Finanzen Wer ist Hui Ka Yan, Milliardärsgründer von DankBedined Chinesischer Immobilienentwickler Evergrande?

09:35  22 september  2021
09:35  22 september  2021 Quelle:   newsweek.com

Immobilienentwickler Evergrande: Einmal reichster Mann Chinas und zurück

  Immobilienentwickler Evergrande: Einmal reichster Mann Chinas und zurück Immobilienentwickler Evergrande: Einmal reichster Mann Chinas und zurückXu Jiayin hat sich für den Angriff nach vorne entschieden. Als die Kommunistische Partei am 1. Juli ihren 100. Geburtstag feierte, mischte er sich unter die Gäste am Platz des Himmlischen Friedens in Peking. Erstmal ist das nichts Ungewöhnliches, da viele einflussreiche Unternehmer des Landes vertreten waren. Doch Xu hatte zu diesem Zeitpunkt eigentlich ganz andere Sorgen. Der Unternehmer veröffentlichte Fotos von sich auf der Feier, die eine klare Botschaft senden sollten: Trotz aller finanzieller Probleme steht er weiterhin in der Gunst der Pekinger Führung.

Absturz eines Immobilienkonzerns. Evergrande : Droht ein chinesisches Lehman-Desaster? In China wankt das zweitgrößte Immobilienunternehmen des Landes. Sein Schuldenberg ist immens. Bei einer Pleite gäbe es daher Schockwellen. Der Verwaltungsratschef des Konzerns, Hui Ka Yuan, verbreitet zumindest Zuversicht. Er sei sicher, dass das Unternehmen "seine dunkelste Stunde" hinter sich lassen werde, schrieb Hui in einem Brief an die Mitarbeiter, über den lokale Medien am Dienstag berichteten.

Krise beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande macht Finanzmärkte nervös. 17 Sep. 2021 11:58 Uhr. Die internationalen Finanzmärkte sind alarmiert, denn dem chinesischen Immobilienriesen Evergrande droht die Zahlungsunfähigkeit. Auf den Straßen kommt es zu Protesten gegen den am höchsten verschuldeten Immobilienentwickler der Welt und die chinesische Polizei geht gegen die Demonstranten vor. Viele Chinesen haben bereits für Wohnungen gezahlt, die noch nicht fertiggestellt wurden. Oder aber sie haben in Finanzprodukte des Konzerns investiert.

Die Kämpfe des zweitgrößten Immobilienentwicklers Chinas, Evergrande, haben Wellen durch den Finanzsektor geschickt, was gestern in den laufenden Aktienmärkten auf der ganzen Welt führt. Da das Unternehmen in der Nähe einer Donnerstagfrist auf einer Darlehensauszahlung von 83 Millionen US-Dollar in der Nähe von 83 Millionen US-Dollar in der Nähe ist, zeigt seine langfristige Zukunft eine prekäre Position.

Xu Jiayin wearing a suit and tie: Evergrande Hui Ka Yan's expereicne rising from poverty stands as a modern Chinese success story. Here, speaks during a news conference on the sidelines of the fourth session of the 12th National People's Congress, on March 6, 2016 in Beijing, China. © Foto von Etienne Oliveau / Getty Images Evergrande Hui Ka Yans Abstellung von Armut steigt aus der Armut als moderne chinesische Erfolgsgeschichte. Sprechen Sie hier während einer Nachrichtenkonferenz über den Rand der vierten Sitzung des 12. Nationalen Volkskongresses, am 6. März 2016 in Peking, China.

International Credit-Rater S & P Global vor kurzem vorausgesagt, dass die Regierung Chinas die Bälle des verbotenen Unternehmens ablehnen würde. Der Evergrande-Gründer und der Vorsitzende Hui Ka Yan projizierten jedoch eine optimistische Haltung, schrieb in einem Brief seinen Mitarbeitern, dass die Firma "aus dem dunkelsten Moment gehen würde". Dieser Brief wurde nicht mit Lob getroffen.

Kämpfe China Property Giant Sparks Economy Fears

 Kämpfe China Property Giant Sparks Economy Fears Chinesische Unternehmen Evergrande hat angefangen, Investoren in seinem Vermögensverwaltungsgeschäft mit Immobilien zurückzuzahlen, da der weltweit größte Developer der Welt einen Tastendruck in dieser Woche zu einem Schlüsseltest findet. © Getty Images EverGrande baut derzeit ein neues Stadion für seine Fußballmannschaft, Guangzhou FC -Großbanken haben angeblich gesagt, dass sie keine Zinszahlungen an Krediten erhalten, die am Montag, während der Zinszahlungen von 84 Mio. USD (£ 61M £ 61 Mio.

Ein chinesischer Immobilienentwickler stürzt ab, der Markt ist überhitzt. An den Börsen wird vor einer Krise wie nach dem Lehman-Zusammenbruch gewarnt. Evergrande war im Juni mit Zinszahlungen für Anleihen in Verzug geraten. Darauf folgten Ratingabstufungen, die wiederum den Ausverkauf an den Börsen beschleunigten. Die chinesische Zentralbank und die Finanzaufsichtsbehörde riefen im August das Evergrande -Management dazu auf, Schulden zu reduzieren und den Konzern zu stabilisieren.

