeit suchen und Arbeit finden - unzählige passende Stellenangebote für jede Jobsuche gibt es hier auf arbeiten .de.

Ich will an dieser Stelle abschweifen und mir über Grundsätzliches Gedanken machen. Als der Wirbel um die DSGVO auf dem Höhepunkt war, habe ich eine Verschwörungstheorie gelesen, leider habe ich mir den Link nicht abgespeichert. Sie handelte davon, dass die DSGVO Teil einer Kampagne ist, die uns die Lust am Datenschutz austreiben soll. Das Motto: Gib dem Nutzer so viel Rechte, Informationen und Kontrolle, bis er völlig überfordert ist, kapituliert und diese Kontrolle wieder los werden will. An diesem Punkt bietest du ihm dann an, das Thema für ihn in die Hand zu nehmen – und genau das ist dann das ultimative Ende der Privatsphäre.

Es ist ja die Eigenschaft einer guten Verschwörungstheorie, das Undenkbare einfach zu erklären und es so logisch wirken zu lassen, dieser Gedanke hat mich aber seither nicht mehr los gelassen. Vor allen Dingen deshalb, weil ich in meinem gesamten Bekanntenkreis noch keine einzige positive Stimme zur DSGVO gehört habe. Alle sind einfach nur genervt, was natürlich auch damit zu tun hat, dass bei der Umsetzung an so vielen Stellen weit über das Ziel hinaus geschossen wurde. Mehr Spaß am Datenschutz haben die Menschen seitdem jedenfalls nicht.

Soziales Netzwerk: Facebook hat Konzerne offenbar private Nachrichten von Nutzern lesen lassen

Soziales Netzwerk: Facebook hat Konzerne offenbar private Nachrichten von Nutzern lesen lassen Soziales Netzwerk: Facebook hat Konzerne offenbar private Nachrichten von Nutzern lesen lassen

eBay Kleinanzeigen: Privat Arbeit , Kleinanzeigen - Jetzt finden oder inserieren! eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Einfach. Willkommen bei eBay Kleinanzeigen. Melde dich hier an, oder erstelle ein neues Konto, damit du: Nachrichten senden und empfangen kannst.

Das Deutsche Bank Portal bietet Ihnen umfassende Informationen zu modernem Banking Dr. Ulrich Stephan, Chef-Anlagestratege für Privat - und Firmenkunden, über die maßgeblichen Trends und Die Deutsche Bank AG ist rechtlich nicht verpflichtet, Kurse und / oder Bewertungen zum Basiswert

Als der vermeintliche „Retter“, der dem Nutzer zur Seite springt und sich um dessen Datenschutz-Belange kümmert, wurde in dieser Theorie Facebook genannt. Vermutlich, um es besonders gruselig wirken zu lassen. Aber Hand auf’s Herz, so abwegig ist das gar nicht: Für viele Menschen sind Facebook und das Internet quasi das Selbe, und ich möchte lieber nicht wissen, wie viele Leute es tatsächlich als komfortabel betrachten würden, könnten sie z.B. einen Versicherungsschadens oder Behördengänge über Facebook abwickeln.

Ich will an dieser Stelle gar keine Diskussion darüber starten, welchem Unternehmen man mehr oder weniger vertrauen kann, das führt zu nichts. Das Thema „Inverse Privacy“ ist ganz sicher real, ob es aber wirklich ein Problem ist, muss jeder für sich selbst beurteilen. Meine Bank, meine Versicherungen oder meine Krankenkasse wissen garantiert mehr über mich als ich selbst, aber ich finde das in Ordnung so. Ich habe diesen Unternehmen irgendwann mit einer Unterschrift mein Vertrauen ausgesprochen, und Teil dieses Vertrauens ist, dass sie mit meinen Daten sorgsam umgehen. Ich will die Kontrolle über diese Daten gar nicht haben, und was ich auf gar keinen Fall möchte ist, dass diese Daten an einer zentralen Stelle zusammengeführt werden, von wem auch immer.

Weiterbildung: Microsoft Learn ersetzt die Virtual Academy.
Microsoft konsolidiert sein kostenloses Schulungsangebot auf einer neuen Plattform: Microsoft Learn wird künftig die erste Anlaufstelle für kostenlose Online-Schulungen zu allen Microsoft-Produkten. Man findet dort bereits ein recht umfangreiches Angebot an Kursen rund um Azure, Windows, Dynamics, Power BI oder Visual Studio. Besonders interessant für Einsteiger sind die diversen Schulungen, die einen ersten Überblick über […]

—   Teilen Sie Neuigkeiten in der SOC. Netzwerke

Aktuelle videos:

Das ist interessant!