Die Hongkonger Börse und Unternehmen reagierten auf den drohenden Konkurs des chinesischen Immobiliengiganten Evergrande mit starken Verlusten. Die Finanzmärkte sind angesichts der drohenden Pleite nervös. Hinzu aber kommt die Nervosität einer drohenden Pleite des chinesischen Immobiliengiganten Evergrande Group. Mittlerweile haben sich die Schulden des Konzerns auf mindestens 300 Milliarden US Dollar angehäuft. In dieser Woche werden weitere Zinszahlungen fällig.

Reuters berichtete, dass HUIs Erklärung keine Erwähnung eines Planes in der Heben von Unternehmensführer, die die Firma von über 300 Milliarden US-Dollar-Schulden aufheben würden, nicht erwähnt. Und als Reaktion darauf schlugen chinesische Benutzer den Milliardär in der Social-Media-Outlet Weibo, und rief ihn "Wahnsal" und "ein Mann, der die Leute betrügt".

Während HUIs Unternehmen bald einem der größten wirtschaftlichen Misserfolge der Welt konfrontiert ist, war er seit langem an einem großen Erfolg, der trotz fast unüberwindlicher Quoten an großen Erfolg gewöhnt ist.

Hui Ka Yan, auch bekannt von seinem Mandarin-Namen Xu Jiayin (Hui ist ein kantonesischer Name), wurde 1958 in der ländlichen Stadt Jutaigang im Dorf von Jutaigang in der gaoxianischen Gemeinde geboren, die in der Provinz Henan in Westchina gelegen wurde. Sein Vater kämpfte Japan als Mitglied der chinesischen revolutionären Armee, und seine Mutter starb vor seinem ersten Geburtstag, der chinesische Staatsmedien berichteten. Für den größten Teil seines Lebens wurde er von seiner Großmutter angehoben.

Chinese Property Riese Evergrande erreicht eine Vereinbarung zum Verzögerungsverzögerung

 Chinese Property Riese Evergrande erreicht eine Vereinbarung zum Verzögerungsverzögerung chinesischer -Eigenschaft Juggernaut EverGrande hat bestätigt, dass es einen Deal erreicht hat, der das Unternehmen von unmittelbarer Verabredung des Erstens vieler Darlehenszahlungen verhindern wird. Evergrandes Haupteinheit, Hengda Real Estate Group, angekündigt, es würde eine Kuponzahlung auf seine inländischen Anleihinhaber rechtzeitig am 23. September treffen.

Verwaltungsratschef Hui Ka Yan " Evergrande wird seine dunkelste Stunde hinter sich lassen". Der Chef des kriselnden Immobilienkonzerns Evergrande hat sich erstmals in einem Brief an seine Mitarbeiter gewandt. Darin verspricht er, die Verantwortlichkeiten gegenüber Käufern, Investoren und Banken zu erfüllen. Foto: STR / AFP. Der Verwaltungsratschef des von der Zahlungsunfähigkeit bedrohten Immobilienriesen Evergrande , Hui Ka Yan (62), verbreitet Zuversicht. Es sei sicher, dass das Unternehmen "seine dunkelste Stunde" hinter sich lassen werde, schrieb Hui in einem Brief an

Evergrande -Gründer Hui Ka Yan : Der Mann, der China an den Rand des Kollapses brachte Manager-Magazin-Redakteur Christoph Rottwilm. Im vergangenen Jahr wurden Kohlekraftwerke mit einer Gesamtkapazität von 38,4 Gigawatt ans Netz genommen. Laut einem Bericht der Expertengruppe Carbon Tracker vom Juni plant das Land zudem 368 neue Kraftwerke mit einer Kapazität von 187 Gigawatt. Die chinesische Regierung hat angekündigt, noch vor dem Jahr 2030 die CO₂-Emissionen zu reduzieren.

In seinem frühen Leben arbeitete Hui eine Reihe von mühsamen Jobs. Die chinesischen staatlichen Medien berichteten, dass er einen Traktor fuhr, um Dung auszudrängen, bevor er zwei Jahre in einer Zementfabrik arbeitet. Irgendwann behauptet er, er traf einen Fortune-Teller, der rief, dass er in der Zukunft eine "goldene Schale" hätte.

schließlich arbeitete Hui seinen Weg aus dem Zementfabrikjob und wurde Ende der 70er Jahre zum Wuhan-Institut von Eisen und Stahl aufgenommen, der jetzt als Wuhan-Universität für Wissenschaft und Technologie bekannt ist. Nach dem Abschluss und der Arbeit einer Reihe von Jahren innerhalb der Wuyang-Eisen- und Steel-Firma fand er sich bald auf einem Weg in Richtung dieser "goldenen Schüssel", als er 1997 die Evergrande-Gruppe gründete.

Xu Jiayin wearing a suit and tie: Hui Ka Yan's success has allowed him to invest in one of China's most valuable soccer teams. Above, Italian coach Marcello Lippi shakes hands with him during a signing ceremony in Guangzhou, southern China's Guangdong province on May 17, 2012. AFP/AFP/GettyImages © AFP / AFP / GettyImages Hui Ka Yans Erfolg hat ihm erlaubt, in eine der wertvollsten Fußballmannschaften Chinas zu investieren. Oben, italienischer Trainer Marcello Lippi schüttelt ihn während einer unterzeichneten Zeremonie in Guangzhou, Südchinesischen Provinz Guangdong am 17. Mai 2012. AFP / AFP / GettyImages Das Unternehmen machte eine Reihe von Immobilienanlagen, die es auf eine Erstautation von 722 Millionen US-Dollar anpauschten Das Angebot im Jahr 2009. Da die chinesische Wirtschaft wuchs, wuchs es immer die Evergrande. Bis 2018 hat ein Markenfinanzierungsbericht als das wertvollste Immobilienunternehmen der Welt eingestuft. Hui gehörte 70 Prozent der Gesellschaftsanteile des Unternehmens, was ihn zu einem Netz von fast 11 Milliarden US-Dollar anpolte, vorausgeschätzt, dass er die 53. Reichteste Person der Welt und der 10. reichste Person in China machte.

Sorgen um Evergrande: Angst vor einer neuen Immobilienkrise

  Sorgen um Evergrande: Angst vor einer neuen Immobilienkrise Dem chinesischen Immobiliengiganten Evergrande droht der Kollaps. Experten fürchten, dass auch andere chinesische Konzerne in Schieflage geraten könnten. Vergleiche zur Finanzkrise 2008 gehen ihnen aber zu weit.Der angeschlagene Konzern muss Geld auftreiben, um Banken, Zulieferer und Anleihengläubiger fristgerecht zu bezahlen. Der Konzern ist so groß, dass einige Experten eine «Ansteckungsgefahr» für die chinesische Wirtschaft und darüber hinaus befürchten.

China wird immer wichtiger in der Welt. Sein Land bedrohe niemanden, werde aber selbst bedroht - das erklärt ein hoher chinesischer Offizier im Gespräch mit RT. Die USA litten infolge ihres Bedeutungsverlustes unter Orientierungsschwierigkeiten. Die USA litten infolge ihres Bedeutungsverlustes unter Orientierungsschwierigkeiten. Quelle: Reuters. Chinesischer Flugzeugträger Liaoning im Westpazifik im April 2018. Neben den Handelsstreitigkeiten bezeichnet Washington die militärische Aufrüstung Chinas als Anlass zu großer Sorge.

Der chinesische Konzern Evergrande steht kurz vor der Insolvenz. Im Westen wird nun eine Finanzkrise befürchtet. Finanzexperte Christian Wildmann erklärt, was Sie wissen müssen. 1996 gründete Hui Ya Kan das Unternehmen und wurde damit einer der reichsten Menschen Chinas. Neben dem Immobiliengeschäft investiert das Unternehmen auch in andere Bereiche wie Elektroautos. Hierbei haben die Chinesen auch in eine deutsche Firma Geld gesteckt: Hofer Powertrain.

Da sein Reichtum gewachsen ist, investierte Hui in einen Elektroauto-Maker und kaufte den Guangzhou Football Club, einem der wertvollsten und erfolgreichen Fussballams Chinas. Heute sitzt er auf Chinas oberer politischer Beratung.

HUIs finanzielles und politisches Kapital könnte bald in Gefahr sein, da sein Unternehmen einen möglichen Zusammenbruch gegenübersteht. Mit rund 200.000 Mitarbeitern und Händen in Konsumgütern, Elektrofahrzeugen, Gesundheitsdienstleistungen sowie Videoproduktionsbereiche konnte der Collapse von Evergrandes einen gefährlichen Rampeneffekt in der chinesischen Wirtschaft schicken. Wenn der Bericht von S & P als richtig erweist, könnte ein solcher Effekt unmittelbar bevorstehen.

Verwandte Artikel S & P sagt, dass Beijing unwahrscheinlich ist, als Evergrande-Schritte näher an die Standard- -US-Märkte näher ist Ein chinesisches Immobilienunternehmen könnte in der Schuld von 300 bis 300 bis 300 bis 300 B Was für die World Economy bedeutet, dass Sie Ihre unbegrenzte Newsweek-Studie

beginnen

Evergrandes Looming Default Rassles Chinas kleine Unternehmen, die Bindungen an den Entwickler .
-Unsicherheit halten eine Peking-Bareinspritzung. © Photo von Noel Celis / AFP über Getty Images Arbeiter spazieren vor dem Evergrande-Hauptquartier in Shenzhen, Südosten in China am 26. September 2021. Einige derjenigen, die mit der Firma am nächsten sind, wurden am härtesten getroffen.

usr: 7
Das ist interessant!